gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Donald Trump - Seite 561 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2021, 09:47   #4481
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 7.418
Zitat:
Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
Irgendwann kriegt jeder, was er verdient ?!
Oder man sieht sich im Leben immer zweimal.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 10:08   #4482
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 200
Zitat:
Zitat von longo Beitrag anzeigen
43 x Windeln ins Capitol bitte für 43 duckmäuserische republikanische Hosenscheisser ohne Rückgrat, Anstand und Würde.
Wie man so schön sagt:
"Jetzt ist die K...e am Dampfen" und die "Sch...e läuft bergauf"
für die Republikaner.

Von vorne bis hinten haben die alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann.

Trump ist verlogen, Mitch McConnell und die anderen 42, die gegen das Impeachment gestimmt haben, noch verlogener oder einfach nur total dumm.
Das ist der Anfang vom Ende sowohl für Trump als auch für diese unsägliche Partei.

https://edition.cnn.com/2021/02/16/p...ell/index.html
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 10:11   #4483
KalleMalle
Szenekenner
 
Registriert seit: 04.03.2010
Beiträge: 1.135
Damit ist dann zumindest diese Annahme widerlegt
Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
Mich würde es deshalb wundern, wenn er aktiv eine Spaltung der Partie provoziert.
Genau das macht er jetzt.
Wenn wir Glück haben, dann folgt er dabei keinem minutiös ausgearbeiteten Plan zur Wiedererlangung der Macht sondern will sich einfach nur an all denen rächen, die sich irgendwie gegen ihn gestellt haben.

Beim Zappen bin ich unlängst bei einem 6-Teiler mit dem Titel ‚Bauplan des Bösen‘ – einer Porträtierung der Diktatoren Mussolini, Franco, Kim Il Sung, Idi Amin, Noriega und Hussein (aktuell noch in der ZDF Mediathek) – hängengeblieben.
Ich finde es erschreckend, wieviele typische Merkmale von Diktaturen sich bei Trump wiederfinden. Insbesondere der Werdegang von Mussolini (und natürlich Hitler, der diesen in weiten Teilen kopiert hat) zeigt deutliche Parallelen.

Unser einziges Glück dürfte darin bestehen, dass DT wohl nicht mehr genügend Zeit bleiben wird.
Ich gehe aber fest davon aus, dass er sich um eine zweite Amtszeit bemühen wird und glaube, dass ihn die Republikaner auch aufstellen werden.
Diejenigen Kräfte der Partei, die das nicht wollen, sind bis dahin abgespalten worden.
KalleMalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 10:11   #4484
Kälteidiot
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 430
Zitat:
Zitat von longo Beitrag anzeigen
Wie man so schön sagt:
"Jetzt ist die K...e am Dampfen" und die "Sch...e läuft bergauf"
für die Republikaner.

Von vorne bis hinten haben die alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann.

Trump ist verlogen, Mitch McConnell und die anderen 42, die gegen das Impeachment gestimmt haben, noch verlogener oder einfach nur total dumm.
Das ist der Anfang vom Ende sowohl für Trump als auch für diese unsägliche Partei.

https://edition.cnn.com/2021/02/16/p...ell/index.html
oder sie präsentieren einen jungen dynamischen Erneuerer und zufälligerweise Schwiegersohn von DT....
Kälteidiot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 10:17   #4485
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 2.603
Zitat:
Zitat von Thorsten Beitrag anzeigen
Irgendwann kriegt jeder, was er verdient ?!
Ja, so'n bißl Karma wäre schön. Allein, mir fehlt der Glaube...
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 10:28   #4486
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 200
Vielleicht haben sie am Ende ja noch Glück, wenn die Demokraten das Problem Trump für sie ein für alle mal beseitigen:
https://edition.cnn.com/2021/02/16/p...acp/index.html
Witzig: Der gesamte Antrag auf Anklage gegen Trump, Giuliani, proud boys & oath keepers ist öffentlich einsehbar
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 12:12   #4487
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.144
Zitat:
Zitat von KalleMalle Beitrag anzeigen
Damit ist dann zumindest diese Annahme widerlegt
Aktuell versucht er ja, die gesamte Partei hinter sich zu bringen. Ich bin gespannt, ob ihm das gelingt und wie es weitergeht, wenn ihm das nicht gelingen sollte.

