gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Wende (nicht Rollwende) im Becken. Was ist erlaubt? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Wettkampffragen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2020, 12:53   #1
Pete0815
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
Wende (nicht Rollwende) im Becken. Was ist erlaubt?

Hi
erfreulicherweise scheine ich nun doch noch einen Triathlon dieses Jahren zu machen. Da ich irgendwie mehr auf OpenWater stehe wird es mein erster Wettkampf im Schwimmbecken und ich bin eh kein guter Schwimmer.

Allgemein deshalb die Frage zur Wende, was dort wie erlaubt ist? Eine Rollwende bekomme ich nicht hin. Beim DTU konnte ich nicht wirklich was finden. Darf man zB kurz mit den Händen den Beckenrand greifen um dann die Füße gegen die Wand zu bringen und sich wieder abzustoßen?
Denke die Füße im Vergleich zur erlaubten Rollwende sind so auf jeden Fall ok, aber was ist mit den Händen am Beckenrand?

Thx vorab!
Pete0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 12:55   #2
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 14.407
Alles ist erlaubt.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 12:58   #3
Itchybod
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.08.2011
Beiträge: 110
Ich bin mal gespannt, was noch an Antworten kommt.
Ich meine auch, dass Du bei der Wände machen kannst was Du willst. Es ist ja kein Test, ob Du Dich über Wasser halten kannst (Totenkopfabzeichen o.ä.)
Soweit ich weiß, ist es im Freiwasser auch erlaubt sich an einem Boot, Boje o.ä. fest zu halten. Das könnte bei einem Krampf oder Problemen mit der Schwimmbrille nötig sein. Man darf sich halt vom Boot nicht ziehen lassen.
Itchybod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 12:59   #4
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 5.820
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Alles ist erlaubt.
....solange du mit irgendeinem körperteil den beckenrand berührst.....
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 13:04   #5
uruman
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.259
Du musst die Wende beruhen das reicht! Rest ist egal

Ganz nett ist wenn du auch an der Wende Einsicht zu der Mitschwimmer zeigst ,dass heisst nicht die volle Breite von Beckenrand blockieren
uruman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 13:09   #6
uruman
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.259
Zitat:
Zitat von Itchybod Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, ist es im Freiwasser auch erlaubt sich an einem Boot, Boje o.ä. fest zu halten.
Ich bin kein KaRi aber genau das , wird fast immer bei Wettkampf Besprechung als nicht erlaubt erwähnt , sobald man Hilfe von außen braucht muss man der Wettkampf verlassen
uruman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 13:15   #7
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 7.571
Zitat:
Zitat von uruman Beitrag anzeigen
Ich bin kein KaRi aber genau das , wird fast immer bei Wettkampf Besprechung als nicht erlaubt erwähnt , sobald man Hilfe von außen braucht muss man der Wettkampf verlassen
Die DTU-Sportordnung (PDF), §18 Absatz 2, sagt Folgendes:
Zitat:
Dem Teilnehmer ist es zu seiner eigenen Sicherheit erlaubt, sich während des Schwimmens an geeigneten Stellen festzuhalten. Er darf sich keinen Vorteil verschaffen.
In einem Notfall sollte der Teilnehmer seinen Arm heben und nach Hilfe rufen. Nachdem Hilfe vom Rettungspersonal oder durch einen Kampfrichter geleistet wurde, darf der Teilnehmer den Wettkampf nicht fortsetzen.
PS: Zum ursprünglichen Thema taucht "Nicht berühren der Beckenwand bei der Wende" als Grund für eine Disqualifikation auf (Anhang, Tabelle "Schwimmen"). Weitere Vorgaben hinsichtlich der Berührung werden nicht gemacht.
__________________
Mein Video zum kompletten Kraul-Armzug ist fertig: EnglischDeutsch
__________________
Nächster Termin, ausnahmsweise im Fächerbad in Karlsruhe: Samstag, 31. Oktober, 10:00 Uhr 🐠🐟
__________________
You're only one swim away from a good mood.

Geändert von schnodo (15.09.2020 um 13:20 Uhr). Grund: Nachtrag
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 13:33   #8
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 3.613
Bei den reinen Schwimmern gibt's jede Menge Regeln.

Ich hab' z.B. im Kopf, dass bei Brust/Delfin, also den Schwimmarten mit snychroner Armbewegung auch beide Hände weitgehend synchron den Beckenrand berühren sollen. Bei Rücken und Kraul/Freistil muss nur die Wand mit irgendeinem Körperteil berührt werden. Da im Triathlon Freistil geschwommen wird, also kein Problem.

Dann ist häufig noch die Tauchlänge nach der Wende limitiert, um zu verhindern, dass man nach der Wende die Bahn durchtaucht. Ich habe so 15m im Kopf. Dürfte für den Durchschnittstriathleten auch keine Rolle spielen.

Also nein, du musst nur die Wand berühren, um sicherzustellen, dass du die gesamte Bahn geschwommen bist. Vorher umdrehen ist zwar durch das fehlende Abstoßen faktisch ein Nachteil, aber zu schwimmst dann keine 25m/50m. Wenn das zulässig wäre, würden einige Schwimmer ausloten, wie weit weg sie von der Wand wenden können. Also irgendein Körperteil an die Wand und gut ist. Wie lange und ob mit mehreren Körperteilen, ist dir überlassen.

M.
Matthias75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Veranstaltungen 2021:
Was, wenn Corona bleibt?
Playlists
Filmtipp aktuell
Radfahren mit Frauen:
Survivaltipps für Männer ;-)
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.