gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Ironman 70.3 Maastricht 2021 - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2021, 07:14   #17
Limette
Szenekenner
 
Benutzerbild von Limette
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 503
@ Eleonore
Super, dann ist wenigstens nicht alles verloren.
Limette ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2021, 09:39   #18
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.886
Zitat:
Zitat von Tbs1701 Beitrag anzeigen
Was war das bitte für eine Radstrecke? Es ging nur über Feldwege und Radwege, welche neben der Straße laufen. Bei so vielen Starten.
Dazu wurden einfach alle 1500+ Athleten im Pulk vor den Rolling Start gestellt und durften bibbern bei 12Grad. Hinten hatte man gut ne Stunde zu warten. Radstrecke voll wie Sau und überall eng. Es ging sogar 500m über Schotter, das war der Hammer -.-

Hört sich aber nicht nach de, Standard an den IM an allen Rennen bieten will
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2021, 16:26   #19
fenhongkongfui
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 234
Denke über Maastricht 70.3 nächstes Jahr nach, da preislich noch nicht in den höchsten Stufen angekommen (wie Dresden...) und zeitlich gut gelegen für mich (Ende Jul. / Anfang Aug.)

Radstrecke klingt ja eher nach einem Alptraum und nicht nach einer würdigen Strecke für einen "Highlight-WK 20222...

Hat der 70.3 dort dieses Jahr erstmalig mit im Programm stattgefunden? - sprich gibt es vielleicht bessere Erfahrungswerte aus Vorjahren, die es ggf. lohnenswerter erscheinen lassen? oder vielmehr Anlass "zur Hoffnung für eine bessere Radstrecke" nächstes Jahr o.ä.? (z.B. weil Ausnahme dieses Jahr o.ä.)

Da wäre ich für Hinweise / Einschätzungen dankbar!
fenhongkongfui ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:52 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.