gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Erst war das Fett, dann die Trägheit ... - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2012, 18:46   #17
wh1967
Szenekenner
 
Benutzerbild von wh1967
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Greven
Beiträge: 380
Werde dich mal beobachten. Ich kämpfe mit den gleichen Problemen. Mein Gewicht ist ehr noch ein wenig höher. Die größten Ernährungssünden sind bekannt (Chips, Bier, kaum Obst und Gemüse). Auch bei mir soll sich einiges ändern um dann im Juni in Bonn zu starten.
Viel Erfolg!
wh1967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 19:05   #18
anneliese
Szenekenner
 
Benutzerbild von anneliese
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: In der Komfortzone
Beiträge: 2.725
Zitat:
Zitat von Ironmanfranky63 Beitrag anzeigen
- Abends keine Kohlehydrate!!!
So ist es. Abends gibt es Magerquark. Da sinkt das Gewicht ratz fatz.
__________________
Hier könnte Ihr Wettkampfergebnis stehen!
anneliese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 19:51   #19
fras13
Szenekenner
 
Benutzerbild von fras13
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.583
49min. "Lauf", 6,3km, 554kcal.

- bitte nicht das "Tempo" mit Euren Einheiten vergleichen.

Meine Bestzeit auf 10km liegt auch nur bei 50min. und das zu besseren Zeiten...
__________________
Viele Grüße, Frank
_____________________________
nach dem Winterpokal ist vor dem Winterpokal

_____________________________
fras13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 20:23   #20
Ironmanfranky63
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von anneliese Beitrag anzeigen
So ist es. Abends gibt es Magerquark. Da sinkt das Gewicht ratz fatz.
Ess ich oft zum Frühstück und hau mir jede Menge Obst rein ist total lecker!
Es gibt genug Alternativen auch für das Abendessen. Morgen Abend gibt es z.B. bei uns Hähnchenkeulen aus dem Ofen und dazu eine Gemüsemischung in etwas Butter geschwenkt, oberlecker und macht nicht dick.
Bewusst auf ein Ziel hinarbeiten dann klappt das auch mit dem Abnehmen!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 23:01   #21
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.04.2011
Beiträge: 6.683
Zitat:
Zitat von wh1967 Beitrag anzeigen
Die größten Ernährungssünden sind bekannt (Chips, Bier, kaum Obst und Gemüse).
Viel Erfolg!
Aber auch Sorftdrinks und selbst Saftschorle hat ne Menge Kalorien.

Einfach mal nur Wasser trinken, sollte einiges bringen (oder Kaffe ohne Zucker)
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 23:58   #22
Ausdauerjunkie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ausdauerjunkie
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 8.183
Zitat:
Zitat von fras13 Beitrag anzeigen
.............
Das will ich auch ändern, nur noch bei Feierlichkeiten, zu Einladungen etc., natürlich an Silvester.

Aber ein Partygänger bin ich nicht, eher so der Genussmensch.
Gutes Essen, guter Wein, gutes Bier...

.............
Sorry - das kann ich nicht verstehen!!!
Wieso "natürlich an Silvester"???
Wenn ich abnehmen möchte, dann würde ich jeden Alkohol weglassen.
Man muss Silvester keinen Alkohol trinken und könnte damit auch den Mitmenschen klar machen, dass man es ernst meint.

Ich würde das Ernährungstagebuch vergessen und mich nur noch so ernähren das die Pfunde purzeln, keinen Schmand Kuchen, keine Naschereien, keinen Zucker........Wasser trinken.
Ausdauerjunkie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 09:24   #23
wh1967
Szenekenner
 
Benutzerbild von wh1967
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Greven
Beiträge: 380
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Aber auch Sorftdrinks und selbst Saftschorle hat ne Menge Kalorien.

Einfach mal nur Wasser trinken, sollte einiges bringen (oder Kaffe ohne Zucker)
Softdrinks und Schorlen trinke ich sehr selten. An normalen Arbeitstagen trinke ich 1,5 bis 2L Wasser und schwarzen Kaffee ohne Zucker.
Meine Probleme liegen sicher ehr in den Abendstunden mit den genannten Chips, Bier und sonstigen Süßigkeiten. Das ich zudem zu wenig Sport gemacht habe in diesem Jahr kommt noch dazu.
wh1967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 09:27   #24
wh1967
Szenekenner
 
Benutzerbild von wh1967
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Greven
Beiträge: 380
Zitat:
Zitat von fras13 Beitrag anzeigen
49min. "Lauf", 6,3km, 554kcal.

- bitte nicht das "Tempo" mit Euren Einheiten vergleichen.

Meine Bestzeit auf 10km liegt auch nur bei 50min. und das zu besseren Zeiten...
Auch da erkenne ich mich wieder. Derzeit bin ich immer sehr langsam unterwegs. Bestzeit war vor ein paar Jahren mal 51:xx. Da will ich mindestens wieder hin.
wh1967 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.

XXX
Heute live 19:00 Uhr
Effizient trainieren
Die 7-Stunden-Woche
STAGES: Die günstige Wattmesskurbel im Langzeittest Effizient trainieren: Die 7-Stunden-Woche Im Studio: Johannes Rosenberger, Arne Dyck Wie funktioniert das mit der Live-Sendung?
Filmtipp aktuell
Airhub Pro:
Die Nabe mit steuerbarem Widerstand
Playlists
Filmtipp aktuell
Radfahren mit Frauen:
Survivaltipps für Männer ;-)
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.