gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Der Haustechnikthread - Seite 35 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Sonstiges
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2022, 12:22   #273
El Stupido
Szenekenner
 
Benutzerbild von El Stupido
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 1.444
Zitat:
Zitat von TriVet Beitrag anzeigen
Sind ca. 4.000 Euro inkl. Montage etc., ist dieses Modell hier:
https://www.energiespeicher-online.s...x-lvs-4-0.html
Danke
El Stupido ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2022, 13:26   #274
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 2.551
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Glückwunsch! An das Thema muss ich auch ran, aber ich glaube, momentan ist der Zeitpunkt ungünstig
Warum ungünstig?


Wir haben 2 Angebot da, Realisierung wird eh erst Mitte 2023 sein. Die Firmen machen das so, dass sie dein Angebot bearbeiten und den auftrag auch entgegen nehmen, aber erst unmittelbar vor der Realisierung die AB schreiben. Daher hast Du auf jeden Fall die dann gültigen Mehrwertstsuersätze / Vergünstigungen.


BtW Bei uns kostet ein 10 kwh Speicher rd 10T€, also 1K€ / kwh. Ich denke, da wird sich nicht viel dran ändern...
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2022, 14:18   #275
Feanor
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Wachtberg
Beiträge: 551
Neben den langen Wartezeiten (bzw. überhaupt erst mal ein Angebot zu bekommen) sind momentan die Preise einfach hoch aufgrund der Nachfrage.
Vor 1-2 Jahren waren die diskutierten Preise im PV-Forum noch bei 1000 - 1200 €/kWp. Das habe ich da schon lange nicht mehr gesehen. Bei den aktuellen Strompreisen rechnen sich natürlich auch höhere Preise.
Speicherpreise näherten sich der Schwelle von <500 €/kWh, bei der es sich langsam lohnt. Bei 1000 €/kWh hat man zwar was für sein Gewissen getan, aber man zahlt halt ordentlich drauf im Vergleich zum Netzbezug.
Feanor ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2022, 15:10   #276
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 3.655
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Glückwunsch! An das Thema muss ich auch ran, aber ich glaube, momentan ist der Zeitpunkt ungünstig
Danke.
Zeitpunkt ist sicher einerseits suboptimal angesichts der starken aktuellen Nachfrage, aber Du kannst ja vielleicht schon mal Informationen sammeln und ggfls. erste Angebote einholen.
Irgendwann dann halt entscheiden, ob und wann.
Ich hatte keine Lust und keinen Nerv, mir das alles selbst zu erarbeiten (oder gar selbst zu installieren), daher hatte ich drei Anbieter hier und habe nach Gesamteindruck per Bauch entschieden. Einer (Enersol) war übrigens fast 1/3 teurer als die anderen beiden, das war leicht zu entscheiden.
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2022, 15:16   #277
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 3.655
Oh, noch was: Ab 1. Januar 2023 soll die Mehwertsteuer auf Kauf u. Installation von anlagen bis 30 kW entfallen, außerdem dito für Ertrag-/Umsatzsteuer.
Aber wohl noch nicht verabschiedet, daher erstmal nur als Info
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2022, 13:29   #278
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 5.686
Zitat:
Zitat von Bleierpel Beitrag anzeigen
Warum ungünstig?


Wir haben 2 Angebot da, Realisierung wird eh erst Mitte 2023 sein. Die Firmen machen das so, dass sie dein Angebot bearbeiten und den auftrag auch entgegen nehmen, aber erst unmittelbar vor der Realisierung die AB schreiben. Daher hast Du auf jeden Fall die dann gültigen Mehrwertstsuersätze / Vergünstigungen.


BtW Bei uns kostet ein 10 kwh Speicher rd 10T€, also 1K€ / kwh. Ich denke, da wird sich nicht viel dran ändern...
Ich hab mal auf euch gehört und angefangen lokale Anbieter auszuloten. Wenn keine mondpreise verlangt werden, bin ich bereit zu investieren.

Wir haben einen Verbrauch von ca. 3000kwh pro Jahr und eine Doppelhaushälfte mit großer Fläche Richtung Südwest ohne Schattenwurf.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2022, 19:50   #279
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 3.260
Zitat:
Zitat von TriVet Beitrag anzeigen
Sind ca. 4.000 Euro inkl. Montage etc., ist dieses Modell hier:
https://www.energiespeicher-online.s...x-lvs-4-0.html
Zitat:
Zitat von Bleierpel Beitrag anzeigen
BtW Bei uns kostet ein 10 kwh Speicher rd 10T€, also 1K€ / kwh. Ich denke, da wird sich nicht viel dran ändern...
Warum sind diese Hausspeicher eigentlich so abartig teuer? Mal zum Vergleich: Beim Hyundai Ioniq 5 kostet aktuell die Variante mit 77,4 kWh genau 4.000 € mehr als die mit 58 kWh. D.h. hier kostet eine kWh Speicher ca. 206 € (incl. MwSt.!).

Und das ist ein Speicher, der große Temperaturunterschiede tolerieren muss, der mit ständigen Vibrationen und sonstigen Bewegungen klarkommen muss und der gegen Unfallschäden abgesichert sein muss.

Wenn ich für einen Speicher, der unbeweglich bei fast konstanter Temperatur im Keller steht, das Fünffache(!) bezahlen soll, würde ich denken, dass mich jemand übervorteilen will.

Gruß Matthias
__________________
Follow me on Strava: https://www.strava.com/athletes/20063929
MatthiasR ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2022, 08:09   #280
Feanor
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Wachtberg
Beiträge: 551
Zitat:
Zitat von MatthiasR Beitrag anzeigen
Warum sind diese Hausspeicher eigentlich so abartig teuer? Mal zum Vergleich: Beim Hyundai Ioniq 5 kostet aktuell die Variante mit 77,4 kWh genau 4.000 € mehr als die mit 58 kWh. D.h. hier kostet eine kWh Speicher ca. 206 € (incl. MwSt.!).

Und das ist ein Speicher, der große Temperaturunterschiede tolerieren muss, der mit ständigen Vibrationen und sonstigen Bewegungen klarkommen muss und der gegen Unfallschäden abgesichert sein muss.

Wenn ich für einen Speicher, der unbeweglich bei fast konstanter Temperatur im Keller steht, das Fünffache(!) bezahlen soll, würde ich denken, dass mich jemand übervorteilen will.

Gruß Matthias
Sicherlich spielen da Skaleneffekte rein, da die Anzahl Hausspeicher gegenüber EV verschwindend gering ist.
Der Hauptgrund wird aber sein: Weil es bezahlt wird. Bei dem Thema scheinen mathematische Grundkenntnisse plötzlich in Vergessenheit zu geraten und das nutzen die Verkäufer gnadenlos aus.
Feanor ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:17 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.