gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
28.04.-01.05.2023
EUR 199,-
Logik der CSS /Berechnung richtig? - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Schwimmen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2022, 13:39   #9
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 569
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Wer nicht regelmäßig schwimmt oder zur langsamen Fraktion gehört, kann das Tempo auch gut nach Gefühl wählen, zum Beispiel langsam, mittel, schnell. Das genügt, um das Tempo im Training etwas zu variieren.
Und je langsamer das Grundtempo desto weniger Tempovariation hat man ja ohnehin, weil eine Minimum Anstrengung überhaupt benötigt wird, um voran zu kommen
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 07:09   #10
mollyman
Szenekenner
 
Benutzerbild von mollyman
 
Registriert seit: 15.07.2018
Ort: Rodgau
Beiträge: 55
Zitat:
Zitat von uruman Beitrag anzeigen
Eigentlich seht ganz schon klar da geschrieben, für dein Tempo solltest du der Test 200/50 nehmen

Ich glaube nach 400m bist du nicht mehr in der Lage 200m vernünftig zu schwimmen und deswegen ist der Test nicht Aussage Kräftig
Sorry, hilf mir kurz, ich habe da kein Tempo gefunden. Ich habe nur etwas von ungeübt gefunden
Als Schwimmer der seit 3 Jahren 2000-8000m die Woche schwimmt, würde ich mich nicht als ungeübt einstufen. Aber Langsam, das bin ich.
mollyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 07:28   #11
mollyman
Szenekenner
 
Benutzerbild von mollyman
 
Registriert seit: 15.07.2018
Ort: Rodgau
Beiträge: 55
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
So ist es. Man kann sich starke CSS-Werte holen, indem man über die 200m bummelt und über die 400m Gas gibt. Auch wenn das unabsichtlich geschieht. Es ist eine Schwäche des Testverfahrens.

Alternativ kann man 1.000m Vollgas schwimmen und dann über andere Tools die CSS berechnen. Das tut allerdings mehr weh als der einfach 200/400m-Test, finde ich.
Erst noch mal Danke für Euer feedback.

Tatsächlich finde ich den Test etwas komisch.
Schwimmer A und Schwimmer B sind beide gleich schnell, aber Schwimmer B hat mehr Ausdauer. hat aber langsamere CSS obwohl er über die Distanz der schnellere Schwimmer ist

Schwimmer A
400 7:01
200 3:20
CSS 1:50

Schwimmer B
400 7:01
200 3:15
CSS 1:53

Nach der Formel richtig.
Ich frage mich halt nach dem Wert bei den Ergebnissen. Beim Tempo passiert bei mir über die Saison nicht viel, aber vor allem bei der Ausdauer. Daher verändert sich bei mir die 400 m zeit kaum, aber die 200 m deutlicher.


Schlüssiger wäre aus meiner Sicht eher ein Test wie beim Radfahren.
200 mm fast all Out und dann 400 m alles geben. Relevant sind dann aber nur die 400 m ggf mit einem prozentualem Abschlag.

Allerdings finde ich es ehr schwierig Schwimmen nach Pace. da man beim Schwimmen ohne großen Einfluss auf das Tempo dieses eh nicht genau kontrollieren/steuern kann.
mollyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 07:41   #12
mollyman
Szenekenner
 
Benutzerbild von mollyman
 
Registriert seit: 15.07.2018
Ort: Rodgau
Beiträge: 55
Zitat:
Zitat von NiklasD Beitrag anzeigen
Ich glaube hier ist gemeint, dass die CSS Pace gemäß Rechner im 100m Schnitt schneller ist, als die 100m Durchschnittszeit auf dem 200er oder 400er. Im ersten Beispiel ist die Pace auf 400m 2.15/100m, aber der CSS Speed laut Rechner 2:06.

Ich finde eher komisch, dass du den 400er deutlich schneller schwimmst, als den 200er. Also von 4:47 auf dem 200er Volllgas auf 9:01 ist ja dann 4:14 auf dem 2. 200er. Das erscheint ein wenig viel Versatz, finde ich
kannst du mir das kurz erläutern, wie kommst du auf 4:14 auf den 2. 200 ?

