gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Online Petition - Rettet unsere Läufe / Save The Events - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2020, 12:29   #1
Ulmerandy
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ulmerandy
 
Registriert seit: 16.02.2008
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 3.137
Online Petition - Rettet unsere Läufe / Save The Events

Hallo zusammen,

auf der Website https://www.openpetition.de/petition...-unsere-laeufe kann man online für eine Rettung unserer Läufe /Events unterschreiben.

Hier ein kurzer Auszug:


Die Corona-Pandemie hat so gut wie alle Läufe und Events gestoppt, die Veranstalter und Vereine bangen um ihre Existenz und Zukunft. Viele weitere Unternehmen sind im Hintergrund abhängig von solchen und natürlich auch jeglichen anderen Events in den Bereichen Sport und Kultur, zum Beispiel Messe, Security, Medaillen, Zeitnahme, Technik oder Absperrungen. Hier steht eine gesamte Branche auf der Kippe.


Viele Grüße

Andy
Ulmerandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 14:47   #2
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 1.241
Ich komm gerade nicht drauf was der Sinn dieser Petition sein soll. Will man finanzielle Unterstützung, wie in anderen Branchen? Möchte man auf die angespannte Situation aufmerksam machen? Möchte man vorgekaute Hygienekonzepte, oder generell Unterstützung in organisatorischen Fragen?

Die ganze Petition ist so schwammig formuliert, dass ich keinen klar erkennbaren Nutzen bei einer Unterschrift erkennen kann.
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 17:34   #3
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 3.587
Zitat:
Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
Ich komm gerade nicht drauf was der Sinn dieser Petition sein soll.
Und ich dachte schon, ich wäre der einzige, der das nicht rausfindet

Etwas konkreter wäre schon hilfreich bzw. würde das Unterschreiben erleichtern. So finde ich es ziemlich unklar, was denn die Forderungen dieser Petition sind.

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2020, 16:26   #4
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 5.476
Steht doch drin was gefordert wird:
Zitat:
"Wir brauchen Eure Stimmen, um den Laufsport zu retten!

Je mehr Stimmen wir bekommen, desto größer wird der Druck auf das Bundes-Innenministerium und die Politik, sich mit der Thematik beschäftigen zu müssen."

"Doch in der Krise gibt es für den Laufsport keine Lobby.

Die Politik muss sich endlich genauer mit dieser Krise beschäftigen und aktiv nach Lösungen suchen - zum Beispiel Hygiene- und Sicherheitskonzepte der Veranstalter optimieren und diese aktiv unterstützen statt pauschal abzulehnen. Warum zum Beispiel können Open-Air-Veranstaltungen nicht mit Abstands- und Mundschutzvorschriften stattfinden, wenn dies im täglichen Leben in vielen anderen Bereichen längst wieder möglich ist? Hier muss die Politik in Kooperation mit den Veranstaltern Sicherheits-Regelungen schaffen, so dass Großveranstaltungen - Läufe aber auch viele andere Events - wieder stattfinden können. Zudem ist die von GRR bereits mehrfach beantragte Einrichtung eines Finanz-Hilfsfonds für viele Veranstalter notwendig, um zu überleben. Nach drei Monaten steht man hier immer noch am Punkt null."
mMn eindeutig als Forderungen zu erkennen.
Ich unterstütze dies, nicht wegen des Fonds, da gibt es bereits Möglichkeiten.
Aber nach Absprache Regeln für Veranstaltungen aufzustellen statt diese einfach (!!!) Zu verbieten finde ich gut.
Natürlich nur meine persönliche Meinung, halte jeder wie er will.
Thomas
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard

#takeapieceofplasticofthebeacheveryday #runforoceans
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2020, 18:35   #5
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 1.908
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
Steht doch drin was gefordert wird:


mMn eindeutig als Forderungen zu erkennen.
Ich unterstütze dies, nicht wegen des Fonds, da gibt es bereits Möglichkeiten.
Aber nach Absprache Regeln für Veranstaltungen aufzustellen statt diese einfach (!!!) Zu verbieten finde ich gut.
Natürlich nur meine persönliche Meinung, halte jeder wie er will.
Thomas
Sich damit zu beschäftigen bzw. ein Dialog ist immer gut. Ein „einfach“ verbieten habe ich allerdings nie gesehen... es gibt - für alle Veranstaltungen - Auflagen wie viele Menschen bei Events dabei sein dürfen. Und die gesundheits bzw Ordnungsämter haben entschieden, dass Zuschauer dazugehören und der Veranstalter in der Verantwortung ist diese zu kontrollieren. Das ist natürlich bei Fußballstadien, bei Leichtathletik Meetings etc. leichter zu bewerkstelligen als bei Stadtmarathons oder Triathlons. Über die sinnhaftigkeit kann man sich sicher streiten - ein „einfach so (weil Sportler sind eh doof)“ hat es mE nie gegeben...
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Tour de France 2020:
Die Leistungen des Siegers
Playlists
Filmtipp aktuell
So wirst Du stark am Berg
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.