gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
28.04.-01.05.2023
EUR 199,-
Erfahrung mit Knochenschallkopfhörer (z.B. Shokz) - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.11.2022, 12:44   #1
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.857
Erfahrung mit Knochenschallkopfhörer (z.B. Shokz)

Hallo TS-Gemeinde,

hat jemand von euch schon mal Knochenschallkopfhörer beim Radfahren getestet? Zum Beispiel die von Shokz
Klick mich für die Shokz-Homepage

Bislang benutze ich gelegentlich normale InEar-Kopfhörer auf meinen langen Radfahrten. Das ist aber natürlich suboptimal was die Wahrnehmung der Umgebung angeht. Dafür hat man natürlich eine ordentlichen Klang und wenig Windgeräusche.

Wie sieht das mit solchen Knochenschallkopfhörern aus? Jemand Erfahrungen?

VG,
Nepumuk
Nepumuk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2022, 12:49   #2
triduma
Szenekenner
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 5.468
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Hallo TS-Gemeinde,

hat jemand von euch schon mal Knochenschallkopfhörer beim Radfahren getestet? Zum Beispiel die von Shokz
Klick mich für die Shokz-Homepage

Bislang benutze ich gelegentlich normale InEar-Kopfhörer auf meinen langen Radfahrten. Das ist aber natürlich suboptimal was die Wahrnehmung der Umgebung angeht. Dafür hat man natürlich eine ordentlichen Klang und wenig Windgeräusche.

Wie sieht das mit solchen Knochenschallkopfhörern aus? Jemand Erfahrungen?

VG,
Nepumuk
Ich habe die Shokz und nehme die manchmal beim Rad fahren.
Bin sehr zufrieden damit. Die haben einen guten Klang und man hört die Umgebungsgeräusche trotzdem noch.
triduma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2022, 18:28   #3
CHA23
Szenekenner
 
Benutzerbild von CHA23
 
Registriert seit: 12.10.2006
Ort: Taufkirchen
Beiträge: 1.085
Triduma hat recht, für Podcasts eigentlich ideal. Ich bin aber wieder zurück auf Kopfhörer mit Kabel. Problem waren für mich der lange Bügel in Kombination mit dem Helm. Das kommt sich immer in die Quere.
__________________
Servus,
CHA23

Meine Feierabend-Kommentare auf Twitter
CHA23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2022, 19:24   #4
Julez_no_1
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.10.2018
Beiträge: 537
Es gibt jetzt auch ne Mini Version mit kürzerem Band.

Ich nutze den Run und den Swim. Bin von beiden absolut überzeugt.

Vor allem beim Schwimmen ein Lifesaver
Julez_no_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:10 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.