gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Corona Virus - Seite 3728 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.01.2022, 14:09   #29817
pepusalt
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Kälteidiot Beitrag anzeigen
Ich, und meine ungeimpften Bekannten, fragen uns dann wovor diese immunisierten Menschen denn Angst haben. Ihnen steht doch in der Regel nur, wenn überhaupt ein harmloser Verlauf bevor.

Vielleicht kannst du es mir sagen. Hat hier im Forum jemand Angst mit einem ungeimpften aber getesteten Menschen in einem Raum zu sein?
Ich habe zum Beispiel überhaupt gar keine Lust auf 7 bis 14 Tagen Quarantäne, in denen ich nicht schwimmen gehen darf, andere Leute meine Arbeit übernehmen müssen und ich selbst bei einem mutmaßlich milden bis asymptomatischen Verlauf aktuell hochgradig in meinem Leben eingeschränkt bin.
Dito. Das hatte ich jetzt erst. 7 Tage Isolierung zu Hause, komplett gesund.
Ich konnte zwar Homeoffice für die Firma machen, für die Arbeit war das in der aktuellen Arbeit aber äußerst besch...eiden und kontraproduktiv.
Sport im Verein als Übungsleiter für 30 Leute, Kinder Jugend und Erwachsene, fiel für alle aus.
Gottseidank konnte ich in meinem Hof Bogenschiessen und wohne nicht im 4. Stock mit oder ohne Balkon in einer 2-Zimmerwohnung.
Gottseidank sind meine Kinder aus dem Haus und die Freundin und meine Eltern nicht im Haus.
Gottseidank hatte ich vom Jahreswechsel her genügend Vorräte, so dass niemand für mich einkaufen musste.
Ich hatte nach der einen Woche Quarantäne dermaßen dringend das Bedürfnis nach Tapetenwechsel.
Und das alles kerngesund, aber halt schwach infektös, CT32

Hatte ich schon erwähnt, dass ich mich bei einer alten Bekannten angesteckt hatte? Ungeimpft und CDS-'kurierend' wie sich nach ihrer Erkrankung und meiner Infektion herausstellte. Herzlichen Dank.

Geändert von pepusalt (17.01.2022 um 14:15 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 14:15   #29818
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.244

https://twitter.com/FlugschuleE/stat...42730115235840

Oder passt das besser in den Klimawandelthread?
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 14:19   #29819
pepusalt
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
...
Oder passt das besser in den Klimawandelthread?
Da er heiß läuft, weil er sich hochgradig entlädt, auch gerne in die Elektromobilität
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 15:25   #29820
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 14.746
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
... Das Ding ist durch.
Na hoffentlich!!! Impfstoff gibt es an jeder Ecke. Ärzte sollten ihre Risikopatienten aktiv ansprechen (besonders die alten, aber auch junge). Politik+Medizin haben ihre Arbeit getan. AHA Regeln sollte man noch beibehalten.
Wer nicht will, der will halt nicht. So ist das Leben...
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 16:27   #29821
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 17.678
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Ist Omikron denn bei Euch im Süden überhaupt schon dominant?
Diese Welle schwappt ja im Gegensatz zur vorigen eher von Nord nach Süd.
Und selbst wenn's dominant ist, ist Delta vermutlich noch nicht weg ...
Hab die Details in letzter Zeit nicht so intensiv verfolgt.
Berechtigter Einwand. Habe gerade mal bei den einschlägigen Stellen (RKI, Bayerisches Landesamt für Gesundheit) versucht aktuelle Zahlen zui bekommen.
Aber das ist gar nicht so einfach.

Nach diesem Artikel lag der omicron-Anteil in Bayern Ende Dezember bei 40%, dürfte also jetzt mutmaßlich deutlich höher liegen, aber das ist eben eher geschätzt als gemessen. Und auch der BR-Text beklagt berechtigterweise eine gewisse Intransparenz veröffentlichter Daten, von denen ja viele Maßnahmen abhängen.

Beim Bayerischen Gesundheitsministerium taucht Omicron zwar im Fließtext auf, aber nicht in den landkreisbezogenen Tabellen, wo dafür noch den quasi ausgestorbenen Alpha- und Betavarianten eigene Spalten bei der Sequenzierungsaufschlüsselung gewidmet werden. Da gibt es noch deutlichen Optimierungsbedarf.

Unser leitender Oberarzt hatte jetzt eine Woche Omicron (per Sequenzenzierung bestätigt). Er ist genesen und dreifach geimpft, hatte Null Symptome, hat keinen weiteren in der 5-köpfigen Familie angesteckt (Ehefrau negativ) und hatte auch nur einen CT-Wert von 32.Ist nur ein Einzelfall aber passt ins Bild üblicher Verläufe auch aus anderen Ländern.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 16:37   #29822
Kälteidiot
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von pepusalt Beitrag anzeigen
...

Hatte ich schon erwähnt, dass ich mich bei einer alten Bekannten angesteckt hatte? Ungeimpft und CDS-'kurierend' wie sich nach ihrer Erkrankung und meiner Infektion herausstellte. Herzlichen Dank.
nur Nachgefragt. Wusste deine alte Bekannte von ihrer Infektion als du dich angesteckt hast? Oder hat sie sich erst nach deiner Infektion getestet?
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 16:50   #29823
Cruiser
Szenekenner
 
Benutzerbild von Cruiser
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 603
Wie haltet ihr es aktuell mit „Schwimmen“?
Wir hatten das Thema ja vor Omikron bereits.

Omikron ist ja nun hochansteckend und wenn etwas beim schwimmen heftig getan wird, dann: Geatmet

Die Anzahl Schwimmer auf den Bahnen wird jetzt hier nicht beschränkt. 2G + und fertig.
Hier kann man einen Slot zwischen 14:00 und 21:00 Uhr buchen. Wer wann kommt egal.
Knapp 400 Tickets sind im Topf.

Ist das bei euch ähnlich geregelt und wenn ja, nehmt ihr das Risiko in Kauf?


Geändert von Cruiser (17.01.2022 um 16:50 Uhr). Grund: Vertippt
Cruiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2022, 18:12   #29824
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.534
Zitat:
Zitat von Cruiser Beitrag anzeigen
Wie haltet ihr es aktuell mit „Schwimmen“?
Wir hatten das Thema ja vor Omikron bereits.

Omikron ist ja nun hochansteckend und wenn etwas beim schwimmen heftig getan wird, dann: Geatmet

Die Anzahl Schwimmer auf den Bahnen wird jetzt hier nicht beschränkt. 2G + und fertig.
Hier kann man einen Slot zwischen 14:00 und 21:00 Uhr buchen. Wer wann kommt egal.
Knapp 400 Tickets sind im Topf.

Ist das bei euch ähnlich geregelt und wenn ja, nehmt ihr das Risiko in Kauf?

Ich gehe ganz normal weiter schwimmen. In HH ist das so geregelt, dass es feste Slots gibt, zu denen du Tickets buchen kannst (max. 40% Auslastung, 2g+). Zudem gibts Leute mit so ner "Flatratekarte" (wie ich). Das muss du keinen Slot buchen, kannst quasi immer "on top" rein.
In der Praxis schwimme ich aber immer draußen in nem Becken mit max. 3-4 Personen auf der Bahn. Da mache ich - auch bei dem Wind hier - wenig Sorgen. Indoor bin ich ähnlich unbesorgt (außer vll. wenn die ganzen Kids vom Schulschwimmen kommen).
thunderlips ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:31 Uhr.

XXX
Nächste Termine
🏊
9:30
🚲
11:00
🏋
8:15
🏃
15:00
TODAY
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.