gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Das neue Community Coaching-Paket. Start 1. Januar.
Trainingsgruppe
Langdistanz
Anzeigen
Donald Trump - Seite 251 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2020, 23:39   #2001
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 4.066
Das wäre schon ziemlich gut .... hoffe ich auch

m.
merz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 23:41   #2002
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 4.066
Wie komme ich jetzt nur auf diese ganzen Mafiafilme wo nach gegenseitigen Blutbädern „die Sache“ geklärt ist


m.
merz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 12:29   #2003
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 14.838
Trump ist jetzt gleich dran in Davos:
https://www.weforum.org/events/world...ica-5e6010c5e7

Hoffe, er bekommt etwas Widerspruch von Klaus Schwab ...
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 14:39   #2004
JanWePe
Gesperrt
 
Registriert seit: 13.12.2019
Beiträge: 163
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Trump ist jetzt gleich dran in Davos:
Hoffe, er bekommt etwas Widerspruch von Klaus Schwab ...
Es ist nicht die originäre Aufgabe eines Gastgeber, einem Gast der Glanz in die Bude bringt (auch wenn er wie ein grober Tölpel auftritt) und damit die eigene Party aufwertet zu widersprechen. Wo ist Greta wenn man sie braucht?

Der Lebenslauf des Klaus Schwab liest sich ferner vom Aufwachsen als Sohn eines Fabrikdirektors, über das Havard-Studium bis zur Mitgliedschaft im Steering Committee der Bilderberg-Konferenzen so "klassisch elitär", dass nicht damit zu rechnen ist, dass er stante pede zum tiefgrünen Klimaschutzaktivisten mutiert.
JanWePe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 15:28   #2005
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 14.838
Trumps grenzenloses Eigenlob stank mal wieder ordentlich zum Himmel und verfehlte völlig die Themen dieses Jahres (nachhaltige Entwicklung u.ä.).

Nobelpreisträger Joseph E. Stiglitz hat schon vorab eine Art Fact Check gemacht:

The Truth About the Trump Economy
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 17:26   #2006
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 6.379
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Trumps grenzenloses Eigenlob stank mal wieder ordentlich zum Himmel und verfehlte völlig die Themen dieses Jahres (nachhaltige Entwicklung u.ä.).

Nobelpreisträger Joseph E. Stiglitz hat schon vorab eine Art Fact Check gemacht:

The Truth About the Trump Economy
Weshalb fliegt Trump nach Davos? Weil dort die Elite der Wirtschaftsbosse versammelt ist, mit denen er Gespräche führt, ohne Öffentlichkeit. Die Rede selbst ist nur für die Wähler in der Heimat gedacht.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 07:32   #2007
Nobodyknows
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.824
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Weshalb fliegt Trump nach Davos? Weil dort die Elite der Wirtschaftsbosse versammelt ist, mit denen er Gespräche führt, ohne Öffentlichkeit. Die Rede selbst ist nur für die Wähler in der Heimat gedacht.
Genau. So siehts aus!
...Falls sich die EU und die USA nicht auf ein Handelsabkommen verständigen könnten, würden solche Importgebühren «sehr ernsthaft« geprüft, sagte Trump in Davos. «Wir gehen davon aus, dass wir mit Europa einen Deal machen können.» Trump traf sich am Dienstagabend zu einem Abendessen mit internationalen Topmanagern, darunter Siemens-Chef Jo Kaeser und der VW-Vorstandsvorsitzende Herbert Diess.

Dabei war auch der Chef des Fußball-Weltverbands Fifa, Gianni Infantino. Er überreichte Trump einen Fußball und hob dessen Rolle bei der Vergabe der WM 2026 an die USA, Mexiko und Kanada hervor. «Die USA und Fußball - ich muss Sie informieren, dass die USA kurz davor stehen, die Fußballmacht der Welt zu werden», sagte der Schweizer mitreisenden Journalisten zufolge...


Das ist die Lage. Und jeder möge bitte für sich überlegen was z. B. in Sachen Klimaschutz oder sozialerer Marktwirtschaft von Davos ausgehen kann oder ob sich die WEF-Teilnehmer einfach nur etwas Zerstreuung oder Imagepflege gönnen wenn sie für einen Augenblick einer schwedischen Schülerin zuhören bevor es wieder ans "Geschäfte machen" geht.

Gruß
N.
Nobodyknows ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2020, 08:30   #2008
Helios
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 1.663
Ich streng mich echt an im saublöd daherreden - der Meister toppt einfach alles - "#make cee ohh tooo great again#" - und denn robby of greenside hat er beim fremdschämen kalt erwischt
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Kaufberatung
Die besten Bikes für Triathleten
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.