Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Donald Trump - Seite 199 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.03.2019, 20:24   #1585
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 1.386
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
Zitat:
Der Aufruf von US-Präsident Donald Trump, die Golanhöhen als Teil Israels anzuerkennen
sauber, der nächste große Krisenherd entsteht.
Der Krisenherd in der Region besteht bereits seit 70 Jahren, auf den Golanhöhen auch schon seit über 50 Jahren.. Wieviele militärisch eroberte Gebiete gibt es auf der Welt, die nicht bereits nach viel kürzerer Zeit weltweit als Status Quo anerkannt werden? Oder hat etwa die Weltgemeinschaft gegen die Annexion Schlesiens an Polen, gegen die Annexion Ostpolens an die Sovjetunion, Annexion Siebenbürgens an Rumänien, gegen die Annexion Moldaviens and die Sovjetunion, gegen den Anschluß Südtirols an Italien protestiert? Meint jemand, die Krim wir je wieder Ukrainisch? (über die Rechtmäßigkeit all dieser Annexionen bestehen auch reichlich Zweifel, was aber die Weltgemeinschaft nie gestört hat). Was ist hier anders?
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 06:53   #1586
Trimichi
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 2.717
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
sauber, der nächste große Krisenherd entsteht. Mal sehen, wer dann siegreich aus dem nächsten Krieg in der Region hervorgeht...

Kopfschüttelnde Grüße
Thomas
Hat DT gut gemacht. Ist gut für die Israelis. Wo ist das Problem?

Und jetzt muss natürlich Putin auch was abbekommen. Mal sehen, was er sich vom Fleckenteppich Syrien einverleiben möchte? Im Norden von Syrien wird's wohl Erdöl geben...

Kann ich eigentlich auch nur den Kopf schütteln.
Grüße, Michael.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 07:59   #1587
DocTom
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 3.269
Zitat:
Zitat von Trimichi Beitrag anzeigen
... möchte? Im Norden von Syrien wird's wohl Erdöl geben...
Erhebt da nicht Herr Erdowahn Ansprüche?

Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Der Krisenherd... (über die Rechtmäßigkeit all dieser Annexionen bestehen auch reichlich Zweifel, was aber die Weltgemeinschaft nie gestört hat). Was ist hier anders?
Nichts, bis auf die drumherum wohnenden sich auf einem aufsteigenden Weltpolitikast wähnenden Arabs, die da alle was gegen haben, ebenso wie gegen die US Botschaft in Jerusalem!

Öl, giesset Öl ins Feuer, oh Mr Trump, der Weltenbrand ist nicht mehr fern...
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das zu sein,
sondern man selbst zu sein.

Sören Kierkegaard

Wo Kinder sind ist ein goldenes Zeitalter.
Novalis
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 09:55   #1588
Triasven
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.08.2014
Beiträge: 517
Naja, alles in allem wars gar keine sooo schlechte Woche für ihn.

Die Umfragwerte steigen, die (eher liberale) New York Times stellt sich auf seine Seite, kritisiert Deutschland für seine Rüstungspolitik und nun ist auch noch nachgewiesen, dass er in der Russland Affäre unschuldig ist.
Triasven ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 11:05   #1589
Trimichi
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 2.717
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
Erhebt da nicht Herr Erdowahn Ansprüche?
Kurden, deutsche Soldaten, Russen usw. , da kennt sich keiner so genau aus? Sprichst Du von der Türkei? Soweit ich weiss hat die Türkei die sechst stärkste Armee der Welt. Viele, viele Panzer. Nordkorea hat dafür mehr U-Boote.


Was ich schreiben will ist, dass ich dabei nicht mitmache, denn Herr Präsident Erdogan ist der demokratisch gewählte Präsident der Türkei. Ich möchte auch weiterhin in Istanbul umsteigen können und auch dort, in der Türkei, mich unbehelligt aufhalten dürfen, Urlaub machen. Werde mich also davor hüten ihn, Herrn Erdogan, zu beleidigen.

Dieses schreibe ich nicht nur aus genannten Gründen, oder um zu schleimen, oh, nein, sondern auch schlicht und ergreifend deswegen, weil viele Deutsche, mit Migrationshintergrund aus der Türkei, einfach i.O. sind, Bekannte auch darunter und "kein Öl ins Feuer" gießen möchte sodurch.

Ich kenne keinen Erdowahn. Sorry.

Geändert von Trimichi (23.03.2019 um 11:16 Uhr). Grund: Syntax und Grammatik verbessert
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 12:16   #1590
DocTom
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 3.269
Zitat:
In einem vor einigen Wochen vom Pentagon veröffentlichten Bericht heißt es, der IS bleibe aktiv und könne in sechs bis zwölf Monaten wieder aufleben.

Bei einem US-Abzug droht auch ein Angriff der Türkei auf die Kurdenmiliz YPG, die die SDF anführt. Die Regierung in Ankara sieht in der Miliz einen Ableger der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK und hat sie als Terrororganisation eingestuft. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einen Offensive gegen die YPG angekündigt.

Die Kurden kontrollieren in Nordsyrien ein großes Gebiet an der Grenze zur Türkei und haben dort eine Selbstverwaltung errichtet.

