gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Anna ist Olympiasiegerin! - Seite 52 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2020, 18:07   #409
Feuerrolli69
Szenekenner
 
Benutzerbild von Feuerrolli69
 
Registriert seit: 06.12.2011
Ort: letzte Bergbaustadt am Niederrhein
Beiträge: 347
Zitat Hafu: Van Vleuten war heute glaube ich schlagbar, aber die Italienerin Longo war entweder nicht stark genug oder (eher anzunehmen) nicht selbstbewusst genug, um am letzten Berg, nachdem sie van Vleutens Angriff scheinbar mühelos gekontert hatte, nochmal selbst anzugreifen.

Das waren auch mein Gedanken, hätte die Italienerin am letzten Berg das Herz in die Hand genommen und versucht durch zu ziehen, dann währe mehr als der 2.Platz drin gewesen. Ich fand das Rennen sehr Abwechslungsreich und Spannend.
Das war Werbung für Frauen-Radsport
Feuerrolli69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 13:27   #410
~anna~
Olympiasiegerin
 
Benutzerbild von ~anna~
 
Registriert seit: 26.03.2011
Ort: Lausanne
Beiträge: 3.685
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
@Anna

Erst mal vielen Dank an Deine Mutter, die Dich zurück auf den Pfad der Tugend - also hierhin - geleitet hat!

Da ist Dir jetzt ne echte Überraschung gelungen! Also mehrere. Mindestens.

Mein letzter Informationsstand war, dass Du Zeitfahrspezialistin bist. Das war ja aus meiner Sicht auch noch konsistent mit Deinen meisterlichen Ergebnissen in Österreich.
Dass Du die quasi nur mit einem Bein gefahren bist, konnte ich schlecht ahnen.

Dass Dir die EM nicht wichtig war, war für mich auch überraschend, da Du ja dafür anscheinend auf die Verteidigung Deines Ö-Straßentitels verzichtet hast. Wäre sie Dir wichtig gewesen - wie ich dachte - wärest Du also auch nicht mit dem 11. Platz zufrieden gewesen.

Na, egal, das ist ja nun vorbei und es gibt neues spannendes!
Mit der Ardeche-Tour hätte ich nun überhaupt nicht gerechnet - wusste nicht mal, dass die stattfindet.

Magst Du etwas mehr darüber erzählen? Auf der Website finde ich noch keine Liste der Teilnehmerinnen.
Bist Du mit Deinem Cookina-Team dort oder ist es wieder so ein kurzfristig nur für diese Tour zusammengesetztes Team?
So kann man sich täuschen . Mein Ziel war/ist Olympia und nachdem Österreich keinen ITT Platz hat - das habe ich ja in Yorkshire um 8 Sekunden vermasselt - muss ich mich halt um den Platz beim Straßenrennen raufen. Die Tour de l'Ardèche ist dabei für die Vorqualifikation und generell zum Erfahrungsammeln und als Standortbestimmung wichtig. Bis vor kurzem war auch das Straßenrennen bei der WM ein wichtiges Saisonziel für mich, aber mal sehn, was nun daraus wird...
Jedenfalls, fürs Training hatte das den Effekt, dass ich mein liebes Zeitfahrrad stark vernachlässigt habe und auch wenn manche hier glauben, dass treten gleich treten ist, wirkt sich das mangelnde spezifische Training bei mir persönlich stark auf die Zeitfahrleistung aus. (Ich war eigentlich positiv überrascht, dass ich nicht mehr verloren habe und vermutlich sogar schneller bin als im Vorjahr .)

Aja, Ardèche ist mit Nationalteam, also kein mixed oder so.
~anna~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 13:38   #411
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.250
Ok, das muss einem ja mal gesagt werden!

Ich hab nicht detailliert verfolgt, wie der Stand mit Olympia ist. Rechnest du noch mit Tokyo 2021?

Schade, dass es bei der Ardeche keine schöne Bergankunft à la Mont Ventoux gibt (falls ich nix übersehen habe)!
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 18:22   #412
captain hook
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von ~anna~ Beitrag anzeigen
So kann man sich täuschen . Mein Ziel war/ist Olympia und nachdem Österreich keinen ITT Platz hat - das habe ich ja in Yorkshire um 8 Sekunden vermasselt - muss ich mich halt um den Platz beim Straßenrennen raufen. Die Tour de l'Ardèche ist dabei für die Vorqualifikation und generell zum Erfahrungsammeln und als Standortbestimmung wichtig. Bis vor kurzem war auch das Straßenrennen bei der WM ein wichtiges Saisonziel für mich, aber mal sehn, was nun daraus wird...
Jedenfalls, fürs Training hatte das den Effekt, dass ich mein liebes Zeitfahrrad stark vernachlässigt habe und auch wenn manche hier glauben, dass treten gleich treten ist, wirkt sich das mangelnde spezifische Training bei mir persönlich stark auf die Zeitfahrleistung aus. (Ich war eigentlich positiv überrascht, dass ich nicht mehr verloren habe und vermutlich sogar schneller bin als im Vorjahr .)

