gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Corona Virus - Seite 3499 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2021, 12:13   #27985
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 5.357
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Gestern war ich im Supermarkt einkaufen.
Dort wurde eine Person gesichtet, die eigentlich hätte in Quarantäne sein müssen.
Um diese Person nicht öffentlich bloßzustellen wurde die Person über eine Lautsprecher Ansage aufgefordert sich im Büro zu melden.
Das Büro ist unauffällig erreichbar...
Dort haben sich dann binnen kürzester Zeit ca. 10 Personen eingefunden.
Klasse Sache das.
Sicher? Genau diese Geschichte geistert in unserer Stadt auch rum und wurde als FakeNews enttarnt.
https://www.nrz.de/staedte/kleve-und...233916767.html


"Eine zu schöne Geschichte

Und die Geschichte geht so: Ein Kunde von Edeka Brüggemeier hat eine Person erkannt, die sich eigentlich in Quarantäne befinden müsste, anstatt ihren Einkaufskarren durch den Markt zu schieben. Der Kunde geht zur Information, um das Klever Ordnungsamt rufen zu lassen...."
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 12:16   #27986
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 590
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Sicher? Genau diese Geschichte geistert in unserer Stadt auch rum und wurde als FakeNews enttarnt.
Aha?

Wer sagt denn, daß nur Impfgegner Fake News erfinden und verbreiten dürfen?

Andere Leute können auch Fake News

Fake News? ich würde es eher als eine sinnvolle erzieherische Anekdote bezeichnen, die keinem schadet, aber sehr hilfreich dabei sein kann, viel Leid, Krankheit und evtl. sogar den Tod einiger Menschen zu verhindern.

Geändert von longo (28.11.2021 um 12:23 Uhr).
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 12:29   #27987
deralexxx
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.478
Habe den Volksverpetzter ja schon mehrfach verlinkt:

https://www.volksverpetzer.de/kommen...cher-lockdown/

Zitat:
Eines vorab: Das macht alles keine Freude. Niemanden. Keiner nimmt das Wort „Lockdown“ gerne in den Mund. Wir haben alle genug davon. Doch allen, denen etwas daran liegt, den Kollaps unseres Gesundheitssystems mit den damit zusammenhängenden vielen Toten zu verhindern, muss klar sein, dass es jetzt keine anderen Optionen mehr gibt.
Trifft den Nagel auf den Kopf.
deralexxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 12:30   #27988
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.404
Mir reicht es echt langsam.

Was denkt sich unsere Regierung eigentlich?
Die letzten zwei Jahre von lockdown zu lockdown.

Und jetzt?
Die kacke ist so richtig am dampfen und nix mit lockdown?

Meine Kinder laufen dreimal die Woche zum testen, tragen den ganzen Schultag Maske.
Aber Hauptsache die Fußballstadien sind voll besetzt, auf den Weihnachtsmarkt wird feuchtfröhlich gefeiert und die armen Impfgegner dürfen ja nicht diskriminierend werden.

Ich finde es nur noch zum kotzen.

Wir Erwachsene können ja damit vielleicht noch gut umgehen, aber unsere Kinder tuen mir echt leid.

Sie sind die Verlierer und aus meiner Sicht eine verlorene Generation.

Es ist zum heulen
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 12:31   #27989
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.404
Auskotzmodus oder das Wort zum Sonntag beendet
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 12:34   #27990
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.404
Meine Tochter (7) die Tage beim schauen eines Films:
„Papa, die haben gar keine Maske an!“

__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 12:40   #27991
tuben
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 801
So etwas ist ein totales Politik- und Staatsversagen.
Ich konnte mir bisher nicht vorstellen, dass das passiert.
Dabei ist es mir vollkommen egal, wie beschönigend es genannt wird.
Dass sich in unserem Land die Eitelkeit und der Größenwahn von Politik tatsächlich über Wissenschaft stellt, das wäre mir bisher nicht einmal als Witz eingefallen.
Soviel Anmaßung und soviel Missachtung von Fakten, von Expertise und von Erfahrung schockieren mich.
Meinen Vertrauensverlust kann ich nicht einmal mehr beschreiben.
tuben ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 12:51   #27992
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 590
Zitat:
Zitat von tuben Beitrag anzeigen
So etwas ist ein totales Politik- und Staatsversagen.
Ich konnte mir bisher nicht vorstellen, dass das passiert.
Dabei ist es mir vollkommen egal, wie beschönigend es genannt wird.
Dass sich in unserem Land die Eitelkeit und der Größenwahn von Politik tatsächlich über Wissenschaft stellt, das wäre mir bisher nicht einmal als Witz eingefallen.
Soviel Anmaßung und soviel Missachtung von Fakten, von Expertise und von Erfahrung schockieren mich.
Meinen Vertrauensverlust kann ich nicht einmal mehr beschreiben.
Auf was beziehst Du Dich mit Deinem Beitrag genau?

Daß unser neuer Verkehrsminister von der FDP kommt?

Da stimme ich Dir voll zu. Frechheit!

Geändert von longo (28.11.2021 um 13:32 Uhr).
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.