gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Das neue Community Coaching-Paket. Start 1. Januar.
Trainingsgruppe
Langdistanz
Anzeigen
Freiwasserschwimmen im Herbst/Winter - Seite 8 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Schwimmen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2020, 10:07   #57
bergflohtri
Szenekenner
 
Benutzerbild von bergflohtri
 
Registriert seit: 31.01.2014
Ort: Wien
Beiträge: 913
Zitat:
Zitat von Deichman Beitrag anzeigen
Etwas kritisch aktuell sind die Ohren dicht zu kriegen ohne das es unter der Badekappe klemmt, nervt und drückt.
- kennst Du die?
https://www.bike24.at/p115028.html?menu=1002,1039
die funktionieren bei mir sehr gut, man muss nur darauf achten den außenliegenden Bügel richtig auszurichten
bergflohtri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 10:10   #58
JamesTRI
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.06.2019
Beiträge: 687
Nach dem anfänglichen Frust über die Hallenbadschließungen und dem umfassenden Kauf von Neopren- und Kälteschutzausrüstung, habe ich mich nun auch wieder etwas zur Vernunft gebracht.

Ich habe hier in der Nähe keinen Baggersee. Die nächsten beiden Seen sind 45 km bzw 62 km entfernt, also gut 45-50 Minuten Fahrtzeit, also in Summe ca 1:30 - 1:40h.

Es macht kein Sinn unter Nutzen/Kosten-Aspekten im Winter zu schwimmen.

10 Minuten ggf. 20 Minuten schwimmen und dafür im Maximum 1:40h Autofahrt ist auch aus Umweltgründen nicht so toll.

Habe deswegen beschlossen das sein zu lassen. Würde ich direkt in der Nähe eines Baggersees wohnen, dann könnte ich das machen.

Aber so macht es keinen Sinn.

Ich gehe dann lieber laufen oder Rad fahren.
JamesTRI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 10:45   #59
Kälteidiot
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 27
@PatrikAlb:

also da zieh ich wirklich meine Badekappe vor. Im 4 Meter Pool bei ca 8 Grad Wassertemperatur. Respekt.

@Deichmann und Bergflotri. Toll das ihr dabeibleibt. Mir scheint auch bei euch stellt sich eine gewisse Normalität ein. Ist zumindest bei mir so.

Es ist schon ein grosser Vorteil nicht allzuweit fahren zu müssen für die knappe halbe Stunde schwimmen.

Meine 100 Meter Kraul in Badehose hab ich noch nicht gemacht. Trau mich doch nicht so recht.

Bei den Neosocken habe ich einfach noch Strümpfe druntergezogen und die Socken oben mit einem Gummi abgedichtet. Die Füsse bleiben fast angenehm warm. Und auch wenn Wasser reinläuft, dann erwärmt es sich und bleibt im Strumpf.
Die Hände lasse ich solange es geht ohne Handschuhe. Trotz der kalten Hände kann ich mich immer noch sehr gut auf die Technik konzentrieren. (rede ich mir zumindest ein )

Begegnungen mit Spaziergängern hatte ich jetzt schon mehrmals. Vermutlich tauche ich auch auf diversen privaten FB Seiten auf. "der Irre aus dem Baggersee"

Aber ich winke immer freundlich und sage "hallo". Die meisten winken zurück.

Wassertemperatur ca 9 Grad Strecke ca 1500 Meter. Ich bleibe dran.

Stay cool.
Kälteidiot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 11:29   #60
Otscho
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.02.2018
Beiträge: 126
Zitat:
Zitat von Deichman Beitrag anzeigen
Etwas kritisch aktuell sind die Ohren dicht zu kriegen ohne das es unter der Badekappe klemmt, nervt und drückt...mal schauen bis Weihnachten.
Ich kann diese Silikonkugeln empfehlen, die es von verschiedenen Anbietern gibt, z.B. Ohropax.
Passen sich dem Ohr an, sind zumindest bei mir sehr gut dicht und da nichts übersteht, kann auch nichts drücken. Ich persönlich finde auch angenehm, dass die Dinger das Ohr sehr oberflächlich verschließen, man schiebt sich da nichts weit rein.


