gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Corona Virus - Seite 3515 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2021, 19:43   #28113
Foxi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Foxi
 
Registriert seit: 24.02.2009
Ort: Somewhere below the rainbow
Beiträge: 1.502
Zitat:
Zitat von longo Beitrag anzeigen
Laßt die Philosophie da raus

Kolumne gerade eben im Spiegel.
Kleine Abrechnung.
Interessanter Artikel. Mit interessanten Argumenten.
__________________
"Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern. Er hat die Kraft, zu inspirieren. Er hat die Kraft, Menschen zu vereinen, wie es sonst nur weniges kann. Sport kann Hoffnung erwecken, wo vorher nur Verzweiflung war." (Nelson Mandela)
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2021, 19:52   #28114
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.781
+1

m.

Geändert von merz (01.12.2021 um 05:18 Uhr).
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2021, 21:18   #28115
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 593
Zitat:
Zitat von longo Beitrag anzeigen
Laßt die Philosophie da raus

Kolumne gerade eben im Spiegel
Kleine Abrechnung.
und
Zwei Missverstandene bestätigen sich

in der Frankfurter Rundschau
Große Abrechnung.
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2021, 21:26   #28116
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 1.229
Zitat:
Zitat von longo Beitrag anzeigen
und
Zwei Missverstandene bestätigen sich

in der Frankfurter Rundschau
Große Abrechnung.
Ach Gottchen...
Thomas W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 00:12   #28117
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.408
Gestern 490 Tote bei Risklayer (ja, ich weiß, die Zahlen schwanken stark zwischen den Wochentagen, sind also nicht ganz reell).
Trotzdem ziemlich scheiße. Und oberhalb der Kapazität des größten Jumbojets.

Die sind aber nicht aufgrund von Pech vom Himmel gefallen, sondern wurden verursacht durch zu lange nicht handelnde Politiker. Und natürlich Querdenker.

Hier die Warnung des Katastrophenforschers Andreas Schäfer vom Juli 2021:
https://www.zdf.de/nachrichten/panor...layer-100.html

ZDFheute: Wenn man sich die Zahlen anschaut, dann haben sie große Ähnlichkeit mit den Anfängen der ersten, zweiten und dritten Welle. Hat Deutschland aus den Erfahrungen nichts gelernt?

Schäfer: Manchmal hat man das Gefühl, ja. Natürlich haben wir mit der Bundesnotbremse oder anderen Maßnahmen mittlerweile Instrumente, um dem Anstieg an Infektionen zu begegnen. Aber was wir definitiv nicht gelernt haben, ist frühzeitig auf Veränderungen in der Krise zu reagieren. Das sieht man jetzt sehr gut:
Die Zahlen gehen nach oben - das ist sogar schon länger klar - aber die Vorzeichen zu verstehen, das scheint in der Politik nicht angekommen zu sein.

ZDFheute: Vergangene Woche hat Gesundheitsminister Spahn vor 800er-Inzidenzen im Herbst gewarnt. Was muss außer warnen getan werden?

Schäfer: Die eigenen Warnungen auch ernst nehmen. Ganz einfach.


Zum Kotzen!
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!

Geändert von LidlRacer (01.12.2021 um 00:24 Uhr).
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 01:00   #28118
TRIPI
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 561
Vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer?

Die Kombination von Dexamethason und Spironolacton konnte in ersten Versuchen mit 80 Personen wohl Lungenschäden vermeiden und eine schnelle und deutliche Verbesserung der Symptome erreichen.
TRIPI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 07:02   #28119
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 14.888
Zitat:
Zitat von pepusalt Beitrag anzeigen
...

Das war so klar nicht, und schon gar nicht als Paket.

...
Wobei sich dann etwas grundlegend ändern würde: bisher war es ja so, dass man mit der 1., 2. oder 3. Impfung dies letztendlich freiwillig tut, evtl. sogar rein aus Solidarität, als Schutz für seine Eltern usw. Mit einer allgemeinen Impfpflicht hört das dann auf. Wie eben mit der Gurtpflicht (das Bsp. wird ja oft herangezogen): Wenn du mit dem Auto fährst, erwähnst du ja auch nicht, dass du angeschnallt bist. Es wird eben vorausgesetzt. Zum Thema wird es erst, wenn du nicht angeschnallt bist, ansonsten interessiert es niemanden.

keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 09:07   #28120
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.781
m.E. klar formuliertes Massnahmen-Paket (29.11.21) von einer Autorengruppe (mit u.a. Priesemann und Karagiannidis), SPon hat es verlinkt

https://zenodo.org/record/5733895#.YaTA2_HMLAN

Es ist relativ kompakt, ich kann es kaum sinnvoll kurz zusammenfassen:
Massnahmenrgeelungen je nach Hospitalisierungsgrad
beim Impfen muss deutlich mehr als 1 Million Dosen/Tag erreicht werden
die rechtliche Basis für eine "Not-Schutzschalter" sollte geschaffen werden

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:44 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.