gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Garmin Vector 3s ... misst Mist!? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2020, 12:38   #1
BunteSocke
Szenekenner
 
Benutzerbild von BunteSocke
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 2.933
Garmin Vector 3s ... misst Mist!?

Liebe Mitstreiter, Euer Schwarmwissen ist gefragt

Ich bin seit nun gut einer Woche stolze Besitzerin eines Wattmessers (Garmin Vector 3s) und habe das neue Spielzeug natürlich sofort auf Herz und Nieren getestet.

Erste Ausfahrt: die Pedale ans "Haus-undHofRR" montiert, vorschriftsmäßig die Kurbellänge eingestellt ... und ein paar Intervalle geschrubbt. Bis dahin alles unspektakulär.

Garmin bescheinigt mir einen FTP von 178, insgesamt bin ich auf meinen rund 55 km mit avg 141 Watt unterwegs und erstmal zufrieden.

Nächste Ausfahrt. Das Wetter ist mäßig, ich schraube die Pedale an mein "Schrabbelfahrrad". Crosser!? MTB!!? Egal, irgendwas dazwischen. Kurbellänge angepasst, ich radel los und versuche nun mal so richtig "einen rauszuhauen". ... ATTACKE!!!!!!!!!! Knapp 20 km später pfeife ich aus dem letzten Loch, war mit dem Radl so schnell wie noch nie. Ja, ich habe mich echt gequält. Die folgende Nacht war mühsam, der Ruhepuls am nächsten Tag weiterhin erhöht, die Beine Matsch. Alles nicht bedenklich, kenne ich.

Watt!?

Avg 110, auf den ersten 5 "richtig" angestrengten Km 136, auf den zweiten 5 138 Watt.

Hmmmmm...

Heute ... auf ein Neues. Die Dinger wieder ans olle RR gebastelt, und wie bei "Test2" einfach mal 10 km Attacke.
Und!??? Auf den ersten 5 km 193 Watt getreten, auf den zweiten 5 km 194. Watt avg auf den gut 40 km 154 und das KO-Gefühl am Ende deutlich geringer als am Donnerstag mit dem "Schrabbelbike". FTP angepasst auf 184 ... und nu kommt Ihr!

Misst Garmin einfach Mist? Verbleiben die getretenen Watt einfach irgendwo anders? Habe ich irgendetwas blödes gemacht oder einen Denkfehler eingebaut?????

Danke für Eure klugen Ideen...
__________________
How you see things is how they appear. THINK DIFFERENT and you`ll see them differently
The revenge of the IRONMOM
BunteSocke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 13:58   #2
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 1.883
Bei Pedalen, gerade mit regelmäßigem Wechsel von Rad zu Rad kann schon viel schief gehen - jedes Mal neu kalibriert? Richtiges Drehmoment beim reinschrauben etc...
das ist aus der Ferne schwer zu beurteilen...
Aber an die 2 Punkte habe ich beim lesen deines Posts als erstes gedacht?

Hast du einen smarttrainer mit dem du die Werte vergleichen kannst?
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 14:09   #3
noam
Szenekenner
 
Benutzerbild von noam
 
Registriert seit: 04.04.2010
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.890
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Richtiges Drehmoment beim reinschrauben etc...
Darauf reagieren meine Vector der zweiten Generation recht sensibel.
__________________
Auf dem Weg vom “steifen Stück” zum geschmeidigen Leopard
noam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 14:35   #4
widi_24
Szenekenner
 
Benutzerbild von widi_24
 
Registriert seit: 04.08.2017
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 723
Montage und Kalibrieren wurden schon genannt. Was ich noch ergänzen kann: im Gelände (und sei es nur mit dem Crosser auf Waldwegen) ist meine avg Power auch stets tiefer als auf der Strasse. Ganz einfach, weil ich nie so konstant reintrete, wie auf Asphalt und deswegen öfters mal Tretpausen oder nur ganz kurze Antritte habe.
widi_24 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 14:49   #5
BunteSocke
Szenekenner
 
Benutzerbild von BunteSocke
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 2.933
Vielen Dank Ihr drei bis dahin

Aaaaaaaaaalso ... das "offizielle" Vector 3s-Anschraub-Video von Garmin sagt erstmal nix von Drehmoment, ich nehme es aber mal in die Versuchs-Kriterien mit auf. In diesem Video hört es sich einfach an wie festschrauben, mit Uhr oder Edge verbinden, losfahren.