Die YPG ist der wichtigste Verbündete der USA in Syrien. Unter Führung der Miliz konnten die SDF die größten Teile des IS-Gebietes in dem Bürgerkriegsland einnehmen, darunter wichtige Ölquellen. (dpa/jwo/ank)
da kannst Du zum Präsi dort stehen, wie Du willst. Alleine Deine Einstellung zeigt, Du hast die Meinungsfreiheit aus Angst vor Repressalien schon aufgegeben. Und das hat mit Türken die iO sind nichts zu tun,. Denen tust Du mit Deinem Katzbuckel keinen Gefallen. Nur meine persönliche Meinung. Diesen Autokraten unterstütze ich keinesfalls und hoffe, wenn er Angriffe auf Syrischem Boden startet, dass die Uno / Weltgemeinschaft dies als Agression gegen einen suveränen Staat und seine Bürger wie damals bei den Angriffen von Adolf Hitler verurteilt und ihn gemeinschaftlich zur Räson bringt, egal ob NATO Partner oder nicht. Der Mann ist ein mMn kranker Autokrat, und das sehen auch mit mir befreundete (kemalistisch denkende) Türken so.


Zitat:
Zitat von https://de.wikiquote.org/wiki/Martin_Niem%C3%B6ller
"Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte." - martin-niemoeller-stiftung.de mit Erläuterungen hier sowie in: "Was würde Jesus dazu sagen?" Pahl-Rugenstein Frankfurt/Main 1986 history.ucsb.edu pdf S. 9/13
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das zu sein,
sondern man selbst zu sein.

Sören Kierkegaard

Wo Kinder sind ist ein goldenes Zeitalter.
Novalis
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 13:27   #1591
Trimichi
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 2.717
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
da kannst Du zum Präsi dort stehen, wie Du willst. Alleine Deine Einstellung zeigt, Du hast die Meinungsfreiheit aus Angst vor Repressalien schon aufgegeben. Und das hat mit Türken die iO sind nichts zu tun,. Denen tust Du mit Deinem Katzbuckel keinen Gefallen. Nur meine persönliche Meinung. Diesen Autokraten unterstütze ich keinesfalls und hoffe, wenn er Angriffe auf Syrischem Boden startet, dass die Uno / Weltgemeinschaft dies als Agression gegen einen suveränen Staat und seine Bürger wie damals bei den Angriffen von Adolf Hitler verurteilt und ihn gemeinschaftlich zur Räson bringt, egal ob NATO Partner oder nicht. Der Mann ist ein mMn kranker Autokrat, und das sehen auch mit mir befreundete (kemalistisch denkende) Türken so.

Warum sollte ich es mir bei den Türken und deren Präsi verderben? Ich für meinen Teil halte das wie ich will und a priori dafür zu sorgen dort behelligt zu werden ist imho schon etwas übergrenzwertig dumm.

Letztlich hast Du natürlich schon Recht mit deiner Meinung. Mich erinnert das was Du schreibst stark an Duterte. Die Philippinen sind ja bekanntlich der "kranke Mann" Asiens. War auch schon unter Aquino so. Wegen der Unterentwickeltheit und der Armut. Ich wollte denen dort helfen im Aufbau von Infrastruktur und hatte auch persönliche Motive, sowie auch Triathletische. So konnte ich dort viel lernen und habe dort eine zweite Familie, die mich bestimmt mit offenen Armen willkommen heißt, sollte ich je wieder dort einreisen. Humboldt schrieb von den "seeligen Inseln". Zu Recht. Es heißt, "nirgendwo liegen Himmel und Höllen weiter auseinander als auf den Philippinen". Ein Vergleich mit der Türkei hinkt natürlich. So lasse ich mich von Erdogans Politik zur Presse- und Meinungsfreiheit nicht total einschüchtern, habe aber aus meinem Verhalten und dem Kampf um die nackte Existenz dort, auf den blessed islands, nach dem man mich versuchte hatte mehrfach umzubringen keine Lust mehr auf derartige Grenzerfahrungen. War aber im Endeffekt super dort. Und es gibt ja nun auch einen IRONMAN auf den Pinas seit dieser Zeit, in subic bay... Ist aus dem Schatzkästchen geplaudert und auch meine subjektive Darstellung. Ich bin mir sicher, dass in der Türkei weniger willkürliche Prozeduren ablaufen als auf den Pinas.

Der Neologismus "Erdowahn" implizierte, falls man in einem Vergleichsmuster denken möchte, so etwas ähnliches wie: die Türkei, der "kranke Mann" Europas? Ist das so? Mein Fazit: Böhmermann hat uns hier einen rießen Gefallen getan. Und insofern hat Erdogan nicht ganz Unrecht, da die Menschenwürde in den Augen der Öffentlichkeit so dermaßen krank durch den Kakao gezogen wurde, indem er auch ein bißchen auf die Bremse tritt, insofern, dass man sich nicht alles gefallen lassen muss im Rahmen der Meinungsfreiheit. Die Grenzen zur Beleidigung sind fließend und immer subjektiv. Toll für J. Böhmermann, aber schlecht für alle anderen , diejenigen, die die Türkei, Land und Leute mögen. So habe ich die Türkei als Reiseziel gecancelt für 2019, weil mir z.B. Griechenland und die damit verbundenen europäisch verwurzelten Werte nun, nach diesen Vorfällen noch viel mehr zu sagen als islamische Werte. Aber, wie durch diese langatmigen Zeilen angedeutet, da können wir lange darüber diskutieren, siehe Reli-Thread. Ich mag Menschen und da ich selbst ja auch einer bin glaube ich auch in der Türkei eine Lippe riskieren zu dürfen.

Dir kann's egal sein, oder? Weil Du ja nicht in die Türkei reist?

Geändert von Trimichi (24.03.2019 um 14:18 Uhr). Grund: Rechtschreibung verbessert
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2019, 08:42   #1592
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.004
Damit es nicht komplett untergeht, hier ein Link auf einen Artikel, der die Zusammenfassung des "Mueller reports" durch William P. Barr, den Attorney General, im Wortlaut enthält.

Mueller investigation finds no Trump campaign conspiracy with Russia
__________________
Nothing is impossible for the man who doesn't have to do it himself.
A. H. Weiler
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.