gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Fahrradversicherung gesucht - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2024, 17:56   #1
Misko
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2021
Beiträge: 199
Fahrradversicherung gesucht

Hallo zusammen,

ich habe mir ein neues AERO Bike von Cube für rund 5000 Euro geleistet.
Nun suche ich eine Diebstahlversicherung.

Das Rad soll bei mir Mehrfamilienhaus in meinem Kellerabteil stehen.
Habt ihr Tips was da zu beachten ist? Z. B. wie muss es angeschlossen sein.
Oder, zahlt die Versicherung wenn ein Diebstahlversuch scheitert, dabei das Rad aber beschädigt wird? (Stichwort Carbonrahmen)

Sichern wollte ich es mit einen Abus Bodenanker. Laut Polizei gehen Diebe da nicht so gern ran.

Freue mich auf eure Tips (gern auch negativ wo die Versicherung die Zahlung verweigert).

Danke euch
Misko
Misko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2024, 19:32   #2
Pete0815
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 720
Bin mal gespannt was so kommt.

Für mich machte das alles 0,0 Sinn da die Monatsbeiträge für mich völlig überzogen waren. Einzig ein recht normales Rad über die Prozentuale Abdeckung der Hausrat mit Diebstahl zu versichern, empfinde ich als ok.

Für den ambitionierten Sportler mit den geschilderten Werten auf 2 Rädern landet man locker im >100€ Bereich monatlich. Ob ich dann das Rad in 4 Jahren nochmal über die Versicherung abzahlen mag, war nicht so meins.

Daher in der Wohnung an die Decke/Wand gehangen auch wenn natürlich dadurch ein Versicherungsschutz nicht besteht.

Fürs MTB im Keller dass über Hausrat abgedeckt wäre nutze ich auch einen solchen Bodenanker. Nuja ist ok, aber wenn ich bedenke wie ich den festgebohrt hab, kam auch kein Nachbar gucken. Entsprechend alles so lala

Und ich sag mal so. Im Radclub gehen gerade News rum wo gezielt in einigen wenigen Nächten Keller geräumt wurden wo nur explizit hochwertige Räder (>4k€) standen. Das ist schon mehr als organisiert und daher sollte man sich schon sicher sein was man macht gegen solche gebalten kriminellen Energien.

Ein interessanter Punkt schien mir das aber beim Thema JobRad zu sein. Da ist eine ausreichende Versicherung wohl Pflicht und mit drin.

Geändert von Pete0815 (03.04.2024 um 19:37 Uhr).
Pete0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2024, 19:41   #3
steinhardtass
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 632
Concordia und Barmenia bzw. a Adcuri bieten Fahrradversicherung in der Hausrat gegen die Gefahr Diebstahl bis zur Versicherungssumme der Hausrat an. Würde nichts extra eine Fahrradversicherung abschließen

Geändert von steinhardtass (03.04.2024 um 19:42 Uhr). Grund: Korrektur
steinhardtass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2024, 20:02   #4
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 9.320
Zitat:
Zitat von Misko Beitrag anzeigen
Das Rad soll bei mir Mehrfamilienhaus in meinem Kellerabteil stehen.
Habt ihr Tips was da zu beachten ist? Z. B. wie muss es angeschlossen sein.
Oder, zahlt die Versicherung wenn ein Diebstahlversuch scheitert, dabei das Rad aber beschädigt wird? (Stichwort Carbonrahmen)
Solange das Rad im verschlossenen! Kellerabteil steht ist es, ausreichende Deckung vorausgesetzt, in der Hausratversicherung inkludiert.
Ansonsten finde ich z.B. 215,-€/a für eine Versicherung die 24/7 Beschädigung, Verschleiß & Diebstahl versichert nicht übertrieben teuer.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
12.03.2017 42:40 Bienwald 10K
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM
29.10.2017 3:15:05 FfM M


2022
08.05. 1:40:09 St. Wendel HM
31.07 Dresden MD cancelled
21.08 5:16:59 Breisgau Triathlon MD
02.10 12:57:47 Elbaman LD
tandem65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2024, 21:10   #5
Meik
Szenekenner
 
Benutzerbild von Meik
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Rhede
Beiträge: 7.550
https://de.trustpilot.com/review/hepster.com

Vielleicht nicht grundlos so günstig. Da hab ich bei einem Neurad wenn ich halbwegs aktiv bin in den ersten 3 Jahren schon deutlich mehr an Verschleißreparaturen im Vergleich zum Beitrag. Wie soll das funktionieren?

Ich hab meine Räder mit einem Wandanker angeschlossen, soweit prozentual möglich in der Hausrat mit drin und fertig.
__________________
------------------------------------
#bocholterwsv_triathlon #meikweidemann
www.aasee-triathlon.de
Meik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2024, 21:19   #6
El Stupido
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von tandem65 Beitrag anzeigen
Solange das Rad im verschlossenen! Kellerabteil steht ist es, ausreichende Deckung vorausgesetzt, in der Hausratversicherung inkludiert.
Ansonsten finde ich z.B. 215,-€/a für eine Versicherung die 24/7 Beschädigung, Verschleiß & Diebstahl versichert nicht übertrieben teuer.
Meist aber mit einer Höchstentschädigungsgrenze iHv x % der Versicherungssumme.
Bevor du weiter suchst und fragst, Misko, empfiehlt es sich, deinen aktuellen Hausrat Versicherungsschutz zu prüfen. Im Bestfall ist alles prima und es gibt keinen Handlungsbedarf.
Andernfalls kann ggfs. ein Tarifwechsel eine simple Lösung sein. Viele Versicherungen bieten bei Hausrat-, Privathaftpflicht-, Wohngebäudeversicherung etc. verschieden Konzepte wie zb „Basis“, „erweitert“ und „Premium“. Der Wechsel in den nächsthöheren Bereich (natürlich gegen Mehrprämie) löst ggfs. bereits ein eventuelles Problem.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2024, 06:52   #7
Phil_ster
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 742
Ich werfe mal noch Helden.de in den Ring, die erstatten teilweise sogar Instandsetzung/Service, jetzt erst bei einem Trainingskollege mitbekommen.
Phil_ster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2024, 08:28   #8
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 11.239
Ich habe Räder bei Wertgarantie versichert, bei einem Rad für 5799€ zahle ich 149€ pro Jahr.
Dort ist alles drin:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg Ohne Titel.jpeg (78,6 KB, 152x aufgerufen)

Geändert von sabine-g (04.04.2024 um 09:13 Uhr).
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:45 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.