400 m: Pace je 50 m
2:03
2:17
2:11
2:25

2:19
2:20
2:17
2:11

200 m Pace je 50 m
2:12
2:27
2:23
2:31
mollyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 07:54   #13
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 569
Zitat:
Zitat von mollyman Beitrag anzeigen
kannst du mir das kurz erläutern, wie kommst du auf 4:14 auf den 2. 200 ?

400 m: Pace je 50 m
2:03
2:17
2:11
2:25

2:19
2:20
2:17
2:11

200 m Pace je 50 m
2:12
2:27
2:23
2:31
Ich habe nur hochgerechnet von deiner Einzel 200m Zeit von 4:47 auf deine Einzel 400m Zeit von 9:01. Wollte damit nur ausdrücken, dass ich finde, dass dein 200er vergleichsweise "langsam" ist in Bezug zur 400m Zeit. So sehen deine Splitzeiten ja auch aus. Den 400er relativ gut gepaced mit Schlussspurt am Ende, während beim 200er auf 2 von 4 50ern eine langsamere Pace hast als im 400er
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 07:57   #14
NiklasD
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.12.2018
Beiträge: 569
Zitat:
Zitat von mollyman Beitrag anzeigen
Erst noch mal Danke für Euer feedback.

Tatsächlich finde ich den Test etwas komisch.
Schwimmer A und Schwimmer B sind beide gleich schnell, aber Schwimmer B hat mehr Ausdauer. hat aber langsamere CSS obwohl er über die Distanz der schnellere Schwimmer ist

Schwimmer A
400 7:01
200 3:20
CSS 1:50

Schwimmer B
400 7:01
200 3:15
CSS 1:53

Nach der Formel richtig.
Der CSS Rechner bezieht den Versatz gewissermaßen mit ein. Schwimmer A kann sein Tempo Richtung 400er besser kompensieren, da er auf dem 200er zwar noch langsamer ist als B, aber auf dem 400er schon gleich schnell. Denkt man das weiter wäre er vermutlich auf 800m schneller als B. B wird also verhältnismäßig immer langsamer, je länger die Distanz wird. Daher ist auch davon auszugehen, dass sein CSS langsamer sein wird, da er die Geschwindigkeit nicht so lange halten kann.

@Klugschnacker Ich hoffe ich habe es einigermaßen richtig interpretiert. Ansonsten verbessere mich gerne
NiklasD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 13:00   #15
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.824
Zitat:
Zitat von mollyman Beitrag anzeigen
Sorry, hilf mir kurz, ich habe da kein Tempo gefunden. Ich habe nur etwas von ungeübt gefunden
Als Schwimmer der seit 3 Jahren 2000-8000m die Woche schwimmt, würde ich mich nicht als ungeübt einstufen. Aber Langsam, das bin ich.

Da hast du völlig Recht

Ich gehe davon aus, dass ein geübter Schwimmer in der Lage ist, bei der hälfte von der Strecke wesentlich schneller zu schwimmen

Wenn nicht so ist, muss man Grunde suchen

Der CSS Test wird überall eingesetzt, hat Arne nicht erfunden
Der CSS Test ist eine anerkannte und gut bewerte Test für Schwimmer
Als Triathlet (oder Athlet die andere Sport ausübt) vielleicht kommt er an seine Grenzen

Vielleich ist für dich interessanter zu erforschen warum der Test bei dir nicht funktioniert als in Frage der Gültigkeit von der Test zu stellen
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 14:56   #16
noam
Szenekenner
 
Benutzerbild von noam
 
Registriert seit: 04.04.2010
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 4.788
Zitat:
Zitat von mollyman Beitrag anzeigen
kannst du mir das kurz erläutern, wie kommst du auf 4:14 auf den 2. 200 ?

400 m: Pace je 50 m
2:03
2:17
2:11
2:25

2:19
2:20
2:17
2:11

200 m Pace je 50 m
2:12
2:27
2:23
2:31
Vielleicht solltet ihr anfangen über Schwimmzeiten zu sprechen und nicht über Aquajogging oder ähnlich alternative Fortbewegungsarten im Wasser, die aber nichts mit Schwimmen zu tun haben.

CSS funktioniert. Aber eben nur bei wirklichem Schwimmen. Davon ist man mit >45sec/50m als Erwachsener Galaxien entfernt.

Hört auf zu rechnen und lernt schwimmen.
__________________
Auf dem Weg vom “steifen Stück” zum geschmeidigen Leopard
noam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.