gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Conti GP 5000 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2018, 09:37   #1
veloholic
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.01.2018
Beiträge: 438
Conti GP 5000

Nachdem Continental kürzlich ihren neuen Reifen vorgestellt hat, gibt es bei AeroCoach erste Testdaten: https://www.aero-coach.co.uk/gp-5000-data

Das liest sich schon recht vielversprechend, auch wenn ich deswegen nicht direkt in den Laden stürmen würde, sondern den GP 4000 erstmal runterfahre.

Auch wenn es jetzt sicherlich noch keine Erfahrungswerte gibt, würde mich interessieren: Gibt es schon anderswo Labortests zu weiteren Werten wie Pannensicherheit/Durchschlagschutz? Wer kauft den neuen Reifen direkt und kann vom Fahrgefühl berichten?
veloholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 15:35   #2
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.396
So ein Mist, das degradiert meine 4000 S II (habe auch noch einen Neuen rumliegen) zu Trainingsreifen.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 16:03   #3
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 18.041
Zitat:
Zitat von longtrousers Beitrag anzeigen
So ein Mist, das degradiert meine 4000 S II (habe auch noch einen Neuen rumliegen) zu Trainingsreifen.
... und zum Glück auch nicht so gut, dass ich meinen Vorrat an Conti TTs in die Tonne kloppen muss.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 18:33   #4
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.396
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
... und zum Glück auch nicht so gut, dass ich meinen Vorrat an Conti TTs in die Tonne kloppen muss.
Der TT ist immer noch eine gute Wahl für hinten (fahre den auch im Training und hatte selten Platten). Vorne dürfte der 5000 jetzt die bessere Wahl sein.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 06:58   #5
phonofreund
Szenekenner
 
Benutzerbild von phonofreund
 
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 1.964
Ich habe mir gerade vier 4000 zu je 25 Euro gekauft........
phonofreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 07:36   #6
HenryHell
Szenekenner
 
Benutzerbild von HenryHell
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 812
ich finde ja die tubeless Variante interessant. Mein Händler hat mir erzählt, dass man den ohne Pannenmilch fahren kann/soll.
__________________
Social Media Overkill: Instagram | Strava | Blog
HenryHell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 10:05   #7
captain hook
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von HenryHell Beitrag anzeigen
ich finde ja die tubeless Variante interessant. Mein Händler hat mir erzählt, dass man den ohne Pannenmilch fahren kann/soll.
Was soll das bringen? Außer, dass man auf den überragenden Vorteil der Dichtmilchvariante verzichtet?!

Zumal es kaum bis keine Auswirkungen auf den Rollwiderstand hat wenn man nicht ne halbe Flasche reinschüttet...

https://www.bicyclerollingresistance...beless-sealant
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 10:12   #8
HenryHell
Szenekenner
 
Benutzerbild von HenryHell
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 812
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Was soll das bringen? Außer, dass man auf den überragenden Vorteil der Dichtmilchvariante verzichtet?!

Zumal es kaum bis keine Auswirkungen auf den Rollwiderstand hat wenn man nicht ne halbe Flasche reinschüttet...

https://www.bicyclerollingresistance...beless-sealant
Keine Sauerei.
Wenn man ein Loch hat, kann man einen Schlauch einziehen und weiter gehts.

Find ich eigentlich ganz cool.
__________________
Social Media Overkill: Instagram | Strava | Blog
HenryHell ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:41 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.