gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Freilauf / Tretlager defekt? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.03.2021, 17:40   #1
Sebastian100
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Bad Hersfeld
Beiträge: 293
Freilauf / Tretlager defekt?

Hallo

Bei meinem Rennrad gibt es leider derzeit einen Defekt.
In schnellen Abfahrten vibriert der Rahmen stark und es kommt zu einem Abbremsen. Das ganz tritt auf wenn die Kurbel nicht bewegt wird. Sobald ich die Kurbel wieder bewege hört die Vibration auf. Jemand eine Idee was das sein kann?

Viele Grüße
Sebastian
Sebastian100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 17:54   #2
robaat
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2016
Beiträge: 298
Hast du den Schnellspanner schon mal kontrolliert? Wenn der Freilauf klemmt solltest du es eigentlich an der Kette zu spüren bekommen. Wie fühlt sich rückwärts Kurbeln denn an? Kann man ja auch im Stand mal mit der Hand machen.
robaat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 18:04   #3
Sebastian100
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Bad Hersfeld
Beiträge: 293
Schnellspanner sitzt fest. Sobald ich die Kurbel rückwärts drehe bewegt sich das Hinterrad deutlich mit. Auch wenn ich die Kurbel vorwärts bewege und das Hinterrad in der Luft ist bewegt sich nun die Kurbel deutlich. Also vielleicht der Freilauf?
Sebastian100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 18:55   #4
Kälteidiot
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 430
ich finde sowas ja immer total spannend. Fast wie eines dieser Rätsel bei denen man durch Fragen auf die Lösung kommen muss.

Das sich das Hinterrad rückwärts dreht, wenn man die Kurbel rückwärts dreht ist nicht ungewöhnlich. So zumindest meine Erfahrung.

Bau doch das Hinterrad mal aus und drehe die Kassette und den Freilauf von Hand rückwärts. Da merkst du sicher ob es ungewöhnlich schwer geht.

Ansonsten hätte ich vermutet, dass durch das Flattern irgendwas schleift, Also die Laufräder möglicherweise an den Kettenstreben oder an den Bremsbelägen.

Wenn das Hinterrrad eh wenig Abstand zur Sattelstrebe hat könnte es vielleicht da dann schleifen.
Kälteidiot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 19:02   #5
Sebastian100
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Bad Hersfeld
Beiträge: 293
Was hält merkwürdig ist sobald ich die Kurbel wieder bewege hört das bremsen/vibrieren auf. Deshalb habe ich eher Tretlager/Freilauf vermutet.
Sebastian100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 19:40   #6
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.583
Zitat:
Zitat von Sebastian100 Beitrag anzeigen
Was hält merkwürdig ist sobald ich die Kurbel wieder bewege hört das bremsen/vibrieren auf. Deshalb habe ich eher Tretlager/Freilauf vermutet.
Tretlager kann's nicht sein, denn das bewegt sich ja gar nicht, wenn das Problem auftritt.

Freilauf scheint ziemlich klar nach der Beschreibung.
Anderes Hinterrad haste nicht zum Testen?
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 20:19   #7
Sebastian100
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Bad Hersfeld
Beiträge: 293
Okay danke für die Hinweise. Werde mal ein anderes Hinterrad montieren und dann berichten.
Sebastian100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 20:31   #8
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.583
Zitat:
Zitat von Sebastian100 Beitrag anzeigen
Okay danke für die Hinweise. Werde mal ein anderes Hinterrad montieren und dann berichten.
Ok, dann auch einfach mal an den losen Rädern mit der Hand den Zahnkranz rückwärts drehen. Da dürfte der Unterschied schon deutlich fühlbar sein.

Was für ein Freilauf ist das denn konkret?
Ich hatte ein grob vergleichbares Problem bisher nur an einem uralten Schraubkranz - also keine Kassettennabe. Auswirkung bei mir war, dass beim Rollen in großen Gängen (also auf kleinen Ritzeln) der obere Teil der Kette durchhing.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:42 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 18. 05.
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.