gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Von der Schildkröte zum langsamen Hasen - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2019, 10:00   #17
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.193
Zitat:
Zitat von Bleierpel Beitrag anzeigen
28 kg =>

Noch schwere???

Ich bin zwar kein Spezialist wie lifty, aber das sind schon fette Brocken, die Du erst mal kntinuierlich, sicher, und vor Allem, technisch sauber bewegen mußt...
Da hast du natürlich Recht aber ich bin auch nicht der normale Triathlet, also keine 75 kg und 180 cm groß, sondern 186 mit 88-90 kg. Bei Kniebeugen war ich mal bei 155 kg für 2 WDH, Kreuzheben 135 für 2 Wdh und (leider nur) 90 kg Bankdrücken. Aber ich arbeite mich nun langsam ohne Stress wieder hoch, bedeutet aktuell Kniebeugen mit 5x5 WDH Start bei 30 Kg (Hantel mit Gewicht) Ende bei 60 kg (Hantel mit Gewicht), selbes für alle anderen Übungen, alle Gewichte so gewählt das ich am nächsten Tag noch Laufen, Radeln oder Schwimmen kann, aber schon mit einer vernünftigen Progression damit ich bald wieder bei Körpergewicht auf der Hantel bin für die großen Übungen. Damit ist eine 28 kg KB für Goblet Squats oder KB Swings nicht wirklich schwer. Für einarmige Übungen oder TGU muss ich natürlich viel leichter anfangen.
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:03   #18
lifty
Szenekenner
 
Benutzerbild von lifty
 
Registriert seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.052
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Da hast du natürlich Recht aber ich bin auch nicht der normale Triathlet, also keine 75 kg und 180 cm groß, sondern 186 mit 88-90 kg. Bei Kniebeugen war ich mal bei 155 kg für 2 WDH, Kreuzheben 135 für 2 Wdh und (leider nur) 90 kg Bankdrücken. Aber ich arbeite mich nun langsam ohne Stress wieder hoch, bedeutet aktuell Kniebeugen mit 5x5 WDH Start bei 30 Kg (Hantel mit Gewicht) Ende bei 60 kg (Hantel mit Gewicht), selbes für alle anderen Übungen, alle Gewichte so gewählt das ich am nächsten Tag noch Laufen, Radeln oder Schwimmen kann, aber schon mit einer vernünftigen Progression damit ich bald wieder bei Körpergewicht auf der Hantel bin für die großen Übungen. Damit ist eine 28 kg KB für Goblet Squats oder KB Swings nicht wirklich schwer. Für einarmige Übungen oder TGU muss ich natürlich viel leichter anfangen.
Du kleines Leichtgewicht
Goblet Squats mit 28kg sind schon ordentlich, wollen ja auch gehalten werden.
Hatte ich ja damals schon geschrieben, deine KH Leistung sackt gegenüber KB schon ordentlich ab, BD ist gar nicht so schlecht.
lifty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:03   #19
lifty
Szenekenner
 
Benutzerbild von lifty
 
Registriert seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.052
Zitat:
Zitat von BunteSocke Beitrag anzeigen
Nee, nee, nix per PN

Keine geheimen Sachen, nicht, dass mir irgendwelche von liftys lustigen Ideen entgehen
Du liest doch eh mit

Naja...vieles sind keine eigenen Anregungen, eher zusammengesucht und nachgeturnt oder gekauft (grad aktuell die 300 Swing Challenge von Pat Flynn). Wenn man sich bei Pat Flynn im Newsletter einträgt bekommt man schon nette Sachen. Die 300 Swing Challenge hab ich mir für relativ schmales Geld gegönnt, die läuft seit Montag, ich mach sie aber erst im August. Ich teile das gern, aber eben nicht öffentlich, weil ich a) nicht möchte, dass Arne hier Ärger bekommt oder ich eventuell und b) weil ich es unfair dem Verfasser der Pläne gegenüber empfinde.

Hier mal was, keine Ahnung, ob du es kennst?

Kettlebell Inferno 2,4,6,8,10,8,6,4,2 Wiederholungen

Kettlebell Swing beidarmig
Kettlebell Swing einarmig rechts und links
Thruster rechts und links
Rudern rechts und links
Liegestütze

Alle Übungen hintereinander, also zuerst alle Übungen 2 Wiederholungen, danach 4, danach 6 usw.

Viel Spaß, am besten draußen machen...das fetzt!

Geändert von lifty (11.07.2019 um 11:30 Uhr).
lifty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:30   #20
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.193
Zitat:
Zitat von lifty Beitrag anzeigen
Du kleines Leichtgewicht
Goblet Squats mit 28kg sind schon ordentlich, wollen ja auch gehalten werden.
Hatte ich ja damals schon geschrieben, deine KH Leistung sackt gegenüber KB schon ordentlich ab, BD ist gar nicht so schlecht.
Die Werte sind auch schon ein paar Jahre alt und aktuell bin ich peinlich weit davon entfernt. Da war ich noch relativ neu im Krafttraining und am Anfang meiner Lernphase und und hatte schon deutlich länger KB als KH gemacht. Aktuell würde ich alles eher am gleichen Level sehen, muss aber bei KH wirklich aufpassen langsam zu steigern damit mein unterer Rücken nicht sofort wieder beleidigt ist.

Wie steht ihr eigentlich zum Bankdrücken, wichtige wertvolle Übung oder nur Posermuskel. Ich habe in meinem Homegym nämlich keine Bank und werde darum Bankdrücken nicht machen, von Zeit zu Zeit werde ich Flys am Medizinball einbauen bzw Kettlebelldrücken am Boden. Aber immer Asymmetrisch also Last nur auf einer Hand. Erarbeite ich mir damit ein Defizit oder eh egal?
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:32   #21
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.193
Ich brauche noch ein großes Notizbuch für die ganzen Workouts aus dem Forum, von Dan John und aus der eigenen Phantasie!
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:37   #22
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 2.264
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
...
Wie steht ihr eigentlich zum Bankdrücken, ...
Warum nicht Bodyweight Liegestütz..? So 100 Stück für den Anfang...?

Oder insgesamt nur Bodyweight Training?
Mir gefallen diese Programme ganz gut: https://darebee.com/
Ist für jeden Jecken was dabei
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:40   #23
lifty
Szenekenner
 
Benutzerbild von lifty
 
Registriert seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.052
Woher soll das Defizit kommen? Körperliche Defizite haben die meisten Menschen in der Brustwirbelsäule, kommt vom vielen Sitzen. Da helfen Mobilisierung, Reset und die Rückenübungen (besser Zugübungen, noch besser Zugbewegungen) sollten überwiegen.
Bankdrücken ist nett, aber ich persönlich finde Überkopfdrücken "männlicher".
Liegestütze decken das horizontale bei den Drückbewegungen auch gut ab. Ist Dir Bankdrücken wichtig, dann mach es...wenn nicht...geht auch anders.
Liegestütze bieten genügend Progressionsvarianten bis hin zum einarmigen Liegestütz, da sollte der Entwicklung einer massiven Brust(sofern gewünscht) nix im Wege stehen.
lifty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:42   #24
lifty
Szenekenner
 
Benutzerbild von lifty
 
Registriert seit: 21.11.2007
Beiträge: 1.052
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Ich brauche noch ein großes Notizbuch für die ganzen Workouts aus dem Forum, von Dan John und aus der eigenen Phantasie!
Gibt ne Menge guter E-Books dazu, hat man im Handy immer dabei. Gefällt mir was, mach ich nen Screenshot und leg es im Handy ab.
lifty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:12 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.