gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
Corona Virus - Seite 2484 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2021, 21:24   #19865
Kälteidiot
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 224
Zitat:
Zitat von trithos Beitrag anzeigen
....

Ich vermute also eher, dass es sich in Österreich nicht um eine kognitive Dissonanz handelt, sondern um eine kollektive Ignoranz.
Kälteidiot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 01:09   #19866
hanse987
Szenekenner
 
Benutzerbild von hanse987
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 1.941
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
anstatt KP1 ungetestet zwei wochen wegzusperren
Werden bei euch KP1 nicht getestet? Ich war Anfang Dezember KP1 und hatte einen Pflichttest nach 5 oder 6 Tagen und einen freiwilligen Test nach 11 Tagen um die Quaratäne zu verkürzen. Die Sache dass ich KP1 wurde finde ich bedenklicher, denn dies hat aus meiner Sicht voll das Gesundheitsamt verbockt!
hanse987 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 08:26   #19867
Ulmerandy
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ulmerandy
 
Registriert seit: 16.02.2008
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 3.196
Zitat:
Zitat von hanse987 Beitrag anzeigen
Werden bei euch KP1 nicht getestet? Ich war Anfang Dezember KP1 und hatte einen Pflichttest nach 5 oder 6 Tagen und einen freiwilligen Test nach 11 Tagen um die Quaratäne zu verkürzen. Die Sache dass ich KP1 wurde finde ich bedenklicher, denn dies hat aus meiner Sicht voll das Gesundheitsamt verbockt!
Kann ich aus meinem Umfeld leider so bestätigen - Infizierter muss 10 Tage und KP1 14 Tage in Quarantäne - ohne Möglichkeit diese durch einen Test zu verkürzen.
__________________
Blog im Forum

Winterpokal Ranking
Ulmerandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 08:42   #19868
dasgehtschneller
Szenekenner
 
Benutzerbild von dasgehtschneller
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.067
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Vielleicht liegt das an einer gewissen kognitiven Dissonanz: der medial vermittelten Gefährlichkeit der hohen Inzidenz steht die persönlich praktisch nichtexistente Gefahrenwahrnehmung für ein sehr großen Teil der Bevölkerung gegenüber, weil nur eine Minderheit jemanden mit einer Corona-Erkrankung kennt. Ich selbst glaube mich zu erinnern, daß zwar fast jedes Jahr ein-zwei Kollegen mal wegen einer schweren Grippe o.ä. ein-zwei Wochen ausfielen kenne aber niemanden im näheren Bekanntenkreis, der an Corona erkrankt wäre. Nur die, die sich im Umfeld von Alters- und Pflegeheimen, sowie von Krankenhäusern bewegen, bekommen ein anderes Bild.

Das scheint übrigens in Ungarn anders zu sein, dort kennt meine Schwester recht viele, gefühlt 10 - 30 % der Bekannten sollen eine Corona-Erkrankung durchgemacht haben (allerdings kennt sie auch nur einen, der mit Corona starb - an einer Superinfektion mit multiresistenten Keimen im Krankenhaus). Der Unterschied klingt nach mehr, als die Meldezahlen vermitteln.
Ich schätze das liegt ein Sück weit daran dass Deutschland rechtzeitig reagiert hat.
Hier in der Schweiz wo wir den Beginn der zweiten Welle verschlafen haben, sieht es etwas anders aus. Ich kenne rundherum Leute, in meinem Freundeskreis, Arbeitskollegen, Bekannte... die Krank waren.
Bei uns im Büro waren fast alle krank die sich nicht im nicht, wie ich und der Rest unserer Abteilung, im HomeOffice eingeigelt haben. In meinem direkten Bekanntenkreis sind die meisten Erkrankungen aber realtiv milde verlaufen auch wenn mehrere noch Monate später über die Lanzeitfolgen klagen.

Vor allem im Bekanntenkreis meiner Eltern und Schwiegereltern hat es recht gewütet. Insgesamt könnten die wohl etwa 10 Personen aufzählen die aufgrund von Covid verstorben sind, auch wenn ich nur den einen oder anderen davon persönlich kannte.

In der ersten Welle war das ganz anders. Da hat man auch nur über 2 oder 3 Ecken von Leuten gehört die infiziert waren.
dasgehtschneller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 09:29   #19869
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.231
Zitat:
Zitat von dasgehtschneller Beitrag anzeigen
Ich schätze das liegt ein Sück weit daran dass Deutschland rechtzeitig reagiert hat.
Nein, das liegt wohl eher an seiner stark verschobenen Sicht der Dinge, die Schwarzfahrer hier seit Monaten präsentiert.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 09:50   #19870
dasgehtschneller
Szenekenner
 
Benutzerbild von dasgehtschneller
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.067
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Nein, das liegt wohl eher an seiner stark verschobenen Sicht der Dinge, die Schwarzfahrer hier seit Monaten präsentiert.
Ein Stück weit sicher auch aber da ich einen sehr markanten Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Welle feststelle kann ich mir schon vorstellen dass man je nach Wohnregion und Umfeld schon auch während der zweiten Welle in eine Blase sitzen kann in der man vom Virus ausser den Nachrichten und Massnahmen nicht allzuviel mitbekommt.
dasgehtschneller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 09:55   #19871
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 19.634
Zitat:
Zitat von tomerswayler Beitrag anzeigen
Daten aus Israel zur Impfung https://ourworldindata.org/grapher/i...1&region=World . Dort liegen die Krankenhauseinlieferungen für schwere Erkrankungen für über 60 Jährige nun auf dem Niveau der unter 60 Jährigen, im Dezember und Januar war das Verhältnis noch deutlich zu Ungunsten der Älteren verschoben.
Wäre halt gut, wenn wir die selben Impfzahlen hätten wie Israel. Aber immerhin gut zu sehen, dass das zu funktionieren scheint. Um so wichtiger da Tempo zu machen und um so wichtiger, dass sich möglichst wenige von der Aluhutfraktion vom Impfen abhalten lässt.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2021, 10:00   #19872
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 19.634
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Naja, wird schwierig, ich finde, sie haben sich da ganz schön rein geritten.

Und Fehler in der Strategie werden ja nie zugegeben, könnte uns ja noch mehr verunsichern. Da wird es eher auf die Leute geschoben, die sich nicht an die Massnahmen halten.
Die Frage war aber, ob Du der Gesellschaft verkünden würdest - wenn Du das Sagen hättest - dass die ü65 sich bitte mal isolieren, damit der Rest wieder Vollgas geben kann.

Einfach mal frei raus.

Angesichts der Altersverteilung, Vermögensverteilung, des Wahlverhaltens, der Lobbyisten etc die wir hier in D so haben.

Würdest Du das machen?

Ich meine das zu fordern ist immer das eine. Sich vor Augen zu halten, dass man die Entscheidung treffen muss und den Sturm aushalten ist ne ganz andere Geschichte.

Deshalb... was würdest Du machen wenn Du dran wärst. Und was würdest Du erwarten was dann passiert.
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:25 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 02. 03.
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.