Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Schwimmtempo laut Ute Mückel Plan - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Kostenlose Trainingspläne > Mitteldistanz

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.12.2015, 09:23   #17
macoio
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Dresden (Weistropp)
Beiträge: 1.103
Zitat:
Zitat von Campagnolo Beitrag anzeigen
Mir fällt es ebenfalls sehr schwer, richtig langsam zu schwimmen.

Meistens schwimme ich die Pläne von Holger Lüning auf www.swim.de , weil die einfach sehr vielseitig sind.

Ab und zu schwimme ich aber auch eine CSS Einheit. Zum Frühjahr hin vermehrt.

Vor ein paar Wochen habe ich einen CSS von 1:38min ermittelt mit 400m in 6:10min und 200m in 2:54min. Wobei der 400er wahrscheinlich nicht 100% war und deshalb zu langsam. Demnächst versuche ich mal die 5:59min. Bin im Formaufbau.

Eine klassische CSS-Serie von 15x100m mit 10sec. Pause schwimme ich in 1:35min. Das ist dann hart, aber machbar.

Was ich aber sagen will: Ich schwimme in den Hauptserien, egal welcher Plan, Intervalle bis 400m nie in einem Pace von über 1:40min, auch wenn da GA1 steht.
Meine Pace variiere ich zwischen 1:28-1:38, was bei einem CSS von 1:35 natürlich nie locker und nie per Definition GA1 ist.
Aber alles, was langsamer ist, fühlt sich einfach nicht richtig nach Training an und ich denke, ich müsste dann den Zug verkürzen oder bewusst am Wasser vorbeiziehen, um mich zu verlangsamen.
Also ich finde bis CSS+10 kann man eigentlich ziemlich technisch sauber schwimmen. Du darfst nicht den Zug kürzer machen oder Fehler einbauen sondern nur die Frequenz runternehmen um langsamer zu schwimmen, die Zuglänge wird dabei sogar eher noch größer da man mehr Zeit hat einen guten Zug zu machen. Man muss nur darauf achten sich davon nicht zum Übergleiten verleiten zu lassen.
macoio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 10:02   #18
Campagnolo
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 99
Zitat:
Zitat von macoio Beitrag anzeigen
Also ich finde bis CSS+10 kann man eigentlich ziemlich technisch sauber schwimmen..
CSS+10 finde ich auch noch gerade OK. Beim Ausschwimmen bin ich z.B. gestern knapp 3:30min / 200m geschwommen. Das waren ja CSS+10. Aber da fallen die müden Arme nur noch locker durch.

Ich habe aber auch sowieso eine zu niedrige Frequenz (50Züge/min), so dass ich da nach unten kaum noch Spielraum habe.
Campagnolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 10:15   #19
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.226
CSS ?

Also ich hab das bei mir beobachtet. Ich schwimme GA1 mit 1:52 auf 100m, das wäre dann oberes GA2 nach ArnesMückelPlan. Da ich aber alle Einheiten umsetzten kann und alle Programme gut durchhalte und ich ebenfalls das Gefühl habe nicht ordentlich durchziehen zu müssen um langsamer zu schwimmen, lass ich das so.
Ich denke da fehlt es dann wahrscheinlich an der KRaftausdauer, wenn die 500 m zu langsam sind. Aber geht ja grad erst wieder los.
Triphil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 19:40   #20
aurinko
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 1.157
Wo gibt es eigentlich die Zeiten zu den Mückel Plänen?
aurinko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 23:45   #21
macoio
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Dresden (Weistropp)
Beiträge: 1.103
Zitat:
Zitat von Campagnolo Beitrag anzeigen
CSS+10 finde ich auch noch gerade OK. Beim Ausschwimmen bin ich z.B. gestern knapp 3:30min / 200m geschwommen. Das waren ja CSS+10. Aber da fallen die müden Arme nur noch locker durch.

