gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Der offizielle Die-Bahn-geht-mir gelegentlich-auf-den-Sack-Thread - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.06.2016, 21:44   #1
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 18.345
Der offizielle Die-Bahn-geht-mir gelegentlich-auf-den-Sack-Thread

Letzten Donnerstag: Mein ICE nach Frankfurt wurde komplett gestrichen. Ich saß schon drin und musste wieder aussteigen. Einen Ersatzzug gab es nicht, wir sollten uns in dem nachfolgenden ICE (also eine Stunde später im Takt) quetschen. Der wurde aber mit 30 Minuten zusätzlicher Verspätung angesagt. Bin dann mit dem Auto gefahren (10km Stau hinter Karlsruhe).

Diesen Donnerstag: ICE hat 45 Minuten Verspätung ab Frankfurt, planmäßige Abfahrt 22:05 Uhr. Ich bestelle ein Pils im Bordbistro. "Pils ist aus. Es gibt nur noch Weizen-Flaschenbier, das ist aber noch warm, da ich es gerade eben erst in den Kühlschrank gestellt habe". Aha. Ein Salat? "Geht nicht, sorry. Wir haben kein Wasser mehr zum Händewaschen, drum dürfen wir nur noch Verpacktes verkaufen". Ich bestelle ein Wasser. Es kommt nach ca 15 Minuten. Außer mir sitzen noch 3 weitere Personen im Bistro.

"Die Anschlusszüge in Karlsruhe werden leider wegen der Verspätung nicht erreicht. Reisende nach Freiburg und Basel möchten bitte in Wagen 9 kommen, dort bekommen Sie Taxi- und Hotelgutscheine". Ich gehe in Wagen 9 und bin als einer der Ersten dort, da das Bistro in Wagen 8 liegt. Schnell kommen ca 40-50 Personen zusammen. Der Zugchef lässt uns warten, er kommt als einer der letzten. Er geht in sein kleines Office, wir quetschen uns in den schmalen Gang davor in Einerreihe. Alles was er sagt, brüllen wir Vorderen nach hinten in die Schlange, die bis in den nächsten Wagen reicht. Dort hinten bricht leichte Panik aus, denn sie verstehen kaum etwas und manches falsch.

Ich frage den Zugchef, ob er nicht aus seinem Zimmer kommen könne, und wir uns in ein normales Großraumabteil nebenan begeben könnten, wo wir alle reinpassen. Nein, jetzt nicht. Die Flüsterpost geht also weiter. Immer jeder achte Fahrgast bekommt einen Taxigutschein, dann müssen sich 7 weitere potentielle Mitfahrer nach dem Faustrecht an ihn kletten. Denn gefahren wird mit Großraumtaxis. Eine junge Familie mit Kinderwagen ruft von hinten irgendwas. Ich kläre das, und werde deswegen von nebenstehenden Personen gerüffelt.

Wir kommen schließlich am Taxistand an. Immer 8 Fahrgäste haben einen Taxigutschein. Dort stehen aber nur 2 Großraumtaxis, alles andere sind normale Viersitzer. Ich bin ganz vorne, helfe der Familie und springe dann hinterher in den Kleinbus. Drin! Was aus den anderen geworden ist, weiß ich nicht. Gegen 2 Uhr war ich dann zu Hause.

Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 21:56   #2
Vicky
Szenekenner
 
Benutzerbild von Vicky
 
Registriert seit: 11.03.2011
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 6.544
Oh je Arne. Das tut mir echt leid. Das geht ja GAR nicht!

Ich nehme so gut wie nie die Bahn. Bahnfahren ist teurer und unflexibler, als das Auto... Schade eigentlich.
__________________
Phantasie ist etwas, das sich manche Leute gar nicht vorstellen können.
Vicky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 22:04   #3
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 5.799
Zitat:
Zitat von Vicky Beitrag anzeigen
Ich nehme so gut wie nie die Bahn. Bahnfahren ist teurer und unflexibler, als das Auto... Schade eigentlich.
Wir haben vor 5 Jahren unser Auto verkauft und sind seither nur noch mit der Bahn unterwegs. Das geht aber nur, weil wir jeweils ÖV-günstig gewohnt haben/wohnen und der ÖV in der Schweiz gut ausgebaut ist. Meine Freundin ist häufiger quer durch Deutschland unterwegs und oft geht das gut. Ab und zu gibt es dann auch die Mega-Verspätungen, aber Autostaus sind auch anstrengend.

