gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Probleme mit Canyon CF 9.0 Sattelstütze! - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.07.2009, 22:38   #1
Robin
Szenekenner
 
Benutzerbild von Robin
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Barcelona
Beiträge: 55
Probleme mit Canyon CF 9.0 Sattelstütze!

Hallo!

Heute ist mein Canyon Speedmax CF 9.0 eingetroffen. Also gleich mal den Baukasten zusammengesetzt. Aber der neue Frameset mit seiner Carbon Aerosattelstütze macht mir Kopfzerbrechen. In der allgemein gehaltenen Montageanleitung konnte ich nicht erfahren, wie ich diese verdammte Sattelstütze fest fixieren kann. Ich ziehe die beiden Befestigungsschrauben mit dem angegebenen Drehmoment von 3 Nm an und trotzdem kann ich den Sattel mit der Hand locker runterdrücken!

Wer hat zufällig einen gleichen Rahmen oder kann mir einen Tipp geben?

Danke!

__________________
räusper ... "life is simple...!"

schwups und wech

Geändert von Robin (09.07.2009 um 11:30 Uhr).
Robin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 07:09   #2
hazelman
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von hazelman
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Titanspeicher Mittelhessen
Beiträge: 6.207
Zitat:
Zitat von Robin Beitrag anzeigen
Hallo!

Heute ist mein Canyon Speedmax CF 9.0 eingetroffen. Also gleich mal den Baukasten zusammengesetzt. Aber der neue Frameset mit seiner Carbon Aerosattelstütze macht mir Kopfzerbrechen. In der allgemein gehaltenen Montageanleitung konnte ich nicht erfahren, wie ich diese verdammte Sattelstütze fest ficieren kann. Ich ziehe die beiden Bestigungsschrauben mit dem angegebenen Drehmoment von 3 Nm an und trotzdem kann ich den Sattel mit der Hand locker runterdrücken!

Wer hat zufällig einen gleichen Rahmen oder kann mir einen Tipp geben?

Danke!

Schraube zuknallen!
hazelman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 07:28   #3
lango
Szenekenner
 
Benutzerbild von lango
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Ortenau
Beiträge: 1.840
Zitat:
Zitat von hazelman Beitrag anzeigen
Schraube zuknallen!
und montagepaste verwenden, zb von dynamic
lango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 14:46   #4
Robin
Szenekenner
 
Benutzerbild von Robin
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Barcelona
Beiträge: 55
Danke für die Hinweise...habe mal zusätzlich mit Canyon seinem Werkstattservice gesprochen. Statt der angegebenen 3 Nm wären auch bis zu (inoffiziell) 5 Nm okay. Und wie Ihr schon gesagt habt, nicht die "mitgelieferte" (habe diese aber noch nicht gefunden!) Montagepaste vergessen.

Wie dick sollte man diese Auftragen...reicht ein dünner Film über den versenkten teil der Stütze oder darf es an den Klemmstellen auch etwas mehr sein?

Danke nochmals...
__________________
räusper ... "life is simple...!"

schwups und wech
Robin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 15:30   #5
bort
bortendes Börtchen
 
Benutzerbild von bort
 
Registriert seit: 18.05.2008
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 7.598
Die überflüssige Paste quillt eh wieder oben rauß, kaputtmachen kannst du da nichts
bort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2009, 11:34   #6
Robin
Szenekenner
 
Benutzerbild von Robin
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Barcelona
Beiträge: 55
Tja, was soll ich sagen! Will mal erzählen wie es mit meiner Sattelstütze so weitergegangen ist...ist aber nichts für zarte "Bike"gemüter!

Nachdem ich nun hier im Fred und von Canyon direkt (wie vorher schon berichtet!) entsprechende Tipps und Anleitungen bekommen habe, machte ich mich dann mal an das Werk heran. Zuvor noch etwas Dynamic Montagepaste und einen sündhaft teuren Syntace Drehmomentschlüssel samt Steckschlüsselaufsätze bestellt.

