gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Danke Arne für den Regenbogen!!! - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt Gestern, 19:58   #1
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.541
Danke Arne für den Regenbogen!!!

carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:21   #2
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.208
Auslöser der ganzen Sache ist (u.a.), soweit ich das mitbekommen habe, wohl ein neues Gesetz (eine Gesetzesänderung) in Ungarn, das reguliert, in welcher Weise Sexualität in Kinderbüchern dargestellt werden darf.
(Man möge mich korrigieren, ergänzen, falls es das nicht gut genug trifft)

In dem Zusammenhang frage ich mich, wie in Deutschland die Darstellung von Sexualität in Kinderbüchern gesetzlich geregelt ist.
Kennt sich damit jemand aus und möchte das etwas beleuchten ?

Grüße ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:38   #3
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 4.849
In NRW wird in unserem Biologie Buch (7/8. Klasse) das Thema Homosexualität und bisexuelle Beziehungen thematisiert. Nichts Umwerfendes für einen Erwachsenen, aber die Kinder kichern fleißig und wundern sich sehr über die statistischen Angaben. Insbesondere als Junge ist es nämlich gar nicht mal so ungewöhnlich sich für Jungs zu interessieren.
Das halte ich auch für den richtigen Ansatz, keine Panik falls die Hormone tanzen und man sich noch nicht sicher ist, was man gut findet. Alles ganz normal.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen

Geändert von JENS-KLEVE (Gestern um 22:15 Uhr).
JENS-KLEVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:13   #4
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.208
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
In NRW wird in unserem Biologie Buch [...]
Danke für den Beitrag !

Ich würde mich aber tatsächlich für die rechtliche Situation in D interessieren.
Nicht nur in Bezug auf Schulbücher, sondern allgemein "Kindern zugängliche Bücher".

Das Thema Sexualität ist sehr groß, voller (individuell unterschiedlicher) Empörungslinien mit steilem Gradienten. Es umfaßt auch Themen wie sexuelles Verhalten zwischen (jungen) Geschwistern, Minderjährigen und Erwachsenen, mit Tieren, nicht Konsensuelles, alle Arten von Orgien etc.
Mit Sicherheit ist es in D in irgendeiner Art geregelt, was Kindern (und nicht nur diesen) präsentiert werden darf. Explizit pornographische Darstellungen fallen wohl am offensichtlichsten aus.

Sicherlich wird wohl auch ohne explizite Bilder und in "kindgerechter" Sprache nicht alles andere "dargestellt" werden dürfen.
Interessant z.B. auch die Frage, ob ein Kinderbuch vertrieben werden darf, in dem homosexuelles Verhalten als etwas "nicht ganz Normales" dargestellt wird.

Inwiefern ist dies aktuell gesetzlich geregelt oder wird im Einzelfall einer "Kommission" übertragen, die nach eigenem Gutdünken und Zeitgeist entscheidet ?
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:41   #5
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 6.980
"Sexfront" von Günther Amendt ist der unerreichte Klassiker bei den Aufklärungsbüchern für Jugendliche aus den 70ziger Jahren. Das Buch wurde nie verboten, ist im Handel frei erhältlich und kam auch nie auf den Index für jugendgefährdende Schriften.

Rechtslage zum Buch Sexfront
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:08 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.