Bei der Bahn haben wir schon die Erfahrung mit super netten und hilfsbereiten Mitarbeitern gemacht und es gibt die "Leck mich am Arsch"-Mitarbeiter.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 22:20   #4
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 5.682
Ich brauche mit der Bahn ( wenn sie pünktlich fährt ) 2:40h für 73km Arbeitsweg von Tür zu Tür.
Mit dem Auto je nach Verkehrslage 0:43-1:15h
Ich würde super gerne Bahn fahren, aber so:

Bahn: kannste in der Pfeife rauchen.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 22:26   #5
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 6.217
Zitat:
Zitat von Vicky Beitrag anzeigen
Oh je Arne. Das tut mir echt leid. Das geht ja GAR nicht!

Ich nehme so gut wie nie die Bahn. Bahnfahren ist teurer und unflexibler, als das Auto... Schade eigentlich.
Unflexibler bestimmt. Für mich ist die Bahn und der ÖPNV allerdings wesentlich billiger, da es für das Gesamtnetz von Berlin und Brandenburg für => 65 Jahre alte Menschen ein Monatsticket für 51.- Euro gibt, plus kostenlose Hundemitnahme, Rad extra. Unschlagbar. Dieselben Strecken mit dem Auto würden mich deutlich mehr kosten. Im Fernverkehr kommt es auch sehr darauf, mit welchen Tickets man jeweils fährt. Ausserdem: 6-8 Stunden hinter dem Steuer oder im Sessel mit Buch, Gespräch oder Laptop, ich ziehe letzteres vor.

Die Verspätungen und der Service bei den IC´s nerven aber total ab (in ca. 50 % der Fälle bei Fernfahrten erhalte ich Preisnachlass), vor allem weil Länder wie die Schweiz beweisen, dass ein Bahnnetz zuverlässig funktionieren kann.

Fahrradmitnahme im IC geht ausschliesslich, wenn man das Rad am Bahnhof auseinandernimmt, so dass es in eine Radtasche passt, die man dann mit viel Glück in dem einzigen Gepäckregal (4 Fächer!) eines ganzen IC-Zuges unterbringen kann. Abenteuerlich!

Geändert von qbz (24.06.2016 um 22:45 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 22:29   #6
KSS91
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.09.2015
Ort: Perth
Beiträge: 492
Also ich muss sagen ich hatte wirklich noch nie ernsthaft Probleme mit der Bahn.

Ich bin oft in Hannover & Bonn wegen der Arbeit und das klappt alles Prima.
Das schlimmste was ich je erlebt habe an Verspätung war 45 min. Und da konnte nicht mal was die Bahn für.

Ich kenne aber auch viele die nur Pech mit der Bahn haben.

Darf ich mich jetzt Glückspilz nennen ?
__________________
"Ein Traum ist ein Traum, aber ein Ziel ist ein Traum mit Termin" -Harvey Mackay -
KSS91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 22:36   #7
flaix
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.12.2008
Beiträge: 1.902
streite mich gerade mit denen, weil sie mir ein Schwarzfahrerticket aufgebrummt haben. Mein Vergehen war mit dem ICE ticket im RE zu fahren. Falscher Zug = Schwarz in deren Logik.
flaix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2016, 23:12   #8
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.971
Ich les ab und an meine alten Blogbeiträge, da war die Deutsche Bahn schon auch häufiger mal Thema...
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
30 Langdistanzen am Stück:
Dirk Leonhardt hat es geschafft
Playlists
Filmtipp aktuell
Radfahren mit Frauen:
Survivaltipps für Männer ;-)
Nächste Termine
DienZtag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.