gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Umfrage: Eure Wochentrainingszeit im Jahresmittel - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Wochentrainingszeit habt ihr im Zeitraum 01.10.2020 - 30.09.2021 erreicht?
weniger als 8h 32 23,53%
zwischen 8 und 10h 39 28,68%
zwischen 10 und 12h 24 17,65%
mehr als 12h 38 27,94%
ich führe keiner Statistiken und weiß es daher nicht 3 2,21%
Teilnehmer: 136. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2021, 14:55   #1
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.671
Umfrage: Eure Wochentrainingszeit im Jahresmittel

Die Saison ist so gut wie rum, alle - oder fast alle - haben irgendeinen Wettkampf wettkämpfen dürfen, manche sogar 2 oder 3 oder noch mehr.
Keine Selbstverständlichkeit in Corona Zeiten.
Bei manchen ist es jedoch zur Selbstverständlichkeit geworden mehr Zeit für das Training zur Verfügung zu haben, z.B. durch Homeoffice Maßnahmen ( auch wieder ) durch Corona.
Selber bin ich immer zwischen 10 und 11h rumgegammelt - im Jahresmittel wohlgemerkt, dieses Jahr war es mehr: 11:57h pro Woche im Mittel von 01.10.2020 - 30.09.2021

Geändert von sabine-g (29.09.2021 um 15:57 Uhr).
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 15:06   #2
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 3.005
Über 12 Monate weiss ich es nicht, ich dokumentiere eigentlich immer die Kernvorbereitungszeit Januar bis Juni für die Sommer-LD und da habe ich auch Vergleichsdaten aus den Vorjahren. Außerhalb dieser Zeit trainiere ich mehr nach Lust und Laune und bin froh dass ich das nicht so akribisch nachvollziehen muss bzw. will ich gar nicht. In Jahren ohne LD sind es tendenziell 1-2 Stunden weniger weil die langen Einheiten Rad und Lauf kürzer ausfallen.

in der aktuellen LD-Saison 2021 habe ich Januar - Juni im Wochenschnitt 10:41 zustande gebracht inkl. Swim+Bike+Run+Kraft/Stabi. 10:41 ist Rekord, dafür gabs auch ne PB auf der LD 2018, die letzte LD- Saison davor, waren es 9:57.

Auf 12 Monate hochgerechnet vermute ich 1,5h weniger im Schnitt (also Jul-Dez ca 3h weniger als Jan-Jun)
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win

Geändert von tridinski (29.09.2021 um 16:07 Uhr).
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 15:21   #3
KJS
Szenekenner
 
Benutzerbild von KJS
 
Registriert seit: 18.09.2018
Ort: Ostalb
Beiträge: 180
Bei mir waren es von November bis September ziemlich genau 8h im Schnitt.
Trainiere aber auch nur für Kurz- und Mitteldistanz.

Ich war Coronabedingt auch öfter im Home-Office. Habe deswegen allerdings nicht wesentlich länger oder mehr trainiert sondern es genossen, dass es zwischen Training und beruflichen/privaten Terminen etwas entspannter zugeht.
KJS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 15:39   #4
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.546
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Die Saison ist so gut wie rum, alle - oder fast alle - haben irgendeinen Wettkampf wettkämpfen dürfen, manche sogar 2 oder 3 oder noch mehr.
Keine Selbstverständlichkeit in Corona Zeiten.
Bei manchen ist es jedoch zur Selbstverständlichkeit geworden mehr Zeit für das Training zur Verfügung zu haben, z.B. durch Homeoffice Maßnahmen ( auch wieder ) durch Corona.
Selber bin ich immer zwischen 10 und 11h rumgegammelt - im Jahresmittel wohlgemerkt, dieses Jahr war es mehr: 11:57h pro Woche im Mittel von 01.10.2020 -30.09.2021
Bin in diesem Kalenderjahr vom reinen Laufen zurück zum Triathlon (mit Fokus auf MD, zu denen es nicht kam, aber 2x OD + 1x SD).
Im Mittel 1.1.20 - Stand heute 11:37h pro Woche.

Interessant wird es, wenn ich mal ne LD angreifen möchte.
thunderlips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 15:57   #5
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 6.336
Nach der Ungewissheit und der Absgage einens Wettkampf, und dann doch vllt ein anderer Wettkampf, irgendwann war mir der Trainingsplan egal. Schätzen kann ich auch nicht, da ich als Ultrabiker die 7h täglich über 50 Tage als Training abgespeichert habe. Das wären ka 350 Stunden in weniger als zwei Monaten. Expraloierte also x 6 käme ich auf 2100 Stunden im Jahr, macht also 40 Stunden die Woche. Nicht so viel, aber immerhin habe ich ja einen nicht unbedeutenden Titel gewonnen.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 16:40   #6
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 6.336
Zitat:
Zitat von thunderlips Beitrag anzeigen
Bin in diesem Kalenderjahr vom reinen Laufen zurück zum Triathlon (mit Fokus auf MD, zu denen es nicht kam, aber 2x OD + 1x SD).
Im Mittel 1.1.20 - Stand heute 11:37h pro Woche.

Interessant wird es, wenn ich mal ne LD angreifen möchte.
Eben. Dann könnten wir zusammen trainieren.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 17:48   #7
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 1.229
Average letzte 365 Tage : 7h 32 min 50s .

Zuviel hoch und runter und wenig konsistent.
Daher jetzt geplant seit zwei Monaten .
Thomas W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2021, 18:34   #8
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.677
Für den Zeitraum muss ich noch rechnen
Dieses Jahr bei Schwim+Laufen+Rad habe ich 8:50 St. pro Woche Sport gemacht (wieviel davon Training war?, keine Ahnung)

Ich mache auch gerne Stabi ,Athletik ,Kraft ,und ab und zu Wandern aber davon habe ich keine Dokumentation

Trotz mehr Zeit zu Verfügung habe ich nicht mehr trainiert, fehlende Vereinstraining und allgemeines Lustlosigkeit am Triathlon Sport in meinen Bekanntenkreis, haben mich negativ beeinfluss
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:26 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.