Zitat:
Zitat von Deichman Beitrag anzeigen
Ungeschlagen danach die Endorphine...mehr geht nicht.
Woher kommt's? So wie du eingepackt bist, spürst du doch gar nichts.
Otscho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 20:55   #61
Deichman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Deichman
 
Registriert seit: 03.01.2008
Ort: Waterkant
Beiträge: 1.637
Zitat:
Zitat von bergflohtri Beitrag anzeigen
- kennst Du die?
https://www.bike24.at/p115028.html?menu=1002,1039
die funktionieren bei mir sehr gut, man muss nur darauf achten den außenliegenden Bügel richtig auszurichten
die sehen so ähnlich aus wie meine die ich noch rumliegen habe...das Bändsel kommt noch ab.
IMG_4162.jpg

Zitat:
Zitat von Kälteidiot Beitrag anzeigen
@Deichmann und Bergflotri. Toll das ihr dabeibleibt. Mir scheint auch bei euch stellt sich eine gewisse Normalität ein. Ist zumindest bei mir so.
Es ist schon ein grosser Vorteil nicht allzuweit fahren zu müssen für die knappe halbe Stunde schwimmen.
Ja...wird von mal zu Mal besser und leichter, normaler. Eigentlich ist es nur am Anfang etwas schwierig mit erfrorenem Gesicht..nach 50m ist es aber okay und danach fühlt sich das Wasser gut an. Probleme mit der Atmung hatte ich komischerweise nie..konnte schnell meinen Kraulrhythmus finden...

Zitat:
Zitat von Otscho Beitrag anzeigen
Ich kann diese Silikonkugeln empfehlen, die es von verschiedenen Anbietern gibt, z.B. Ohropax.
Passen sich dem Ohr an, sind zumindest bei mir sehr gut dicht und da nichts übersteht, kann auch nichts drücken. Ich persönlich finde auch angenehm, dass die Dinger das Ohr sehr oberflächlich verschließen, man schiebt sich da nichts weit rein.
Woher kommt's? So wie du eingepackt bist, spürst du doch gar nichts.
Danke...probier ich vielleicht mal aus, hab ich auch noch so ähnliches hier rumliegen..mal schaun, wie es ist, wenn die enge Kappe von aussen draufdrückt..
..
Ich komme übrigens aus Kiel und bin Kälte gewohnt. Bin vor 3 Wochen noch in Griechenland bei 26° geschwommen und dann direkt danach zuhause bei 11°...gib mir noch etwas Zeit zum akklimatisieren ...das wird und ggf. stripp ich dann noch etwas ab ;-)

"Coole" Gang hier übrigens...
Deichman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2020, 21:36   #62
Beat
Szenekenner
 
Registriert seit: 08.07.2011
Ort: Burgdorf
Beiträge: 499
Ab morgen ist bei uns wenigstens das Hallenbad wieder für Schwimm- und TriMitglieder geöffnet. Max 14 Nasen dürfen beim dem Schutzkonzept wieder mittun. Hallenbad dann für eine Stunde nur für uns.

Gruss Beat
Beat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2020, 17:36   #63
Kälteidiot
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 27
Hallo,

so die Woche über bin ich nicht zum Schwimmen gekommen. Heute morgen war ich aber wieder im See.

Equipment: Neoprensocken, Neoprengamaschen, Neo, Neohandschuhe, zwei Badekappen (eine aus Neo eine aus Latex, normale Schwimmbrille.
Unter den Neosocken noch normale Strümpfe.