Zitat:
Zitat von KalleMalle Beitrag anzeigen
Genau das macht er jetzt.
Wenn wir Glück haben, dann folgt er dabei keinem minutiös ausgearbeiteten Plan zur Wiedererlangung der Macht sondern will sich einfach nur an all denen rächen, die sich irgendwie gegen ihn gestellt haben.

Beim Zappen bin ich unlängst bei einem 6-Teiler mit dem Titel ‚Bauplan des Bösen‘ – einer Porträtierung der Diktatoren Mussolini, Franco, Kim Il Sung, Idi Amin, Noriega und Hussein (aktuell noch in der ZDF Mediathek) – hängengeblieben.
Ich finde es erschreckend, wieviele typische Merkmale von Diktaturen sich bei Trump wiederfinden. Insbesondere der Werdegang von Mussolini (und natürlich Hitler, der diesen in weiten Teilen kopiert hat) zeigt deutliche Parallelen.

Unser einziges Glück dürfte darin bestehen, dass DT wohl nicht mehr genügend Zeit bleiben wird.
Ich gehe aber fest davon aus, dass er sich um eine zweite Amtszeit bemühen wird und glaube, dass ihn die Republikaner auch aufstellen werden.
Diejenigen Kräfte der Partei, die das nicht wollen, sind bis dahin abgespalten worden.
Das große "Glück" war vielleicht auch, dass der wichtigste Punkt auf Trumps politischer Agenda sein eigenes Ego war, gefolgt von (wirtschaftlichen) Vorteilen für ihn, und nicht größere geopolitische oder andere Interessen.

So erfahren wir zum Glück nie, bis zu welchem Punkt die Republikaner bereit gewesen wären, ihn zu unterstützen.

Zitat:
Zitat von Kälteidiot Beitrag anzeigen
oder sie präsentieren einen jungen dynamischen Erneuerer und zufälligerweise Schwiegersohn von DT....
Ich nehme nicht an, das Trump parteiintern und/oder familienintern freiwillig ins zweite Glied zurücktreten wird. Zudem werden sich die Republikaner, wenn sie es geschafft haben sollten, Trump loszuwerden, nicht als Hoffnungsträger ausgerechnet ein weiteres Familienmitglied aussuchen. Dafür wäre die Familie Trump zu sehr vorbelastet.

Zitat:
Zitat von longo Beitrag anzeigen
Vielleicht haben sie am Ende ja noch Glück, wenn die Demokraten das Problem Trump für sie ein für alle mal beseitigen:
https://edition.cnn.com/2021/02/16/p...acp/index.html
Witzig: Der gesamte Antrag auf Anklage gegen Trump, Giuliani, proud boys & oath keepers ist öffentlich einsehbar
Ich habe die Klage nicht im Detail gelesen und auch kein Detailwissen über das US-Rechtwesen. Aber genießt der Präsident nicht für die Dauer seiner Amtszeit in irgendeiner Weise Immunität?

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 21:08   #4488
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 4.584
Selbst ein Präsident darf nicht alles tun, es sind noch andere Klagen anhängig, die zu Sachen vor der Präsidentschaft datieren. Ganz klug von Biden sich rauszuhalten und zu hoffen, dass die GOP sich selbst zerfleischt, wird aber dauern und echt bizarr werden.

m.

Update: gib sogar ein Wikieintrag zu, wichtig sind wohl nur die paar wo es um kaufmännisches geht, da braucht er massiv Geld um das zu regeln, so sad.

https://en.wikipedia.org/wiki/List_o...g_Donald_Trump
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:08 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 20. 04.
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.