gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Der neue Einzelfall-Thread - Seite 53 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit > Antidoping
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.04.2024, 18:48   #417
repoman
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.02.2009
Beiträge: 868
Zitat:
Zitat von Meik Beitrag anzeigen
Ich würde ein Wort in dem Satz streichen. In autokratischen Ländern ist es staatlich strukturiert, in anderen monetär, im Ergebnis glaube ich nicht an sauberen Sport. Weder in der Spitze noch in der Breite.
Es macht aber einen Unterschied ob es staatlich unterstützt bzw. gefördert wird und man auch keine Sanktionen durch den eigenen Staat zu fürchten hat.
In einem Rechtsstaat hat der Doper erhebliche Konsequenzen zu befürchten, dazu kommt noch das Korrektiv der freien, unabhänigen Medien.
repoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2024, 19:01   #418
Meik
Szenekenner
 
Benutzerbild von Meik
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Rhede
Beiträge: 7.592
Zitat:
Zitat von repoman Beitrag anzeigen
Es macht aber einen Unterschied ob es staatlich unterstützt bzw. gefördert wird und man auch keine Sanktionen durch den eigenen Staat zu fürchten hat.
In einem Rechtsstaat hat der Doper erhebliche Konsequenzen zu befürchten, dazu kommt noch das Korrektiv der freien, unabhänigen Medien.
Genau, deswegen dopt in Deutschland auch keiner.
__________________
------------------------------------
#bocholterwsv_triathlon #meikweidemann
www.aasee-triathlon.de
Meik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2024, 19:43   #419
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 1.534
Zitat:
Zitat von Meik Beitrag anzeigen
Genau, deswegen dopt in Deutschland auch keiner.
Aber wenigstens wir ab und zu „keiner“ erwischt und sanktioniert …
welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2024, 20:18   #420
Moki
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.04.2019
Beiträge: 111
Zitat:
Zitat von NiklasD Beitrag anzeigen
Ne, richtiger Anti-Doping Kampf und die Ahnung von Fehlvergehen sollte das Ziel sein & nicht irgendwelche Spiele veranstalten, wo die vielen sauberen Sportler dazu "gezwungen" werden sich irgendwelche Substanzen einzuwerfen.
Da bin ich ja 1:1 bei dir.
Ich glaube aber, dass die WADA sich mit dieser Aktion ins absolute AUS aller Sportbegeisterten schießt.



Zitat:
Zitat von repoman Beitrag anzeigen
Für die ganze Welt ist eigentlich klar was da gelaufen ist, das Problem ist nur, dass es für die entscheidenden Stellen, wie die WADA und die anderen korrupten Verbände nicht klar ist, weil es so nicht sein darf. Wie die WADA schon vor der Veröffentlichung dieser Recherche mit dem Dopingverdacht umgegangen ist und auch danach, sagt schon alles.
Gleiche Meinung. Ich versuchs nur vorsichtig.



Zitat:
Zitat von repoman Beitrag anzeigen
Ich bin überzeugt, dass in den allermeisten autokratischen Ländern gedopt wird, dass die Schwarte kracht.
Mich würde zum Beispiel auch interessieren wie in Russland zur Zeit die Dopingkontrollen laufen, wahrscheinlich passiert dahingehend zur Zeit gar nichts. Irgendwann kommen diese Sportler wohl auch wieder auf die Weltbühne.....und wahrscheinlich so stark wie nie, zum Ruhme Russlands.
Ich glaube, die politischen Strukturen haben nur einen kleineren Einfluss.
Viel mehr sehe ich den sozialen (und vor allem finanziellen) Hintergrund der Sportler ausschlaggebend. Ich möchte nicht wissen, wie viele afrikanische Läufer "ein bisschen Fitness aus der Dose" kaufen. Vor dem Hintergrund, dass sie mit einem Sieg in Europa ihre Familien jahrelang ernähren, kann man die Entscheidung sogar ein bisschen nachvollziehen.
Klar, entsprechende staatliche Strukturen erleichtern den Zugang zu Unterstützung und Mitteln. Aber auch in Russland hat ein Olympiasieger finanziell ausgesorgt.