Aja, Ardèche ist mit Nationalteam, also kein mixed oder so.
Mit sowenig TT Einheiten ist es absolut bemerkenswert was du da in Relation auf die Kette gebracht hast. Für mich absolut unvorstellbar. Ich bekomm schon die Krätze wenn ich in einem TT Block mal an einem lockeren Tag RR fahren muss. Wie ein Fremdkörper. Du hast das ja quasi anders herum gemacht... und fährst international mit.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2020, 19:46   #413
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.250
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Mit sowenig TT Einheiten ist es absolut bemerkenswert was du da in Relation auf die Kette gebracht hast. Für mich absolut unvorstellbar. Ich bekomm schon die Krätze wenn ich in einem TT Block mal an einem lockeren Tag RR fahren muss. Wie ein Fremdkörper. Du hast das ja quasi anders herum gemacht... und fährst international mit.
Der allergrößte Teil von Annas Konkurrentinnen im Zeitfahren fährt doch wohl auch ganz überwiegend auf dem Rennrad. Habe aber keine Ahnung, wie viel Zeit die jetzt hatten / sich genommen haben, um für's Zeitfahren zu trainieren.

Aber es bleibt beeindruckend, dass Anna als Amateurin bei den Profis mitmischen kann.
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 14:04   #414
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.250
Ich setze die Diskussion zu Annas am 3.9. startender Ardèche-Rundfahrt im neuen Frauenradsport-Thread fort.
https://www.triathlon-szene.de/forum...ad.php?t=48625
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 14:55   #415
~anna~
Olympiasiegerin
 
Benutzerbild von ~anna~
 
Registriert seit: 26.03.2011
Ort: Lausanne
Beiträge: 3.685
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Mit sowenig TT Einheiten ist es absolut bemerkenswert was du da in Relation auf die Kette gebracht hast. Für mich absolut unvorstellbar. Ich bekomm schon die Krätze wenn ich in einem TT Block mal an einem lockeren Tag RR fahren muss. Wie ein Fremdkörper. Du hast das ja quasi anders herum gemacht... und fährst international mit.
Den deutlichsten Unterschied merke ich bei der Regeneration. Die Staatsmeisterschaften bin ich mehr mit Herz als mit Beinen gefahren und es war mir einfach eine Freude und Ehre mich als Titelverteidigerin ordentlich abzuschießen und ein würdiges Resultat zu liefern . Leider verzieh mir der Körper die ungewohnte Belastung dann doch nicht und am Montag hatte ich echt schwere Beine...

Bei den Vollzeitprofis weiß ich auch nicht, wie da die Aufteilung aussieht. Ich nehme an es gibt solche, die quasi nur im Rennen am TT sitzen, und andere (wie zB Klein, Reusser) bei denen das spezifische TT-Training einen höheren Stellenwert hat.

Wenn man Rennrad und TT gut kombinieren will, wäre eine Überlegung meinerseits, die TT Position auch ein wenig anzupassen - etwas höher und rennradähnlicher - und in meinem Fall auch die Kettenblätter doch rund statt oval zu nehmen. Die unterschiedliche Form der Kettenblätter macht mir den Umstieg zwischen den Rädern noch schwieriger.
~anna~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2020, 15:21   #416
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.250
Zitat:
Zitat von ~anna~ Beitrag anzeigen
Wenn man Rennrad und TT gut kombinieren will, wäre eine Überlegung meinerseits, die TT Position auch ein wenig anzupassen - etwas höher und rennradähnlicher - und in meinem Fall auch die Kettenblätter doch rund statt oval zu nehmen. Die unterschiedliche Form der Kettenblätter macht mir den Umstieg zwischen den Rädern noch schwieriger.
Mir fällt der Umstieg zwischen RR und TT nicht schwer. Ist bei mir aber natürlich ne etwas andere Situation. Meine Zeitfahrposition ist wohl nicht ganz so extrem wie Deine, aber der Lenker ist schon sehr tief. Bei mir ist die RR-Position auf den meisten meiner Räder der Zeitfahrposition angenähert, also Lenker ebenfalls recht tief und Sattel weiter vorn als klassisch. Knielot interessiert mich nicht. Aber da bist Du ja durch die UCI eingeschränkt, und inwieweit das bei Dir helfen oder schaden könnte, kann ich natürlich eh nicht beurteilen.

Ohne je unrunde KB probiert zu haben, erscheint es mir allerdings recht wahrscheinlich, dass das Wechseln dazwischen nachteilig sein müsste.

Hast Du denn überhaupt klare Anzeichen dafür, dass die Unrunden helfen?
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:03 Uhr.

XXX
Nächste Termine
🏊
9:30
🚲
11:30
🏃
15:30
🍝🍻
19:00
TODAY
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.