gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
Laufjacke für kalte, windige, nasse Jahreszeit - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Laufen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2023, 22:24   #25
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 9.977
Zitat:
Zitat von welfe Beitrag anzeigen
Von Goretex Schuhen bin ich weg. Lieber sealkinz Socken.
Solche hier, oder taugen auch diese bei Kälte? Wie fallen die Größentechnisch aus? XL ist wahrscheinlich ab 47...

Und kennt und nutzt hier evtl jemand danish endurance?
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)

Geändert von DocTom (28.11.2023 um 22:48 Uhr).
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 07:39   #26
Scar
Szenekenner
 
Registriert seit: 21.01.2023
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
Solche hier, oder taugen auch diese bei Kälte? Wie fallen die Größentechnisch aus? XL ist wahrscheinlich ab 47...

Und kennt und nutzt hier evtl jemand danish endurance?
Ich habe Lauftights und ein paar Socken von Danish endurance und bin sehr zufrieden. gute Qualität und akzeptabler Preis. Was man dazu sagen muss die Socken sind recht dick, also sollte der Schuh ausreichend groß sein.
Scar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 08:32   #27
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 2.423
In den letzten Jahren war ich immer nur mit Windjacke unterwegs, da ich es hasse unter der Jacke zu schwitzen. Das hat immer einwandfrei funktioniert, egal ob 5 Grad und Regen mit Wind oder < 0 Grad mit Schnee.

Diesen Winter hatte ich schon 2 x meine Dynafit Shakedry-Jacke an bei Regen. Nachdem ich sie seit 4 Jahren meistens nur in den Laufwesten mit rum schleppe, hab ich mir für diesen Winter überlegt, dass ich sie öfter mal tragen werde. Vom Zerknüllen und Stopfen werden die auch nicht besser, dann will ich sie wenigstens mal tragen.
Außerdem heißt es bei Shakedry doch, dass sie lebenslang dicht halten, wenn man sie ordnungsgemäß behandelt. Das möchte ich diesen Winter testen, also öfter tragen und waschen.
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 08:32   #28
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 37.703
Zitat:
Zitat von welfe Beitrag anzeigen
Lieber sealkinz Socken.
Erfahrung damit, @Crazy?
Ich frag mich, ob ne Membran im typischen Schuhklima effektiver arbeiten sollte als in ner Jacke verarbeitet.
__________________
Im finstersten Winkel Frankreichs, wo das Kopfsteinpflaster herumspukt, begann ein Junge aus Gelderland zu sprinten. Eine halbe Stunde später drang durch eine Maske aus Schlamm und Kuhscheiße ein feines Lächeln. Ich schloss die Augen und hörte die Matthäus-Passion auf Rädern.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 09:47   #29
crazy
Ehemals crazyviech
 
Benutzerbild von crazy
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Nordeifel
Beiträge: 1.989
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Erfahrung damit, @Crazy?
Ich frag mich, ob ne Membran im typischen Schuhklima effektiver arbeiten sollte als in ner Jacke verarbeitet.
Jein.

Meine Problematik mit wasserdichten Schuhen auf der Langstrecke ist, dass das Wasser irgendwann prinzipbedingt am Bein entlang in den Schuh läuft. Die Membran hält es dort und lässt nichts raus, was bei noch zu laufenden 50km oder so echt lästig ist.
Daher ist mein Credo, je nässer desto offener und meshiger der Schuh, um eben das Wasser rauszulassen. Nass wird's eh.

Einzige Ausnahme, Schnee. Hier liegt Wasser nicht in flüssiger Form vor, man kann sich mit 'ner Gamasche sehr gut helfen (Trail Gaiter von Salomon anzuraten), da es da fies-nass-kalt wird.*

Sealskinz Socken stoßen exakt in diese Lücke vor, indem sie den Fuß trocken halten. Ich kenne einige Ultras, die auf die Dinger schwören, komme selbst aber nicht so richtig damit klar.
Dass das Diffusionsprinzip zwischen "Haut, feucht, 38°, 100% Luftfeuchte" | Sealskinz-Membran | "Schuh, aufgrund der Raumenge 35°, wahrscheinlich 96% Luftfeuchte" nicht wirklich funktionieren kann steht auf einem anderen Blatt.
Dicht und vor allem schön warm im Winter sind sie.



*wer noch für Schnee Gamaschen braucht, Bescheid. Hatte vor einigen Jahren mal einen Karton alter Langlauf-Gamaschen für'n Appel und'n Ei aufgetan und habe noch 15 Paare oder so in der Scheune. Gibt natürlich konstruktiv besseres, ggf muss man noch eine Schnur unter dem Schuh durchführen, wer aber nur alle paar Wochen mal im Schnee läuft, da reicht's. Bescheid, dann wandern sie in einen Briefumschlag an Interessierte.
crazy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 10:00   #30
lyra82
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.01.2013
Beiträge: 903
Sealskins habe ich auch probiert.
Die lösen aber mein Problem der kalten Füße nicht.
Der Schuh innen und die Socken außen werden trotzdem nass und man friert wieder.
Nur, wenn der Schuh auch innen trocken ist, dann ist mir warm (genug).
__________________
Meine Augen füllten sich mit Training ...
lyra82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 10:04   #31
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 8.884
Danke Euch für die vielen hilfreichen Antworten. Ich war gestern mit nem Sportskameraden essen, der fürs Radeln die Shakedry und fürs's Laufen die R5 Infinum (aus meinem Anfangsbeitrag) hat. Was er bzgl. Nässe, Regen und Wind zu der Jacke sagte hat mich überzeugt. Die Jacke is genau das was ich möchte.

Danke nochmal an alle

@DocTom: Ich habe Danish Endurance Socken. Sind ok. Persönlich finde ich kommen sie nicht an Falke o.ä. hochwertige Socken ran, sind aber für den Preis voll ok und würde ich wieder kaufen (was ich z.B. bei Ryzon nicht uneingeschränkt behaupten würde).
Helmut S ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 11:50   #32
Scar
Szenekenner
 
Registriert seit: 21.01.2023
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von crazy Beitrag anzeigen
Jein.

Meine Problematik mit wasserdichten Schuhen auf der Langstrecke ist, dass das Wasser irgendwann prinzipbedingt am Bein entlang in den Schuh läuft. Die Membran hält es dort und lässt nichts raus, was bei noch zu laufenden 50km oder so echt lästig ist.
Daher ist mein Credo, je nässer desto offener und meshiger der Schuh, um eben das Wasser rauszulassen. Nass wird's eh.
So sehe ich das auch, ich verwende prinzipiell keine Wasserdichten Schuhe mehr.

Bei Trailrennen war ich schon öfter in der Situation dass ich knietiefe Bäche durchqueren musste, da ist man froh wenn das Wasser gleich wieder raus läuft und nicht drin stehen bleibt.

Auch im Winter Laufe ich auch bei Schneematsch oder am Berg im Knietiefen Schnee nur mit normalen Trailschuhen. Klar wird’s darin nass aber solange man in Bewegung ist habe ich hier kein Problem mit kalten Füßen. Wobei ich im Winter meist nur 2-3 Stunden unterwegs bin.
Scar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.