gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Wer gewinnt bei Olympia im Triathlon? - Seite 14 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Olympische Kurzdistanz und Sprint
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt Olympia bei den Männern
Mario Mola 2 3,57%
Kristian Blummenfelt 35 62,50%
Alex Yee 6 10,71%
Jonas Schomburg 3 5,36%
Justus Nieschlag 4 7,14%
Morgan Pearson 3 5,36%
Tyler Mislavchuk 0 0%
Hayden Wilde 2 3,57%
Johnny Brownlee 0 0%
Henri Shoeman 1 1,79%
Teilnehmer: 56. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.07.2021, 21:28   #105
speedskater
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.993
Henri Schoeman streicht für die Staffel.
Grund: Fuß Stress Fraktur.
Nach meiner unmaßgeblichen Beobachtung haben solche Stress Reaktionen im unteren Körper in der letzten Zeit - parallel zu immer fußungeeigneteren und unnatürlichen Schuhen (extreme Dämpfung, unflexibel, eng, abnormer "toe spring", Carbon Platten, große Sprengung, Schuhhöhe) bei Profis und in meiner Amateurumgebung zugenommen.
Der Geschwindigkeitszugewinn hätte danach einen sehr hohen Preis.
Flora war ja auch ca. 1,5 Jahre am Fuß verletzt. Allerdings in der Vorcarbonperiode.
Für junge Pros mit altersmäßig höherer Verletzungstoleranz einerseits und andererseits Einkommen durch Geschwindigkeit kann ich dieses Opfer vielleicht noch nachvollziehen.
Für ältere Amateure - insbesondere über 40 - nicht.
__________________
You can not buy happiness,
but you can live triathlon
and that is even better.
Tri addicted since 1987.
Supports clean, doping- and drafting-free sport.
Keep TRI-ing!

Geändert von speedskater (27.07.2021 um 21:33 Uhr).
speedskater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 14:31   #106
svenio
Szenekenner
 
Benutzerbild von svenio
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Ihsed
Beiträge: 69
Blummenfelt heute auf Strava als Kommentar zu seiner Einheit auf die Frage

"Read in a newspaper that you where going to Frankfurt but isn't it copenhagen?"

"My plan-A was Copenhagen, but now as I’m so close to the WTCS overall and Hamburg got postponed, I’m suddenly in a good position before GF Edmonton... I’m on the start list both places, but aiming to qualify in Frankfurt."

https://www.strava.com/activities/5704831779
svenio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 16:36   #107
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.481
GF Edmonton ist am 20./21.8., da will er die WTCS 2021 gewinnen und 7 Tage vorher in Frankfurt en passant noch schnell die Konaquali klarmachen?
Ich würde denken Alex Yee schenkt die WTCS nicht einfach so ab und die Jungs in Frankfurt werden ihn auch nicht freiwillig vorlassen ... also ich jedenfalls nicht
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 16:44   #108
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 16.940
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
GF Edmonton ist am 20./21.8., da will er die WTCS 2021 gewinnen und 7 Tage vorher in Frankfurt en passant noch schnell die Konaquali klarmachen?
Ich würde denken Alex Yee schenkt die WTCS nicht einfach so ab und die Jungs in Frankfurt werden ihn auch nicht freiwillig vorlassen ... also ich jedenfalls nicht
Blummenfelt hat nicht geschrieben, dass er Frankfurt gewinnen will, sondern nur, dass er sich die Quali dort holen will. Da es wegen der vielen abgesagten IM-Rennen sicherlich auch in Frankfurt noch mehr Slots geben wird, als üblich und da viele Frankfurt-Starter bis dahin die Quali sich schon wo anders geholt haben, wird für den Norweger ein Big-Training-Day in frankfurt mit einem für sein Potenzial gemächlichem Marathon höchstwahrscheinlich ausreichen, um die Quali klar zu machen.

Das Norwegische Trainingskonzept basiert auf enorm hohen Umfängen, gerade im Radfahren und Laufen, so dass die metabolischen und strukturellen Schäden, die ein Ironman bei anderen verursacht, bei Blummenfelt mutmaßlich weit weniger ausgeprägt sein werden.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2021, 18:38   #109
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 1.186
Wahrscheinlich ist das dann inklusive des Frankfurter IRONMAN für die Norweger nur eine Ruhewoche
Thomas W. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:38 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.