gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
27. 05.-04.06.2023
EUR 390,-
Lionel Sanders - Lionel wer? - Seite 339 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Triathletisches Alles rund um Triathlon und Duathlon

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.10.2022, 08:38   #2705
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.744
Sanders macht doch seit Jahren immer und immer wieder dieselben Fehler. Anstatt einen Weg zu finden der für ihn erfolgreich ist, versucht er Wege anderer zu kopieren, vorher wollte er trainieren wie Frodo (plus Vegan), dann trainieren wie Kurzdistanzler um das auf MD und LD mitzunehmen und schlussendlich wollte er trainieren wie die Norweger.
Es ist schade, dass er nie seinen Weg gefunden hat, bzw. einen Trainer der mit ihm einen Weg entwickelt hat, gefühlt macht Iden das auch nicht sondern nimmt einfach das bestehende System und stülpt es Sanders über.
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 08:39   #2706
Trimichi
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 6.624
Zischenruf:

bin am ren(n)ovieren. Daher mein verspäteter, guter Glückwunsch an den Kanadier (CAN) Lionel Sanders zum Silberrang.

bis denn,
Trimichi
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 08:47   #2707
marse
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.10.2012
Beiträge: 237
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Was haltet Ihr von seiner Analyse, er müsse zunächst auf der Mitteldistanz so schnell werden wie die beiden Norweger. Erst dann könne er darüber nachdenken, sie auf der Langdistanz zu schlagen?
Ich denke, er sollte machen, was Mikal ihm sagt. Dessen Aussagen gingen im "How they train"- Podcast in ein leicht andere Richtung.


Zitat:
Zitat von su.pa Beitrag anzeigen

Außerdem: Energetisch sind es doch zwei paar Stiefel, also Mittel- und Langdistanz. M.E. kann Dein Vorschlag was bringen, muss es aber noch lange nicht.
Da wäre für mich erst auf der SD oder KD schneller werden, um dann auch bei der KD oder MD schneller zu sein realistischer.
Genau das hatte er vor 1 oder 2 Jahren ja versucht. Mikal Iden lobte in besagtem Podcast Lionels akribische Trainingsdokumentation, z. B. auf Trainings Peaks. Als er zu Beginn der Trainingsbeziehung allerdings die Aufzeichnungen aus Lionels SD-OD-MD-LD-Phase gesehen hatte, sagte er ihm sinngemäß: "Is this what you are doing? Ohhh sh...." und lachte ungläubig

Geändert von marse (14.10.2022 um 10:29 Uhr).
marse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 09:01   #2708
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 5.022
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Was haltet Ihr von seiner Analyse, er müsse zunächst auf der Mitteldistanz so schnell werden wie die beiden Norweger. Erst dann könne er darüber nachdenken, sie auf der Langdistanz zu schlagen?
Wieviel Zeit will er sich dafür geben? Und wieviele Jahre hat er dann noch Langdistanz (unabhängig davon, ob er das Halbdistanzziel erreicht)?

Ansonsten hat Necon es aus meiner Sicht gut zusammengefasst:
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Sanders macht doch seit Jahren immer und immer wieder dieselben Fehler. Anstatt einen Weg zu finden der für ihn erfolgreich ist, versucht er Wege anderer zu kopieren, vorher wollte er trainieren wie Frodo (plus Vegan), dann trainieren wie Kurzdistanzler um das auf MD und LD mitzunehmen und schlussendlich wollte er trainieren wie die Norweger.
Es ist schade, dass er nie seinen Weg gefunden hat, bzw. einen Trainer der mit ihm einen Weg entwickelt hat, gefühlt macht Iden das auch nicht sondern nimmt einfach das bestehende System und stülpt es Sanders über.
M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 09:23   #2709
Thanus
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 364
Sanders ist einer der besten Langdistanztriathleten der letzten Jahre, das Potenzial zum Besten hatte er nie. Ich finde, dass er vor allem in Anbetracht seiner schweren Jugend viel erreicht hat.
Thanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 09:34   #2710
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 569
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Es ist schade, dass er nie seinen Weg gefunden hat, bzw. einen Trainer der mit ihm einen Weg entwickelt hat, gefühlt macht Iden das auch nicht sondern nimmt einfach das bestehende System und stülpt es Sanders über.
Ich glaube das größere Problem ist, dass Sanders seinen bisherigen Trainern nicht wirklich vertraut hat und immer wieder eigenmächtig Sachen angepasst/geändert hat, sodass die Steuerung des Trainers nicht aufgehen kann. Ähnliches klingt ja jetzt auch von Mikal Iden an.
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 10:12   #2711
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.875
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Was haltet Ihr von seiner Analyse, er müsse zunächst auf der Mitteldistanz so schnell werden wie die beiden Norweger. Erst dann könne er darüber nachdenken, sie auf der Langdistanz zu schlagen?
Ich habe das Gefühl, dass es dafür nun tatsächlich etwas zu spät sein könnte. Mehr Grundschnelligkeit wird ihm aber gewiss nicht schaden. Ich meine wie einige andere hier, dass er am besten fährt, wenn er auf Mikal Iden hört.

Was das Schwimmen angeht, so glaube ich nicht, dass der Zug schon abgefahren ist. Mikal hatte gesagt, dass er Lionel für die nächste Saison einen schnellen Schwimmer als Trainingspartner an die Seite stellen möchte (eigentlich dachte ich Collin Chartier wäre sehr geeignet, aber vielleicht hat der andere Pläne).

Ich weiß nicht, ob Osmose ein sportwissenschaftlicher Begriff ist, aber meine Hoffnung ist, dass er sich dabei abschauen kann, wie man trotz hohem Tempo entspannt und kontrolliert schwimmt. Neben seinen offensichtlichen Technikdefiziten scheint das die größte Baustelle zu sein.

Wenn er es schafft, im nächsten Höhentrainingslager ohne Panikattacke zu schwimmen, ist er schon auf einem guten Weg.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2022, 10:36   #2712
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 8.090
Zitat:
Zitat von thunderlips Beitrag anzeigen
Ich lege dir dazu das Gepräch mit Mikael Iden im How they train Podcast nahe.

[…]

Hier oder in allen gängigen Podcastapps:
https://howtheytrain.podbean.com/e/mikal-iden-ep-57/

EDIT:
Auch spannend fand ich die Gegenüberstellung von Iden und Blummenfelt sowie deren Stärke Schwächen Profil sowie das kurze und klare Aufräumen mit dem BS Thema über Blummis Gewicht.
Danke! Da sind wirklich alle Themen drin, die wir auch diskutieren. Sehr, sehr interessant und empfehlenswert!
Helmut S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.