gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Challenge Almere - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.02.2018, 13:26   #1
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Challenge Almere

Wir schreiben ja immer noch im 2017er Thread. Also hier mal der aktuelle!

Homepage


Langsam bekomm ich richtig Bock drauf. Hab mir vorhin auf dem Laufband ein Youtube-Video aus 2014 in holländisch über das Rennen angeschaut. Bin jetzt ziemlich angefixt.

Meine genannten Zeiten sind vielleicht etwas ambitioniert, da muss schon alles perfekt laufen. Aber man wird ja träumen dürfen.

Starter:
  • mirko (LD-Premiere in Sub10 (Swim:0:59-bike:5h-run:3:40h)
  • Sikor (MD, Ziel -> Sub5 (Almere 2017 -> 5:14:30))
  • Liam (LD, Ziel Sub12 - Swim: 1:10, Bike: 6:00, Run 4:30)
  • Lutz (LD, alle Aggression in die Pedale hämmern um danach entspannt durch Museen zu schlendern)
  • toxnix 1:10/5:10/3:35 Ziel Sub10 (Blog zum Sub10 in Almere

Geändert von Mirko (27.04.2018 um 10:00 Uhr). Grund: Startliste gepflegt
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 13:48   #2
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 2.269
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Meine genannten Zeiten sind vielleicht etwas ambitioniert, da muss schon alles perfekt laufen. Aber man wird ja träumen dürfen.
Coole Sache!
Wie kommst du auf die Zeiten?
ritzelfitzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 13:53   #3
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.620
Zitat:
Zitat von ritzelfitzel Beitrag anzeigen
Coole Sache!
Wie kommst du auf die Zeiten?
Solo-Bestzeiten : -)
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 14:23   #4
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Zitat:
Zitat von ritzelfitzel Beitrag anzeigen
Coole Sache!
Wie kommst du auf die Zeiten?
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Solo-Bestzeiten : -)
Schön wärs.

Das ist hochgerechnet von meinen aktuellen Trainingsleistungen (CSS 1:30, FTP 270, 10 km in 40:30), mit Wettkampfgewicht "Aktuell -8 kg" multipliziert und dann noch viel Optimismus dazu getan. Sind ja aber noch 200 Tage. Die Werte sollten sich also alle noch steigern, besonders auf dem Rad muss da noch was gehen!
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 14:39   #5
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 2.269
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Das ist hochgerechnet von meinen aktuellen Trainingsleistungen (CSS 1:30, FTP 270, 10 km in 40:30), mit Wettkampfgewicht "Aktuell -8 kg" multipliziert und dann noch viel Optimismus dazu getan. Sind ja aber noch 200 Tage. Die Werte sollten sich also alle noch steigern, besonders auf dem Rad muss da noch was gehen!
Das klingt verdächtig nach einer "Abakus-Theorie"
ritzelfitzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 19:18   #6
Nilspein
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 49
Schwimm- und Laufstrecke sind auf alle Fälle Bestzeittauglich, egal wie das Wetter ist. ABER: auf dem Rad musst du drücken können und eine gute Aero Position haben, die ist flach und zwar total flach, keine 100hm, dafür geht es 2 x 30km auf dem Deich schnurstracks geradeaus, da braucht man kräftige Beine, eine flache Kopfhaltung und viel Kopfkino, wenn der Wind bläst (was er in Holland im Sept. ab zu ja tut)...have fun, ist ein supergeiler Wettkampf mit völlig ekstatischen Holländern und einer geilen Finish Line
Nilspein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 06:51   #7
Liam
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 19.07.2011
Beiträge: 5
Für alle Almere-Interessenten oder -Starter ein paar Erfahrungswerte von meiner Seite:

Almere selbst ist ein Retortenstädtchen, aber nett anzuschauen und für Essengehen und etwas Shopping gut geeignet, weil nicht allzu weitläufig.
Ich habe 2016 im Hotel Apollo übernachtet (190 € für DZ mit Frühstück). Der unermessliche Vorteil: das Hotel ist 20 Meter von der Ziellinie entfernt, dazu mit Tiefgarage und gutem Frühstück. Zimmer sind nur über die Challenge buchbar (etwas kompliziert mit Mailanmeldung über die Webseite) und müssen leider im Voraus bezahlt werden.
Das Briefing im angrenzenden Theater ist stimmungsvoll und für Vielstarter ziemlich überflüssig, gehört aber irgendwie dazu Pastaparty ist okay und lohnt sich.

Zum eigentlichen Wettkampf (LD 2016): das Schwimmen macht Spaß und ist übersichtlich. Der See ist eigentlich mit Seegras bewachsen und wird am Vortag mit nem Boot gemäht, so dass man mit guter Orientierung in der (sehr breiten) Schneise schwimmen kann.

Das Radfahren ist am Meer wunderschön, allerdings muss man vom ersten bis zum letzten Meter drücken. Ausruhen gibt's nicht, da keine Höhenmeter. Je nachdem wie der Wind steht, können die langen Geraden schon zermürben, aber wenn man sich vom Kopf her drauf einstellt, dann passt das.
Die zweite Radrunde war auch deutlich einsamer, weil die Halbdistanzler da schon fertig waren.

Das Laufen ist ebenfalls fast komplett flach bis auf ein paar Brückenüberquerungen. An der ganzen Strecke ist Stimmung, das hat einfach nur Spaß gemacht. Die Finishline war extrem stimmungsvoll, nicht zuletzt durch die wirklich guten Sprecher. Und die Finishline-Party hätte nicht schöner sein können. Auch die Nachverpflegung war klasse, das habe ich so noch nie erlebt.

Insgesamt ein genialer Wettkampf in toller Atmosphäre! Absolut lohnenswert und das (noch erträgliche) Startgeld wert.
Liam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 09:17   #8
Sikor
Szenekenner
 
Benutzerbild von Sikor
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Ffm
Beiträge: 166
Starter:

mirko (LD-Premiere in Sub10 (Swim:0:59-bike:5h-run:3:40h)

Sikor (MD, Ziel -> Sub5 (Almere 2017 -> 5:14:30))
Sikor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:19 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.