gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Corona Virus - Seite 3395 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.11.2021, 22:59   #27153
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 8.262
Zitat:
Zitat von Dr. Koothrappali Beitrag anzeigen
-----
Ich wünschte mir die Impfgegener wären in ihrem Handeln wenigstens auch so tHeilkristalle, Globulis und Schüssler Salze zu vertrauen.
Sicher gibt es auch Impfgegner, welche im Erkrankungsfall genau das tun.

Eine sehr gute Bekannte von mir verstarb an ALS und ausser der Diagnosestellung nahm sie nichts von der Medizin und Ratschlägen an der Charite Berlin in Anspruch, leider nicht mal rechtzeitig einen Sprachcomputer, und bezahlte Heilpraktiker und "obskure" praktizierende Ärzte, die ihr u.a. auch Bioresonanztherapie, homöopathisches Wasser und Austausch von Blutplasma "verkauften". Für enge Freunde und Angehörige war das sehr schwer auszuhalten. Insofern ist mir jede/r Ungeimpfte lieber, der im Erkrankungsfall die medizinische Versorgung nach den Leitlinien in Anspruch nimmt.

Geändert von qbz (17.11.2021 um 23:28 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2021, 23:25   #27154
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.588
Schaue gerade nachträglich Lanz mit Lauterbach.

Leider ist er heute nicht so gut drauf:
Zunächst sagt er, er wüsste nicht, ob die Fallzahlen weiter steigen. Natürlich steigen die weiter.
Dann nennt er auch noch aus mir unbekannten Gründen falsche Zahlen:
Er spricht von 200 bis 300 Erkrankten täglich, die auf die Intensivstation müssen und von daraus resultierenden 100 bis 150 Toten täglich.

Da sind wir doch jetzt schon drüber:
Wir haben einen Wochenschnitt von 187 Toten täglich, die zwangsläufig aufgrund der nachlaufenden Wirkungen zu den Neuinfektionen weiter steigen müssen, wie auch Wieler (siehe oben oder unten!) erklärt.
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!

Geändert von LidlRacer (17.11.2021 um 23:32 Uhr).
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2021, 00:04   #27155
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.588
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Heute werden wir wahrscheinlich wieder Weltmeister - als das Land mit den meisten offiziellen Neuinfektionen des Tages - über 61.000 laut Risklayer!
Vor der 4. Welle lag unsere Spitze etwa halb so hoch, und es ist noch lange kein Ende dieser Welle in Sicht ...
Sorry, da muss ich mich korrigieren:

Die USA liegen in letzter Zeit immer deutlich über 50.000 und das war auch vor ein paar Tagen der Fall, als ich schon mal so eine "Weltrekord"-Meldung unkritisch aus Twitter übernommen habe.

In dieser Liste stehen oft nur vorläufige Werte, die man für den aktuellen Tag nicht für bare Münze nehmen kann:
https://www.worldometers.info/coronavirus

Aber relativ zur Bevölkerungszahl stehen wir derzeit wirklich weitaus schlechter als z.B. die USA da.
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2021, 00:57   #27156
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.588
Falls irgendwer die Lage noch für halbwegs unter Kontrolle hält, empfehle ich ihm/ihr Lanz von gestern - obwohl ich Lanz nicht sonderlich mag:
https://www.zdf.de/gesellschaft/mark...-2021-100.html
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2021, 05:25   #27157
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 913
Zitat:
Zitat von Rälph Beitrag anzeigen
In BW waren Lehrer/innen in der Priogruppe 2. Wie war das bei euch?
Im Saarland Prio 3; also vorletzte. Nach uns kam nur „keine Priorität“. Mein Mann (ohne Prio) war über die Firma früher geimpft.
welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2021, 05:47   #27158
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.861
Quelle zu den ganzen „Wiehler mit Klartext“-Meldungen, Online Stream des Landes Sachsen, ab etwa 00:16:45

https://youtu.be/lH-gpVGJRd8

Er ist noch deutlicher als auf der Bundespressekonferenz, besonders zu dem Punkt, dass das RKI genau vor der Entwicklung gewarnt hat im Sommer, in der wir uns jetzt befinden.
Er sagt es nicht so, aber wenn man sich das so anhört wird klar: wir werden die ganze Bandbreite der Massnahmen brauchen um hier wieder irgendwie raus zu kommen.

Update: sehe gerade, dass das längst hier verlinkt ist - egal, ich lass es mal als Dublette stehen, kann man schon mal öfter teilen.

m.

Geändert von merz (18.11.2021 um 05:56 Uhr).
merz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2021, 06:21   #27159
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 2.470
Zitat:
Zitat von merz Beitrag anzeigen

Er (ergänzt: Wieler) ist noch deutlicher als auf der Bundespressekonferenz, besonders zu dem Punkt, dass das RKI genau vor der Entwicklung gewarnt hat im Sommer, in der wir uns jetzt befinden.
…..
Ich bekomme einen derartigen Hass auf diese ignorante regierende Mischpoke in Berlin und den Ländern… Im Sommer hatten die bei den niedrigen Inzidenzen nur für ihren Wahlkampf den Kopf frei, der Bürger und Corona war einfach scheißegal!

Geh zum Abregen in den Garten, 3 LKW Holz hacken…
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2021, 06:35   #27160
TobiBi
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2017
Beiträge: 520
Zitat:
Zitat von Pippi Beitrag anzeigen
In der Schweiz sind 70% der verstorbenen an Corona über 80 Jahre alt.
https://rsalzer.github.io/COVID_19_AGE/

Finde jetzt zwar die Statisik nicht, aber mehr als die Hälfte aller Verstorben an(mit) Corona sind zum Todeszeitpunkt älter geworden als die durchschnittliche Lebenserwartung.
Und was willst du uns damit sagen?
Dass es um die alten Säcke eh nicht schlimm ist, wenn sie sterben? Lebensunwertes Leben?

Was ist mit den 30% unter 80 Jahren? Auch egal? Und die andere Hälfte, die nicht älter wurde als die durchschnittliche Lebenserwartung?

Das Problem mit den ganzen Sterblichkeitsstatistiken ist, dass es - wie bei allem - kein einfaches schwarz oder weis gibt.
Wie fließen z.B. die ganzen Personen, die die nächsten Jahre an Krebs oder ähnlichem sterben werden, weil Vorsorgeuntersuchungen nicht gemacht wurden oder weil keine Kapazität für zeitnahe Operationen da war in die Statistik rein?
Wahrscheinlich gar nicht, weil das einfach unmöglich ist, alle Todesfälle irgendeinem Grund zuzuordnen. Und bei den "Kollateralschäden" (bitte entschuldigt den Zynismus) wird es eher nicht die ganz alten, sondern die eher mittelalten treffen.
TobiBi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:21 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.