Ich werde auf jeden Fall weiterhin mein Nasenspray nach der Nasen-OP auf der Kölner Liste abgleichen und mich dann an meinem drölzundzwölfzigsten Platz erfreuen. Vielleicht gewinne ich mal wieder ein Startnummernband von dem ich sagen kann:
Das habe ich ehrlich erkämpft!
Moki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2024, 07:35   #421
repoman
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.02.2009
Beiträge: 868
Zitat:
Zitat von Meik Beitrag anzeigen
Genau, deswegen dopt in Deutschland auch keiner.
Habe ich das behauptet du Witzbold? Du hast offensichtlich nicht verstanden worum es mir geht.
repoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2024, 08:37   #422
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 1.242
Passt hier glaube am Besten rein. Die Jungs von ProTriNews haben gestern auf Instagram eine Grafik gepostet, wer von den T100 Leuten aktuell in einem RTP registriert ist (Das heißt man muss die Where abouts für jeden Tag führen und aktualisieren):
https://www.instagram.com/protrinews...VzgLksc/?hl=en


Im Podcast gehen sie noch ein wenig ausführlicher drauf ein:
https://open.spotify.com/episode/6Mk...RtmgjJ07E2uCNQ


Finde das schon sehr erschreckend, dass die PTO bei dem Geld, was da im Umlauf ist, keinen eigenen Testpool führt und es somit Athleten gibt, die aktuell keine "out-of-competition" Tests wirklich fürchten müssen. In Deutschland und vielen anderen Ländern gibt es für die breite ja auch noch den Allgemeinen Testpool, wo im Triathlon die "2. & 3. Garde" drin ist. Die müssen z.B in Deutschland ihre Wohnadresse/Studium/Arbeit/Trainingsstätten angeben & können auch außerhalb von Wettkämpfen getestet werden. Wenn der Dopingtester aber bei dir klingelt und du zu der Zeit nicht zuhause bist, hast du keinen "missed test", wie jemand aus dem RTP, der jeden Tag 1h angeben muss zu der er zu 100% anzutreffen ist.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2024, 12:43   #423
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 1.519
Bei allen, die meinen in autokratischen Ländern ist es schlimmer/anders.

Der letzte große Dopingskandal in Europa hatte seinen Keim in Erfurt.
Da sollte erst mal vor der eigenen Tür gekehrt werden, bevor man anfängt Steine zu werfen.

Zum Thema PTO.
Was man so gehört hat gab es von Seiten Ironman das Angebot die Testpools zusammenzulegen, bzw die PTO Athleten mit in den Ironman Testpool zu nehmen.
Das wurde aktiv abgelehnt.

Ich bin gespannt was am Ende der Saison aus der PTO und der Serie geworden ist.
Die Organisation selbst ist schon lange nicht mehr was sie sein wollte. Eine Vertretung aller Profitriathleten.
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2024, 13:20   #424
Siebenschwein
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.06.2019
Ort: Zürič
Beiträge: 2.088
https://www.spiegel.de/sport/olympia...5-fa3996270dfc


Schon wieder Trimetazidin. Hat jemand eine Ahnung, warum das so beliebt ist, obwohl es ja offensichtlich gut nachweisbar ist. Da muss ja ein phantastisches Risiko-zu-Nutzen-Verhältnis vorliegen, wenn man sich sowas reinpfeift.

Edith sagt noch, dass das die Übersäuerung hinausschiebt - was dannn den Muskelaufbau verstärkt. Damit wäre es ein gutes Hilfsmittel in der Trainingsphase, vorausgesetzt, man wird da nicht kontrolliert und bis zum Wettkampf ist es wieder ausgeschieden und die Metaboliten nicht mehr nachweisbar.

https://www.doccheck.com/de/detail/a...ng-bei-olympia
__________________
Wenn Ihr alle die Zeit, die Ihr hier im Forum vertüdelt, fürs Training nutzen würdet...

Geändert von Siebenschwein (01.05.2024 um 13:28 Uhr).
Siebenschwein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.