gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Challenge Roth 2023 - Seite 57 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Challenge Roth
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2023, 14:11   #449
rookie2003
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Salisburgo
Beiträge: 1.438
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Früher sind Freunde noch mit dem Rad beim Marathon am Kanal nebenher gefahren... :-) .
Das passiert immer noch. Meist "nur" als Support. Weiter hinten wird auch mal vom Rad aus verpflegt, wenn vermeintlich niemand zuschaut.

Die Radlerrei finde ich schon etwas zu viel und störend - weiß, dass das irgendwie zu Roth dazugehört.
__________________
IMPOSSIBLE IS NOTHING.
rookie2003 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2023, 14:13   #450
AndrejSchmitt
Szenekenner
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 563
Zitat:
Zitat von svmechow Beitrag anzeigen
.. Kein Schwanz ist so hart wie das Leben, ....
ich warte drauf, bis die ersten woken Brüder hier sich wegen Verunglimpfung des männlichen Geschlechtsorganes echauffieren. Oder das die ersten aus der He/She/It Bewegung kommen, und sich aufregen, wieso nicht auch eine Vagina hart sein kann. Oder woher du weißt, dass der Schwanz auch wirklich hart sein möchte...
AndrejSchmitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2023, 14:16   #451
handbremse
Szenekenner
 
Benutzerbild von handbremse
 
Registriert seit: 06.12.2008
Ort: auf der Blumenwiese
Beiträge: 808
Was'n Glück, dass ich weder schnell, nicht mit aktuellem Material, noch mit Idealgewicht in ner höheren AK unterwegs bin, da kratzt mich die Konkurrenz wenig Windschattenfahren, neuestes Bike, Wattmesser, Aerohelm....hab ich eh nicht, ich mach einfach mein Ding und kämpfe in Ermangelung konkurrenztauglicher Leistungsfähigkeit nur gegen mich und meine bisherigen Zeiten
Leider war der Sonntag ein einziger langer Kampf. Schon die Tage vorher und am Start tat ich mir schwer, mich zu motivieren und auf den Tag zu freuen. Ungewöhnlich. Beim Schwimmen habe ich zwar recht schnell meinen Rhythmus gefunden, aber nach der Hälfte fing es an mir übel zu werden. Die Schwimmzeit war mit 1:30 sehr bescheiden, der Wechsel kam mir ewig vor, Schwindel, Übelkeit. Auf dem Rad saft- und kraftlos, weiter Übelkeit, viel zu wenig Nahrung zu mir nehmen können. Wenn meine Kinder nicht schon seit Wochen an einem Pokal für mich gebastelt hätten, und so voller Vorfreude auf mich warten würden, hätte ich zum ersten Mal in meinen 16 Triathlonjahren abgebrochen. Also weitertreten, in Greding und beim Solarerberg glücklicherweise Stimmung und Euphorie mitnehmen können, bevor ich wieder in mein dunkles Loch gefallen bin. Den Kindern und meinem Mann betont fröhlich und lachend zugewunken. In T2 kam mir der Marathon nur noch unvorstellbar vor, ich war am liebsten einfach sitzengeblieben. Also los, und oh Wunder, die ersten 8km liefen gut. Prima, endlich fand ich' geil, war gut drauf, back in Race...bis nicht mehr. Km13 und ich war so platt, mir war schlecht und schwindlig, der Wandertag beginnt. Erstmal nur walken und gegen Aufgeben ankämpfen, weiter, die Familie ist wahrscheinlich schon auf den Weg nach Roth zum Stadion, Aufgeben geht also nicht, nur Wandern auch nicht, dann müssen sie so lange warten...also wieder losgerannt, run-walk-run, endlich km21, mal gings besser, mal schlechter. Cola ging ganz gut, ich fand es auch nicht zu heiss, zu später Stunde hat es bereits viel Schatten gehabt und es ging ein laues Lüftchen. Irgendwann war klar, wenn ich jetzt nicht umkippe, dann wird es noch was. Für den Zieleinlauf mit meinen megahappy, stolzen und begeisterten Kindern hat sich der Scheisstag gelohnt und überhaupt war nach einem kurzen Heulkrampf und einem Schlückchen Bier die meiste Qual auch schon vergessen.