Ich habe aber auch sowieso eine zu niedrige Frequenz (50Züge/min), so dass ich da nach unten kaum noch Spielraum habe.
bist du sicher mit nur 50 Züge/min? das was der Garmin anzeigt stimmt nicht richtig weil der ja die Wenden rausrechnet. 50 wäre wirklich wenig, laut dem Diagramm auf dieser Seite relativ weit unten http://www.swimsmooth.com/strokerate_adv.html gibt tes gar keinen Geschwindigkeitsbereich für den 50 passend ist, ist selbst für langsame Schwimmer zu niedrig.
macoio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 06:03   #22
triconer
Szenekenner
 
Benutzerbild von triconer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Ort: Hohenlohe
Beiträge: 1.304
Zitat:
Zitat von Triphil Beitrag anzeigen
CSS ?
CSS = CriticalSwimSpeed, also das Schwellentempo beim Schwimmen, das hier bislang nach der Methode von SwimSmooth ermittelt wird.
Man hat mit diesem Wert eine gute Trainings- bzw. Temposteuerung im Training, was ja konkret bei den Plänen von Ute Mückel oder auch Holger Lüning fehlt.
Der CSS ist aber eigtl nur die Ausgangsbasis bei SwimSmooth. Darauf baut der Trainingskonzept auf. Das reicht von Olympischer Distanz bis hin zu Langstreckenschwimmen.
triconer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2015, 06:33   #23
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.226
Ah danke. In den Plänen von Arne ist doch die Tabelle mit Puls und schwimmpace. 500m Test machen, eintragen und dann hat man die pace je Intensitätsbereich.
Wie gesagt kommt mir da ga1 aber viel zu langsam vor. Bei 07:50 auf 500m steht bei mir ga1 1:59 min/100m
Meine ga1 Intervalle mache ich mit 1:43 und bekomme das Programm gut durch. Mein schwimmtrainer sagt allerdings das wäre viel zu langsam für mich, ich solle 1:35 schwimmen, aber der kann ja auch untrainiert in 2:55h nen Marathon laufen,aber das ist ein anderes Thema.
Ich finde die Mückel Pläne super, hat mich ja auch schon als schlechter Schwimmer zu 1h für 3.8km gebracht. Aber es fehlen schon immer wieder wichtige Angaben z.B.
4x 25 m Vollgas 25 gaaaanz langsam.

Oder 8x25 progressiv letzten 8m Vollgas.

Okay,dann frag ich mich,soll ich das jetzt komplett durch schwimmen?
Darf ich dazwischen Pause machen? Müssen die gaaaanz langsamen kraul sein oder geht's nur um die Erholung?

Mit der Pace mach ich es so, an jedem Ende vom Programm muss es hart werden,das man merkt jetzt langt es. Kommt das zu früh, war alles zu schnell kommt es gar nicht wars zu langsam und so bekommt man ein Gefühl.
Triphil ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 18:22   #24
triconer
Szenekenner
 
Benutzerbild von triconer
 
Registriert seit: 12.01.2013
Ort: Hohenlohe
Beiträge: 1.304
Zitat:
Zitat von Triphil Beitrag anzeigen
Ah danke. In den Plänen von Arne ist doch die Tabelle mit Puls und schwimmpace. 500m Test machen, eintragen und dann hat man die pace je Intensitätsbereich.
Wie gesagt kommt mir da ga1 aber viel zu langsam vor. Bei 07:50 auf 500m steht bei mir ga1 1:59 min/100m
Meine ga1 Intervalle mache ich mit 1:43 und bekomme das Programm gut durch. Mein schwimmtrainer sagt allerdings das wäre viel zu langsam für mich, ich solle 1:35 schwimmen, aber der kann ja auch untrainiert in 2:55h nen Marathon laufen,aber das ist ein anderes Thema.
Ich finde die Mückel Pläne super, hat mich ja auch schon als schlechter Schwimmer zu 1h für 3.8km gebracht. Aber es fehlen schon immer wieder wichtige Angaben z.B.
4x 25 m Vollgas 25 gaaaanz langsam.

Oder 8x25 progressiv letzten 8m Vollgas.

Okay,dann frag ich mich,soll ich das jetzt komplett durch schwimmen?
Darf ich dazwischen Pause machen? Müssen die gaaaanz langsamen kraul sein oder geht's nur um die Erholung?

Mit der Pace mach ich es so, an jedem Ende vom Programm muss es hart werden,das man merkt jetzt langt es. Kommt das zu früh, war alles zu schnell kommt es gar nicht wars zu langsam und so bekommt man ein Gefühl.
Daher finde ich die konkrete Tempovorgabe von SwimSmooth so gut. Der Test scheint das ganz gut zu ermitteln. Zumindest für mich passen meine ermittelten Zeiten sehr gut.
triconer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:28 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.