Samstag trudelte das Zeuch dann ein und ich konnte loslegen. Dank meiner Bereitschaft und fiesem Wetter war sowieso nix mit großen Radtesten angesagt.

Sattelstütze entfettet und die Montagepaste aufgetragen. Die Sattelklemme mit den zwei Schrauben mit dem entsprechenden Drehmoment (drauf steht 3 Nm, Canyon am Telefon sagte 4-5 Nm!) angezogen. Siehe da, der Sattel ließ sich nicht mehr via Hand nach unten drücken. Zweiter Test folgte gleich mit 80 Kg Lebendgewicht. Hielt auch! Glücklich darüber verlegte ich die restlichen Bikeeinstellungen an meine Anatomie auf den nächsten Tag!

Sonntag wie schon gesagt, habe ich dann mein Bike dank einer tollen Sendung von Arne & Co. zum Thema Aeroposition und Radeinstellungen das Bike angepasst und Montag stand eine lange GA1 Laufeinheit auf dem Programm.

Gestern dann am Dienstag sollte es dann endlich soweit sein. Die ersten Testkilometer auf dem wirklich schicken Rad. Aber kaum war ich aus der Haustür raus, sackte die Sattelstütze schon wieder nen Tacken nach unten! Ich hatte wirklich mit viel gerechnet, aber damit....

Also wieder zurück und nochmals alles überprüft und nochmals angezogen! Zurück auf die Straße und los ging es . Bei Kilometer 10 war es dann soweit. Mit einer ordentlichen Geschwindigkeit auf dem Tacho zog mir die Schwerkraft den Sattel unter dem Hintern nach unten. Dank der entsprechenden Wucht des Aufschlages und einer nach hinten liegenden Nase am Ende der Sattelstütze, zerdepperte diese mir den über der Sattelklemme sitzenden Teil des Carbonrahmens.

Den Rest der Strecke bin ich dann stehend nach Hause gefahren udn musste sogar einen verwunderten MTB Fahrer an mir vorbeiziehen lassen. Eine Schmach die Canyon mit keinem Geld der Welt wieder gutmachen kann....

Okay, gestern habe ich noch ein paar Fotos gemacht und mit dem Sachverlauf an Canyon geschickt! Es mag sein das ich zu doof war diese Sattelstütze zu befestigen. Habe mich aber an Canyons Montagehinweise gehalten. Was daraus wird weiß ich noch nicht...aber vielleicht hat von Euch noch jemand solch ein Fahrrad und kann berichten wie es an seinem Carbonesel gelöst ist...

Ich setze mich mal wieder und konzentriere mich auf weiteres auf das Laufen und Schwimmen!

Ciao
__________________
räusper ... "life is simple...!"

schwups und wech
Robin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2009, 21:12   #7
triduma
Szenekenner
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 5.140
Hi Robin,
das Problem mit deiner Sattelstütze ist natürlich nicht gut. Hoffentlich bekommst Du das in den Griff.
Da sieht man aber mal wieder dass nicht nur CUBE beim Aerium HPC dieses Problem hat sondern andere Hersteller auch.
Gruß
triduma
triduma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2009, 21:17   #8
bort
bortendes Börtchen
 
Benutzerbild von bort
 
Registriert seit: 18.05.2008
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 7.598
Bei meinem Rennrad habe ich ein ähnliches Problem.

Auf den ersten Ausfahrten musste ich alle 30km stehen bleiben, weil der Sattel immer wieder um 2-3cm reingerutscht ist.
Fester anziehen ist halt bei Carbon immer so eine Sache..

Ich habe es dann mal mit Isolierband um die Sattelstütze versucht, aber das hat natürlich auch nichts geholfen.

Nun hat sich mein Problem aber fast von selber gelöst, denn eine Mischung aus Haarspray im Sitzrohr und an der Sattelstütze, einige Schichten Klarlack an der Sattelstütze, Montagepaste sowie Dreck, halten die Stützte nun endlich FEST!
Naja..zumindest für 2 Ausfahrten
bort ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:05 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.