Sonntag war mein anstrengendster Triathlon bisher, von Anfang bis Ende eine unschöne Quälerei. Ich rätsel noch warum, keine Ahnung, vielleicht zu viel Kanalwasser geschluckt, das mir nicht bekommen ist. Lustigerweise war Die Zeit mit 12:43 für mich zwar nicht toll, aber auch nicht so schlecht. Letztlich bin ich saufroh, mich durchgekämpft zu haben, das fühlt sich jetzt krass gut an. Und der Pokal war auch top!
handbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2023, 14:37   #452
Bulldog
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.07.2020
Ort: Bergstraße
Beiträge: 282
Ich war Dienstag mit einem Teilnehmer aus Irland essen.
Der ist begeistert von der Qualität der Organisation und dem Enthusiasmus von Helfern und Zuschauern.
Platten auf der Radstrecke. Angefangen rumzufummeln. Andere Teilnehmer machen ihn darauf aufmerksam dass in wenigen Hundert Metern eine Radstation ist. Die haben ihm in Windeseile geholfen.
In T2 wurde er sogar mit Sonnencreme eingeschmiert.
Hotel kurzfristig in Nürnberg gebucht. Samstag angereist, einchecken ging easy, riesen Messe. Sonntags früh mit dem Auto zum Schwimmstart (ca. 30min). Nach dem Rennen geduscht, in T2 gegangen, dort wurde ihm sein Bike ausgehändigt (nicht selbst suchen), in den Bus zum Schwimmstart gestiegen (inkl. Radtransport) und ruck-zuck war er wieder auf der Piste.
Er sagt total cooles Erlebnis. Ich war auch mal dabei mit identischem Fazit.
(über Drafting, Streckenlänge und so Zeugs haben wir uns nicht unterhalten).
Bulldog ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2023, 14:44   #453
El Stupido
Szenekenner
 
Benutzerbild von El Stupido
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 1.803
Zitat:
Zitat von AndrejSchmitt Beitrag anzeigen
ich warte drauf, bis die ersten woken Brüder hier (...)
hab´ dich auch lieb
El Stupido ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2023, 15:17   #454
deralexxx
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.866
Wrap-up von Felix:
https://www.youtube.com/watch?v=gMRqz2GbCZg

Gut finde ich den Shoutout für Teilnehmer für Disziplin beim wegwerfen von Dingen außerhalb der Aid Stations
deralexxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2023, 15:53   #455
hanse987
Szenekenner
 
Benutzerbild von hanse987
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 2.586
Ist es nur so gegangen oder ist es auch anderen aufgefallen, dass massig diese schwarzen Elite Aeroflaschen auf der Radstrecke rum lagen?
hanse987 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2023, 15:59   #456
Dr. Koothrappali
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: zuhause
Beiträge: 231
Zitat:
Zitat von hanse987 Beitrag anzeigen
Ist es nur so gegangen oder ist es auch anderen aufgefallen, dass massig diese schwarzen Elite Aeroflaschen auf der Radstrecke rum lagen?
Gefühlt waren es in der Tat zwanzig, real wahrscheinlich keine handvoll. Da man ja zweimal an denen vorbeikam, zumindest wenn man hinter dem diese verlierenden Athleten fuhr und sie dieser in Runde 1 verlor.
Dr. Koothrappali ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.

Was bringen Radeinheiten von 5 Stunden wirklich?
Früher waren Radeinheiten von 5 Stunden Dauer und mehr eine Selbstverständlichkeit für Triathlon-Langstreckler und natürlich für Radsportler. Doch was sagt die Wissenschaft: Sollte man das heute noch regelmäßig tun?
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.