Die Gamaschen sollten die Neosocken abdichten, damit kein Wasser reinläuft. Etwas Wasser ist zwar doch reingelaufen, aber es gab eigentlich die ganze Schwimmerei über kein Problem mit kalten Füssen. Die Neohandschuhe waren zwar auch nicht ganz dicht, aber von der Kälte her war es deutlich angenehmer mit Handschuhen zu schwimmen.
Sowas wie Wassergefühl stellte sich aber erst die letzten 400 Meter ein.
Komischerweise habe ich erst die letzten 400 Meter überhaupt angefangen zu frieren, aber dann ausserhalb des Wassers und auf dem Heimweg wurde mir kälter und kälter. So ging es mir noch nie nach dem Schwimmen. Sonst ist mir zwar auch kalt nach dem Schwimmen, Hände und Füsse fast taub, aber spätestens nach 2 Minuten Radeln wurde es besser. Heute nicht. Auch beim Schwimmen war ich nicht so bei der Sache, war mehr so ein Pflichtschwimmen. Mal schauen.

Wetter: diesig ca 14 Grad, Wasser 9 Grad, Strecke ca 1500 meter.
Frühstück: eine Schale Müsli und ein Kaffee, vermutlich etwas zu wenig.

Für ein einigermassen als Training anzusehndes Schwimmen werde aber trotzdem so weiterschwimmen. Es gelingt mir trotz des frischen Wassers, mich auf die Technik zu konzentrieren, was halt wegfällt sind sowas wie schnelle Hunderter oder Lagen. Kleine Tempovariationen sind aber schon möglich.
Ich schwimme meine ca. 1500 Meter Kraul in zwei Blocks mit einer kurzen Pause dazwischen. Um meine Grundlage zu halten solte es ausreichen.

Die Badehosenheinheit bin ich immer noch nicht geschwommen.
S/M ist eine Grössenbezeichnnung und steht nicht für Sado Maso.
Die Gamaschen gibt es von Grip Grap. Sind auch sehr praktisch um Regenüberschuhe oder Winterschuhe oben abzudichten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sockenschuss SM.jpg (79,2 KB, 83x aufgerufen)

Geändert von Kälteidiot (21.11.2020 um 18:47 Uhr).
Kälteidiot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 19:55   #64
Deichman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Deichman
 
Registriert seit: 03.01.2008
Ort: Waterkant
Beiträge: 1.637
Zitat:
Zitat von Kälteidiot Beitrag anzeigen
..
Komischerweise habe ich erst die letzten 400 Meter überhaupt angefangen zu frieren, aber dann ausserhalb des Wassers und auf dem Heimweg wurde mir kälter und kälter. So ging es mir noch nie nach dem Schwimmen. Sonst ist mir zwar auch kalt nach dem Schwimmen, Hände und Füsse fast taub, aber spätestens nach 2 Minuten Radeln wurde es besser. Heute nicht. Auch beim Schwimmen war ich nicht so bei der Sache, war mehr so ein Pflichtschwimmen. Mal schauen.

Wetter: diesig ca 14 Grad, Wasser 9 Grad, Strecke ca 1500 meter.
...
sehr ähnlich wie bei mir gestern. Wetter 11 Grad Piesel, Wasser 9 Grad. Ich hab allerdings nur 1100m und 21min. geschafft. Wir hatten Sturmböen und Welle von vorne und die feuchte Luft hat sich gut auf die Lunge gelegt, sodass es erst die zweite Hälfte geklappt hat, mit ruhiger Atmung gut durch zu schwimmen. Vorteil: die Welle von hinten hat etwas geschoben..die Böen nervten trotzdem. Das war also auch eher ein "Durchziehen". Meine Füsse und mein Kopf blieben warm. Das ist für mich das Wichtigste. Die Neohandschuhe haben wie immer geholfen aber die Finger waren zum ersten Mal am Ende leicht angefroren.
Ein Thema nachwievor das shockfrozen Gesicht zu Anfang, dass ich aber mit etwas Vorkühlung vorm reinspringen desensibilsieren konnte. Zur Abhärtung auch gut im Anschluss: Neo im Wasser ausziehen. ;-)

Mittwoch gehts wieder rein.

Temperatur wäre mir egal...Hauptsache wieder glattes Wasser. Mal schaun.
Deichman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Veranstaltungen 2021:
Was, wenn Corona bleibt?
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.