gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Rahmengrösse Speedmax CF7 - Seite 5 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.01.2022, 16:55   #33
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.328
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
Was heißt id Zusammenhang Einstiegsräder?
Sieht man zum Teil hier.
Man sieht auch dass man beim CF SLX vorne tiefer kommen kann bei gleicher Rahmengröße.
(Nehme ich jedenfalls an)
Das CF hat halt einen normalen Vorbau an dem der Basebar sitzt, beim SLX ist der Basebar auf Oberrohr Höhe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg canyon.jpg (40,3 KB, 76x aufgerufen)
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2022, 18:20   #34
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 7.884
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Sieht man zum Teil hier.
Man sieht auch dass man beim CF SLX vorne tiefer kommen kann bei gleicher Rahmengröße.
(Nehme ich jedenfalls an)
Das CF hat halt einen normalen Vorbau an dem der Basebar sitzt, beim SLX ist der Basebar auf Oberrohr Höhe.
Danke für die Bilder.
Könnte der TE da nicht beim CF den "Spacer" unter dem Vorbau (Profile Design Aeria Ultimate?) gegen einen flacheren - so verfügbar - tauschen und den 100mm / -17Grad PD Aeria Ultimate Vorbau verbauen, um tiefer als bei dem SLX zu kommen? Sieht dann nicht mehr so wie in der Entwicklung gemahlt in der Linienführung von Vorbau zu Oberrohrbox aus.

Erganzung, es gibt zwei Oberrohrboxen, high und low. Aber wie du schreibst, auf die Oberrohrebene kommt man da mit dem wenigen Zubehör nicht.
Und gut sitzen ist idR schneller als gut aussehen, nicht wahr?

Vollintegriert ist das Cockpit ja nur beim slx.
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)

Geändert von DocTom (24.01.2022 um 18:36 Uhr).
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2022, 18:27   #35
Flygpost
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 23.01.2022
Beiträge: 14
Zitat:
Zitat von bergflohtri Beitrag anzeigen
So wie es auf dem Foto auf Seite 1 aussieht schaut es eigentlich nicht zu gestreckt aus, aber Du hast bei M auch schon alle Einstellungsmöglichkeiten ausgereizt um nicht noch gestreckter zu sitzen, Du hast nur überhaupt keine Überhöhung, die Du nur mit der kleineren Rahmengröße erreichen kannst wenn Du den originalen Canyonvorbau verwenden möchtest und kein Fremdfabrikat der eine stärkere Neigung nach unten hat, was bei diesem Modell an sich nicht vorgesehen ist. Anders als bei vielen anderen Modellen hat dieses Canyon offensichtlich bei allen Rahmengrößen den gleichen Sitzrohrwinkel. Das heißt um den Sattel beim Modell S genau auf der gleichen Position über dem Tretlager zu haben wie jetzt bei M müsstest Du nur die Sattelstütze weiter rausziehen was sicher sinnvoll wäre weil Du dann auf mehr Überhöhung kommst. Der kleinere Rahmen S hat um ca 2 cm weniger Rahmenreach als M, und der Standartvorbau ist bei S um 1 cm kürzer als bei M, das heißt insgesamt wäre der Lenker um 3 cm näher beim Sattel. Wenn Dir das trotz Verstellmöglichkeit beim Lenker für die Armpads und Extensions dann zu kurz und gestaucht wäre, dann könntest Du einen längeren Vorbau nehmen den es für die größeren Modelle gibt. Den Vorbau zu tauschen ist eigentlich keine große Sache. Fraglich ist, ob der Sattel wirklich so weit vorne sein muss wie Du es jetzt hast.
Mit der kleineren Rahmengröße hättest Du bei allen Einstellungsmöglichkeiten mehr Spielraum, so wie es eigentlich sein soll. Auch den Sattel müsstest Du dann gezwungenermaßen nicht maximal nach Vorne schieben um die Streckung zu vermeiden weil bei S die Rahmenlänge ja kürzer ist.
Sehe ich alles genau so - habe den Fitter nochmal angeschrieben - der das nur damit kontert, dass der S Rahmen für Menschen bis 174cm sei und sich meine Hüfte zu sehr aufrichten würde. Naja kurz denke ich noch nach aber ich denke, dass ich M zurückgeben werde.
Flygpost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2022, 19:03   #36
bentus
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.06.2012
Beiträge: 1.073
Stell mal auf dem M alles soweit vorne wie geht. Also Armschalen und Extensions. Und dann noch die Spacer komplett raus und winkel es 15 Grad an. Dann kann man weiter sehen. Ein kürzerer Rahmen ist defintiv die falsche Richtung.
bentus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2022, 19:21   #37
Flygpost
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 23.01.2022
Beiträge: 14
Zitat:
Zitat von bentus Beitrag anzeigen
Stell mal auf dem M alles soweit vorne wie geht. Also Armschalen und Extensions. Und dann noch die Spacer komplett raus und winkel es 15 Grad an. Dann kann man weiter sehen. Ein kürzerer Rahmen ist defintiv die falsche Richtung.
So lange Arme habe ich nicht 😅
Flygpost ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:18 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.