gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Fenix 6 zeigt Quatsch an - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Schwimmen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.06.2021, 19:06   #1
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 148
Fenix 6 zeigt Quatsch an

Liebe Schwimmer,

als normalerweise Freiwasserschwimmer war ich eben seit ganz langem mal wieder im Schwimmbad. Als einziger Gast, was toll war :-) (Regenwetter, unbeheizt == super)
Dabei hatte ich den Garmin Fenix 6 und den HRM tri. (kann man ja mal machen wenn eh keiner da ist)
Den Garmin hatte ich auf Freiwasserschwimmen gestellt, es ist ein Naturfreibad. Ich dachte das würde gehen.
Nach einiger Zeit zeigt Fenix mir grade mal etwa 500m !!!
Kam mir sehr wenig vor so vom Gefühl. Also gestoppt, gespeichert und noch mal ne Weile geschwommen. Wieder nur etwas über 500m!!!
Das konnte ich nicht glauben, ich bin auf einer 25m Bahn groß geworden und in dem Bad ist ne 25m Bahn. Das fühlte sich so nicht an, wenn ich auch gebummelt habe.
Auf Garmin Connect habe ich dann zu Hause mal genau nachgezählt, das geht ja ganz gut wenn man mit der Maus langsam unten die Diagramme abfährt sieht man ja oben den Positionspunkt immer hin und her wandern. Und da ich wusste das ich jede Bahn komplett bis zum Rand geschwommen bin konnte ich leicht errechnen das ich jeweils eher 1000m geschwommen war.

Kann man das erklären? Kann man das ändern?
Ich möchte nicht so gerne dauernd auch einen Knopf drücken bei der Wende oder so was, das muss doch gehen. Im See stimmen die Entfernungen eigentlich ganz gut.

Gruß

Thomas
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 19:35   #2
grokster14
Szenekenner
 
Benutzerbild von grokster14
 
Registriert seit: 10.08.2015
Beiträge: 218
Hallo,
die Uhr zählt im Schwimmbad automatisch.
Stelle bei Schwimmbadeinstellung-Poolgrösse auf 25m und du musst nicht drücken.
Die Uhr erkennt die Bahnen,wenn du nicht bei den 25m die Lage änderst.
Vg
Andy
grokster14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 19:45   #3
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.303
Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
Den Garmin hatte ich auf Freiwasserschwimmen gestellt, es ist ein Naturfreibad. Ich dachte das würde gehen.
Das geht natürlich nicht. Ziviles GPS hat eine Genauigkeit von ca. 10 m. Das reicht fürs Freiwasser üppig, weil Richtungsänderungen im Normalfall im Bereich von mehreren hundert Metern stattfinden und schlechte Messpunkte herausgerechnet werden können.

Versuchst Du nun aber in einem 25-m-Becken die Strecke mit GPS zu messen, hat die Uhr bei den häufigen Richtungswechseln in Kombination mit der Ungenauigkeit, die GPS mit sich bringt, keine Chance, verlässlich eine Position und letztendlich auch eine Distanz zu ermitteln. Deswegen gibt es den Pool-Modus, in dem die Uhr Richtungsänderungen anhand verschiedener Lage- und/oder Beschleunigungssensoren im Zusammenhang mit bekannten Bewegungsmustern auswertet und so z.B. erkennt, wann eine Wende stattgefunden hat.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 19:51   #4
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.457
Du muss weg von Freiwasser Schwimmen und zum Poolschwimm wechselt , dann gucken dass der Einstellung Pool länge stimmt und so lange nicht mittendrin Richtung wechseln machst oder so viel TÜ oder Beine machst wird die Strecke/ Zeit stimmen
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 22:05   #5
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 148
Danke für eure Weisheiten!
Ja, das macht Sinn, im See schwimme ich ein paar hundert Meter in eine Richtung (so gut ich kann).
Im Bad eben immer nur hin und her. Und dieses Bad ist vielleicht nicht so besonders satellitentauglich.

Also werde ich mich mit dem Schwimmbadmodus mal beschäftigen.

Gruß
Thomas
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2021, 09:30   #6
dominik_bsl
Szenekenner
 
Benutzerbild von dominik_bsl
 
Registriert seit: 18.04.2009
Beiträge: 567
Ganz wichtig: Wenn Du Technik im Pool-Modus machst (das kann auch z.B. Einarmschwimmen sein), dann unbedingt den Uhrenmodus auf "Übungszüge" umstellen (Linke Pfeiltaste nach unten bis man auf die entsprechende View kommt). Nach Abschluss der Übung kann man die Distanz auswählen.

Und für den Fall der Fälle: http://www.swimmingwatchtools.com

Wieso Garmin so etwas nicht direkt anbietet, entzieht sich meiner Kenntnis sowie auch meinem Verständnis (ARGH!!!)
__________________
Dominiks Sportblog
dominik_bsl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2021, 09:46   #7
Eleonore
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Eleonore
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 48
Also ich bin auch am Verzweifeln. Freiwasser hat im Grunde genommen ganz gut funktioniert, aber wenn ich im Schwimmbecken bin bis dato nur Müll. Ich habe auf Schwimmbadschwimmen umgestellt und habe die richtige Beckenlänge eingegeben und warte am Anfang dass er den Satelliten findet und stoße mich fest ab damit er merkt dass ich die Richtung ändere. Aber schon nach 200 m ist die Uhr 350 geschwommen ;-)! Lustig gell. Aber ich gebe nicht auf und versuche es weiter.
Eleonore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2021, 09:49   #8
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 148
Zitat:
Zitat von dominik_bsl Beitrag anzeigen
Und für den Fall der Fälle: http://www.swimmingwatchtools.com
Das sieht interessant aus, das probiere ich gleich mal aus! Danke
Bei reinen Übungseinheiten ist mir all das nicht so wichtig, aber wenn ich dann das Ergebnis betrachten will möchte ich schon wissen in welche Richtung die Reise geht.

Gruß
Thomas
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.