gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
Absturz/Abschuß von MH 17 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2014, 10:36   #1
Maris
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 974
Absturz/Abschuß von MH 17

So langsam nimmt dieser irrwitzige Krieg in der Ukraine wirklich nicht mehr erträgliche Ausmaße an. Dass nun ein ziviles Flugzeug mutmaßlich abgeschossen wurde, eröffnet eine neue Ära des Krieges. Zumindest Presseberichten zufolge verdichtet sich der Verdacht, dass die Separatisten dafür verantwortlich sein könnten. Diese, aber auch die ukrainische Regierung, streiten die Tat ab. Internationale Ermittler versuchen die Sache zu klären. Neben vielen Niederländern sind auch US-Amerikaner, Asiaten und wohl 4 Deutsche bei dem Unglück ums Leben gekommen.

Bislang war ich ja bei diesem Krieg etwas zwiespältig. Sowohl der Westen als auch der Osten haben zu dem Konflikt beigetragen.
Diese neue Entwicklung allerdings ist absolut indiskutabel und muss Folgen für den Verursacher haben!

Ich denke an die vielen Verunglückten und an die hinterbliebenen Angehörigen
Maris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 10:44   #2
Walfanggegner
 
Beiträge: n/a
Die Amis hörten das Mobilfunkgerät der Kanzlerin ab, dann werden deren Satelliten und Agenten doch auch die Täter in dieser Sache finden.

Was die Nationalität der Opfer angeht: ist das nicht vollkommen nebensächlich?

Unglaublich auf jeden Fall was da passiert ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 10:48   #3
Maris
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 974
Zitat:
Zitat von Walfanggegner Beitrag anzeigen
Was die Nationalität der Opfer angeht: ist das nicht vollkommen nebensächlich?
Absolut, war nur informativ gemeint.
Allerdings fühlt sich "der Westen" dadurch deutlich mehr betroffen, wenn die eigenen Bürger ums Leben kommen.
Maris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 10:54   #4
CatchMeIfYouCanBLN
Szenekenner
 
Benutzerbild von CatchMeIfYouCanBLN
 
Registriert seit: 28.04.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.053
Dazu fällt mir folgendes ein:

Auch Deutsche unter den Opfern Autor: Benjamin v. Stuckrad-Barre
CatchMeIfYouCanBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 12:33   #5
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 6.670
Traurige, furchtbare Katastrophe!

Leider kam es auch in der Vergangenheit zu Abschüssen ziviler Flugzeuge durch Militär, einmal bisher über der Ukraine. So wurde 2001 von der ukrainischen Armee auf der Krim eine Tupolew TU-154 (ziviler Linienflug) versehentlich durch eine Flugabwehrakete abgeschossen.

http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt...lugzeugen.html

Wenn alle Beteiligte mitmachen, kann die Absturzursache sicher nachweisbar aufgeklärt werden.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 12:53   #6
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.126
Wenn man das glaubt, ist es wohl schon aufgeklärt:
Angeblicher Rebellen-Funk nach MH17-Absturz: "Die Kosaken haben ein Flugzeug abgeschossen"

Gefähliche Idioten.
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 13:14   #7
Nobodyknows
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.824
Zitat:
Zitat von CatchMeIfYouCanBLN Beitrag anzeigen
Etwas zu feuilletonistisch. Das geht auch einfacher:
http://www.der-postillon.com/2014/04...utschland.html

Im Ernst: Alles sehr, sehr schlimm. Entsetzlich.

Es ist wohl stark davon auszugehen, dass die Separatisten die Boeing abgeschossen haben. Das ist ein Verbrechen. PUNKT.

Aber je älter ich werde um so weniger weiß ich wem ich trauen kann. Dieses Gekuschel des Westens / der deutschen Politik im vergangenen Winter (und davor) mit Timoschenko, mit Klitschko...

Warum zur Hölle?
Um der Ukraine die Demokratie zu bringen?
Um einen Markt für deutsche Produkte zu schaffen / zu erweitern?
Um die Energieversorgung in Deutschland sicherzustellen?
Um endlich einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat zu erhalten (und was hätte ich von letzerem)?

Gruß
N.
Nobodyknows ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2014, 13:58   #8
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 14.967
Zitat:
Zitat von Nobodyknows Beitrag anzeigen
...
Warum zur Hölle?
Um der Ukraine die Demokratie zu bringen?
...:
Diese Fragen sind unter dieser überschrift ja eigentlich Offtopic und gehören eigentlich in diesen Thread:

Was passiert da in der Ukraine


Die Mehrheit des Forums hat dort ja schon die Antwort gegeben:

Der Westen soll sich tunlichst aus diesem Konflikt heraushalten und sich gefälligst nicht mit dem lupenreinen Demokraten Putin anlegen.

Deutschland hat selbst genug Probleme und in den USA läuft auch allerhand schief, so dass es keinen Grund zur Annahme gibt, dass die Herrschaftsform Demokratie der Herrschaftsform Diktatur/ Oligarchie oder Monarchie überlegen ist.

Die Ukraine kann den Streit mit Russland umd die Krim und um die Ostukraine getrost alleine ohne die Einmischung des Westens regeln.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:35 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 02. 03.
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.