Wie man das Ding kalibrieren kann, muss ich mir einmal anschauen, geht das auch mit der Uhr!??? Ich habe (noch!?) keinen Bike-Computer oder so. Hmmmmmmmm.

Die Strecken, die ich mit den Rädern gefahren bin, waren recht identisch. Straße, platt, nix erwähnenswertes.

Die Idee mit dem Smarttrainer ist prima, habe auch einen. Allerdings traue ich dem (trotzdem er kalibriert ist ) genauigkeitstechnisch nicht sonderlich viel zu. Manchmal fahre ich da Werte, die den Captain vor Neid erblassen lassen würden

Dieser doch recht große Unterschied bei den beiden Rädern macht mich halt echt stutzig... bei 15 Watt Differenz oder so wäre ich vermutlich überhaupt nicht drüber gestolpert

Bis dahin ... da muss es morgen wohl noch einmal in eine neue Runde gehen ... ich bin für alle weiteren Tipps und Hinweise dankbar
__________________
How you see things is how they appear. THINK DIFFERENT and you`ll see them differently
The revenge of the IRONMOM
BunteSocke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 16:57   #6
noirtornado
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2010
Beiträge: 136
Hallo zusammen,
wenn ich richtig informiert bin, brauchen die Vector 3 im Gegensatz zu meinen Vector 2, welche ich mit 34 Nm anziehe,kein bestimmtes Drehmoment...
noirtornado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 17:06   #7
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 104
Edit: Beim Tippen gemerkt, dass ich die Vektor 2 hatte und du die 3, keine Ahnung ob das immer noch so ist, ich schick den Beitrag trotzdem mal ab:

Ich besitze gar keinen Drehmomentschlüssel. Ich hab bei meinen Vektor 2 nie einen Unterschied fest gestellt nach dem Montieren auf ein neues Rad.


Es gibt glaub zwei verschiedene "Arten" von Kalibrierung:

Nach Montage auf ein neues Rad:
Batterie für 30 Sekunden aus den Vektor raus, dann wieder einlegen. Dann Kalibrieren die sich richtig. Du solltest dann für ne Minute oder so 80 - 90 Umdrehungen kurbeln müssen, danach erst bekommt man Watt angezeigt.

Vor jeder Fahrt:

Du musst nach dem Losfahren auf der Uhr eigentlich eine Meldung bekommen fürs Kalibrieren, dann steigt man paar Sekunden aus den Pedalen und das war es.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2020, 19:15   #8
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.251
Zitat:
Zitat von BunteSocke Beitrag anzeigen

Wie man das Ding kalibrieren kann, muss ich mir einmal anschauen, geht das auch mit der Uhr!??? Ich habe (noch!?) keinen Bike-Computer oder so. Hmmmmmmmm.
Gerade beim Wechseln der Pedale sollte man sie schon Kalibrieren und ggf. den Montagewinkel reseten.
Ich Kalibriere die Pedale vor jeder Fahrt, da mir das mein Edge auch immer beim Start vorschlägt ;-)
Wie das geht zeigt dir Google/YouTube.

Zitat:
Zitat von Schlafschaf Beitrag anzeigen
Edit: Beim Tippen gemerkt, dass ich die Vektor 2 hatte und du die 3, keine Ahnung ob das immer noch so ist, ich schick den Beitrag trotzdem mal ab:

Es gibt glaub zwei verschiedene "Arten" von Kalibrierung:

Nach Montage auf ein neues Rad:
Batterie für 30 Sekunden aus den Vektor raus, dann wieder einlegen. Dann Kalibrieren die sich richtig. Du solltest dann für ne Minute oder so 80 - 90 Umdrehungen kurbeln müssen, danach erst bekommt man Watt angezeigt.
Dein Post hilft im leider nicht. Die Batterien beim Vector 3 muss man nur ausbauen wenn sie leer sind oder für lange Zeit nicht benutzt werden
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Airhub Pro:
Die Nabe mit steuerbarem Widerstand
Playlists
Filmtipp aktuell
So wirst Du stark am Berg
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.