gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Triathlonrad mit Scheibenbremse - Seite 13 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.09.2019, 22:19   #97
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.750
Es stimmt schon,dass die trp Bremsen eine Katastrophe ist... Ich Frage Mal bei Emwee an was das TT mit Discbrake kostet. Ist alles nicht so aktuell da. Ich denke SRAM etab Discbrake wäre ein Traum so schön aufgeräumt. Di2 bringt halt immer diese Kabelwurst mit.
Triphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 22:33   #98
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.750
https://www.lambda-racing.de/product...isc-rahmen-set

Für doc
Triphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 05:41   #99
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 2.451
Zitat:
Zitat von Triphil Beitrag anzeigen
Sehr chic! Habe selten den Habgier-Effekt, hier schon!
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 09:01   #100
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.044
Zitat:
Zitat von Triphil Beitrag anzeigen
Danke, die Zipp hier eingebaut und von der Bremsscheibenseite das Rad (Parlee mit head Scheibe) fotografiert...


aus slowtwitch

...und bisher scheinen die Anbieter den mir auch von HongFu angebotenen Weg zu beschreiten; normales Scheibenrad und den Hub für Scheibenbremsen einbauen...
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)

Geändert von DocTom (18.09.2019 um 09:11 Uhr).
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 11:30   #101
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 17.873
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
...und bisher scheinen die Anbieter den mir auch von HongFu angebotenen Weg zu beschreiten; normales Scheibenrad und den Hub für Scheibenbremsen einbauen...
Was ja, wenn es so ist, ein Argument gegen den aktuellen Umstieg auf Scheibenräder wäre. Disc-Laufräder müssen ja, wenn sie gewichtsosptimiert auf ihr Anforderungsprofil hin konstruiert werden, deutlich anders aufgebaut sein als felgengebremste Laufräder:

Man braucht keine Bremsfläche, so dass die Felge in diesem Bereich leichter konstruiert werden kann, da an der Felge kein Abrieb und auch keine mechanische Kompression stattfindet.
Andererseits werden erhebliche Bremskräfte über die Speichen (bzw. bei Disc-Scheibenräder über das Laminat übertragen), so dass die Speichenzahl und Speichenstabilität bzw. das Carbon-Laminat zwischen Achse und Reifenbett für diese zusätzliche Belastung entsprechend stärker ausgelegt sein muss.

Ein Standardfelgenbrems-Laufrad, egal ob Scheibe oder Speichenlaufrad, mal eben mit einer Disc-Aufnahme versehen, kann zwar funktionieren, wenn das gewählte Laufrad vorher schon stabiler war, als es für seinen Zweck hätte sein müssen, somit also im Grunde zu schwer und zu stabil war, aber es ist rein vom Anforderungsprofil gedacht kein sinnvoller Weg.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de

Geändert von Hafu (18.09.2019 um 11:35 Uhr).
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 13:55   #102
flo0815
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 377
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
...

Ein Standardfelgenbrems-Laufrad, egal ob Scheibe oder Speichenlaufrad, mal eben mit einer Disc-Aufnahme versehen, kann zwar funktionieren, wenn das gewählte Laufrad vorher schon stabiler war, als es für seinen Zweck hätte sein müssen, somit also im Grunde zu schwer und zu stabil war, aber es ist rein vom Anforderungsprofil gedacht kein sinnvoller Weg.
Apopos:
Hallo und guten Tag Herr Funk,

wie sie vielleicht gesehen haben beschäfftige ich mich aktuell mit meinem Radon...eigentlich wollte ich verkaufen aber die Finanzverwaltung ist dagegen :-)

Wenn ich das Rad besser auf mich eigestellt bekomme so das es fahrbar ist würde ich gerne aufrüsten, dazu gehören als erstes mal ein paar Hochprofillaufräder.
Ich kann mich erinnern das sie mal Tipps bzw. Erfahrungen zu Chinalaufrädern gepostet haben.
Würden Sie mir da noch mal auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank!
Gruß Florian
flo0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 14:09   #103
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.750
Kann man bei einer 105er Ausstattung an einem Rennrad auch einfach Ultegra Bremsscheiben kombinieren?
Triphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 14:11   #104
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.528
Zitat:
Zitat von Triphil Beitrag anzeigen
Kann man bei einer 105er Ausstattung an einem Rennrad auch einfach Ultegra Bremsscheiben kombinieren?
Ja. Sie können sogar Dura Ace montieren.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:10 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.