gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Garmin Pulsgurte defekt - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Laufen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2022, 09:18   #9
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.870
Ich hatte 2 Garmin Gurte bei denen jeweils um den ersten Batterietausch Probleme aufgetreteten sind und die nicht mehr zu retten waren.

Messe jetzt nur noch über die Uhr und das geht einwandfrei.

Ob ich damit zur lauten Minderheit gehöre weiß ich nicht, von defekten Garmin Gurten liest man allerdings in jedem Forum in dem ich unterwegs bin
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2022, 12:43   #10
lepeters
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 24.08.2021
Beiträge: 36
Danke für die Antworten. Ich habe den Garmin Support mal angeschrieben. Mal sehen wann und was als Antwort kommt.
Scheint ja kein Einzelfall zu sein..
lepeters ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2022, 17:41   #11
Oetsch
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.12.2017
Beiträge: 306
Berichte mal gerne wie es weiter geht.

Ich war zu Letzt gar nicht mehr angetan, da ich auch im Jahresrythmus die Brustgurte tauschen mußte (meistens auf Garantie). Da die Dinger auch kein Schnapper sind, habe ich mir fürs Rad und Lauftraining einen HRM-Run zugelegt und den HRM-Tri nur fürn Wettkampf oder wichtige Schwimeinheiten aufgehoben....sind ja gut 20/30€ mehr im Spiel.

Leider habe ich auch das Phänomen, dass alle bisherigen Brustgurte außer die neuen Garmin (Run/Tri) bei mir Aussetzer im Puls anzeigen oder in der Belastung immer wieder einen Puls von <50. Wollte mal den H10 demnächst testen, da er überall als Referenz gelobt wird.

Jedenfalls wurden bis vor 1/2Jahren die Gurte durch Rechnung und Foto etc von Garmin auf Garantie getauscht. Beim letzten Defekt des HRM-Run wurde auf Rückversand bestanden. Davon war ich gar nicht begeistert da es wieder Portokosten von ca. 10% des Produktwertes bedeutet. Ist jetzt nicht ungewöhnlich sowas aber die Veränderung bei Garmin bei gleichbleibenden Produktpreisen darf man ja festellen und der Gurt wird eh sofort von Garmin vernichtet.

Nun ist die Garantie bei beiden Gurten abgelaufen und bin mal gespannt wie lange sie halten. Batteriewechsel etc. mache ich nur noch mit Feinstgefühl und größter Sorgfalt und vorheriger Erdung des Körpers um Defekte durch Potentialaufladungen zu vermeiden.
Oetsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 05:23   #12
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.411
Ich habe bei meinem HRM Dual, denn ich für Zwift nutze, folgendes Problem.

Auf der Innenseite des Gurtes lösen sich die zwei großen Gummiteile.

Funktioniert einwandfrei, aber wie lange noch???

Hatte das Problem schonmal jemand?
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 08:50   #13
mamoarmin
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 1.504
Zitat:
Zitat von HenryHell Beitrag anzeigen
Na toll... sehr nachhaltiges Konzept von Garmin
japp, mittlerweile habe ich hier eine Armada an Garmingeräten, die nicht mehr richtig nutzbar sind, forerunner, der kein deutsches Menu mehr hat (eigentlich kein Problem), nen Edge 1000, das nicht mehr Karten updated, und von anfang an Akkuprobleme hatte. Pulsgurte usw. Vector 2s und 3s mit ausfällen usw...
Alles in allem wird mein nächster Kauf sicherlich kein Garmin mehr sein.
Aus meiner persönlichen Erfahrung ist ein Garmingerät unzuverlässig und zeitaufwendig bei Reklas...
mamoarmin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 09:04   #14
HenryHell
Szenekenner
 
Benutzerbild von HenryHell
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 780
Ich habe den Garmin Support via Chat angeschrieben. Das hat gut funktioniert.

Der defekte Gurt wurde ersetzt, obwohl er schon über 2 Jahre alt ist. Auf Rücksendung des Defekten wurde verzichtet.

PS: was man beim Batteriewechsel auf jeden Fall beachten sollte, ist die vollständige Entladung bevor man eine neue Batterie einlegt!
__________________
Social Media Overkill: Instagram | Facebook | Strava | Blog
HenryHell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 09:28   #15
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.411
Zitat:
Zitat von HenryHell Beitrag anzeigen
Ich habe den Garmin Support via Chat angeschrieben. Das hat gut funktioniert.

Der defekte Gurt wurde ersetzt, obwohl er schon über 2 Jahre alt ist. Auf Rücksendung des Defekten wurde verzichtet.

PS: was man beim Batteriewechsel auf jeden Fall beachten sollte, ist die vollständige Entladung bevor man eine neue Batterie einlegt!
Hab ich auch gerade getan.

Sie schicken mir anstandslos einen Neuen
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2022, 10:35   #16
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.870
Zitat:
Zitat von Oetsch Beitrag anzeigen

Jedenfalls wurden bis vor 1/2Jahren die Gurte durch Rechnung und Foto etc von Garmin auf Garantie getauscht. Beim letzten Defekt des HRM-Run wurde auf Rückversand bestanden. Davon war ich gar nicht begeistert da es wieder Portokosten von ca. 10% des Produktwertes bedeutet. Ist jetzt nicht ungewöhnlich sowas aber die Veränderung bei Garmin bei gleichbleibenden Produktpreisen darf man ja festellen und der Gurt wird eh sofort von Garmin vernichtet.
Wobei das kann ich verstehen, es ist mittlerweile ein Volkssport, dass man hofft (angeblich) defekte Teile nicht zurück schicken zu müssen. Da ist Betrug Tür und Tor geöffnet.
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:18 Uhr.

XXX
Nächste Termine
🏊
9:30
🚲
11:30
🏃
15:30
🍝🍻
19:00
TODAY
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.