gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Reparatur Edge 830 Anleitung - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2022, 11:57   #1
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 8.018
Reparatur Edge 830 Anleitung

Hallo,

mir war mein 830 runtergefallen, leider keine Gewährleistung mehr und ich hab auch den Kaufbeleg nicht mehr gefunden. Also das Display selbst reparieren.

Die Displays bekommt man von deutschen oder europäischen Händlern schlecht, also bin ich das Risiko eingegangen und hab eines bei AliExpress bestellt:

https://de.aliexpress.com/item/40000...yAdapt=glo2deu

25 € war ein überschaubares Risiko.


Überraschung, Überraschung, das scheint wirklich ein Originaldisplay zu sein, zumindest sieht es auch von der Rückseite aus wie das Original und es funktioniert.

Ausbauen das Alten war auch kein Problem, einfach mit einem scharfen Cutter an der Seite entlang und es ist raus.

2 Stecker anstecken und mit Elektronikkleber wieder einkleben.

Da auch noch als Youtube Video sammt Akkuwechsel, den ich nicht gemacht habe:

https://www.youtube.com/watch?v=EQAlbNVrMO8&t=144s


Aufwand 15 min

Geändert von MattF (04.07.2022 um 12:05 Uhr).
MattF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2022, 12:12   #2
crazy
Ehemals crazyviech
 
Benutzerbild von crazy
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Nordeifel
Beiträge: 1.834
Leider verklebt Garmin zunehmend die Gehäuse der Radcomputer.

Edge 1000 war der letzte schraubbare, von denen habe ich damals unzählige gerettet, immer mit der klassischen Seitentaste zerrissen.
Garmin schickte stets nur das Kulanzangebot zum Vollaustausch des Gerätes iHv 170 + MwSt, im b2b gab's aber den Edge 1000-Dummy für 3,50€.
Also dem Kunden immer Dummy bestellt, Gerät aufschrauben, Akku / Lautsprecher / Barometerdichtung neu in die Rückseite des Dummys verkleben (baugleich zum Gerät, nicht wie bei der Displayseite), verschrauben, fertig. Keine halbe Stunde Arbeit, keine 40 Euro Kosten, enorme Kundenbindung, super nachhaltig.

Auch wenn ich da nicht mehr arbeite, sollte jemand einen Edge1000 mit Tastenproblem haben, Bescheid. Knowhow noch vorhanden.
crazy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:17 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.