gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Neukauf/Erstkauf TT - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2021, 11:12   #17
bergflohtri
Szenekenner
 
Benutzerbild von bergflohtri
 
Registriert seit: 31.01.2014
Ort: Wien
Beiträge: 1.117
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Ich habe noch nie eine Flasche verloren, egal wo diese untergebracht war.
Ich schon, und blöderweise war es die Gelflasche hinterm Sattel
bergflohtri ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 13:32   #18
dandelo
Szenekenner
 
Benutzerbild von dandelo
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 136
Servus, mich beschäftigt momentan die gleiche Radkauffrage. Genau wie du bin ich beim Canyon SLX und Argon18 E119 Disc hängen geblieben. Laut einem Händler wird wohl dieses Jahr kein Argon18 mehr geliefert... Das P5 scheidet bei mir tatsächlich aus Storagegründen aus. Auch wenn andere hier zufrieden sind, ich handle meine Verpflegung für die LD anders und da möchte ich nicht für jeden Schluck Wasser hinterm Sattel rumfummeln. Aber egal, kann ja jeder machen wie er will. Was ich eigentlich schreiben wollte, hast du dir schon mal das Quintana Roo PRSix2 angesehen? Habe es selber in der näheren Auswahl und könnte ja auch was für dich sein. Der Shop in Nürnberg scheint da recht gut zu sein.
dandelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 13:51   #19
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 7.420
Zitat:
Zitat von dandelo Beitrag anzeigen
möchte ich nicht für jeden Schluck Wasser hinterm Sattel rumfummeln.
Fummeln musst du so oder so. Entweder wegen der Gelpampe oder für das Wasser.
Am schlechtesten lässt sich die Aeropulle zwischen den Beinen fummeln.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 13:57   #20
irek
Szenekenner
 
Benutzerbild von irek
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Wackersdorf
Beiträge: 467
was ist mit BMC? keine Überlegung? sind schnell und schauen gut aus meine Meinung nach. Aber jede hat eigenen Geschmack�� und das ist gut so��
irek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 13:57   #21
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 135
Zitat:
Zitat von Superschleumo Beitrag anzeigen
Was denkst du bei 177cm und Schrittlänge 84cm dürfte beim P5 ein 54’er Rahmen ok sein, oder evtl sogar in 51?

Wenn das so gut zu fitten ist, würde ich evtl zum 51‘er greifen oder….?
Quasi die gleichen Körpermaße habe ich auch mit 176 und 83. Also wäre bei mir die gleiche Frage gewesen, ob 54 und 51. Aber da hilft ja meistens nur zum Händler fahren und ausprobieren.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 13:58   #22
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 135
Zitat:
Zitat von irek Beitrag anzeigen
was ist mit BMC? keine Überlegung? sind schnell und schauen gut aus meine Meinung nach. Aber jede hat eigenen Geschmack�� und das ist gut so��
Finde das Rad generell auch so ganz schön. Was mich da extrem stört ist die Anbringung der Oberrohrbox irgendwo in der Mitte. Das verstehe ich bis heute nicht
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 14:00   #23
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 135
Zitat:
Zitat von dandelo Beitrag anzeigen
Servus, mich beschäftigt momentan die gleiche Radkauffrage. Genau wie du bin ich beim Canyon SLX und Argon18 E119 Disc hängen geblieben. Laut einem Händler wird wohl dieses Jahr kein Argon18 mehr geliefert... Das P5 scheidet bei mir tatsächlich aus Storagegründen aus. Auch wenn andere hier zufrieden sind, ich handle meine Verpflegung für die LD anders und da möchte ich nicht für jeden Schluck Wasser hinterm Sattel rumfummeln. Aber egal, kann ja jeder machen wie er will. Was ich eigentlich schreiben wollte, hast du dir schon mal das Quintana Roo PRSix2 angesehen? Habe es selber in der näheren Auswahl und könnte ja auch was für dich sein. Der Shop in Nürnberg scheint da recht gut zu sein.
Guter Tipp. Das Quintana Roo hatte ich tatsächlich noch nicht auf dem Schirm. WErde ich mir mal angucken.

Das Argon 18 hat aber auch kein Trinksystem oder?
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 14:05   #24
dandelo
Szenekenner
 
Benutzerbild von dandelo
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 136
Fummeln muss man immer, stimmt. Aber ich bekomme die Aeroflasche am Rahmen problemlos und schnell gefasst und wieder verstaut. Hatte noch in keinem Fall das Problem der wegfliegenden Flasche (und ich bin viele Km damit gefahren). Hingegen blind hinterm Rücken, sofort den Flaschenhalter im richtigen Winkel zu treffen krieg ich selten hin. Da gurk ich dann in aufrechter Position herum und fummel wirklich. Aber hey, jeder findet da seine Taktik/Technik und scheint zufrieden damit zu sein. Gute Diskussion, da der Threadersteller sich gleich genötigt fühlt, sich mit dem Wie der Versorgung auseinander zu setzen.
Achja, zur Aerobottle am Rahmen: Manch einer sichert sie mit nem starken Einmachglasgummi. Wäre eine super easy Lösung wenns einem die Flasche ständig weghaut. Vom Handling nicht der Rede wert.
dandelo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:55 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.