gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Corona Virus - Seite 3019 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.2021, 14:42   #24145
hein
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.01.2017
Beiträge: 199
Haiti war hier ja schon ein paar mal ein Thema, weil dort quasi keine Maßnahmen ergriffen worden sind und das Land dennoch keine Probleme mit COVID-19 zu haben schien.

Laut AP hat sich das jetzt geändert:
https://apnews.com/article/caribbean...bec2b0768f9432

Kurz zusammengefasst:
Lange Zeit schien das Virus dort nicht angekommen zu sein. Seit einiger Zeit häufen sich die Fälle. Seit dem 24. Mai hat die Regierung den Notstand ausgerufen und eine Ausgangssperre verhängt. Allerdings wird sie nicht weiter beachtet. Obwohl die offiziellen Zahlen noch unauffällig sind, wird von den Krankenhäusern berichtet, dass sie Patienten abweisen und dass die Leute teilweise schon auf dem Weg ins Krankenhaus sterben.

Ist hier bekannt, ob es einen Auslöser für diese Welle gab?
hein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 15:01   #24146
Michael Skjoldborg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Michael Skjoldborg
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Holstebro, Danmark
Beiträge: 2.310
Kann mir jemand versuchen zu erklären, warum die Anzahl der Todesfälle mit Corona pro Tag in Deutschland im Vergleich zu Dänemark so hoch ist? Dänemark hat weniger Einwohner mit erster und zweiter Impfung (hier werden Johnson und Johnson und AstraZeneca nicht eingesetzt) und eine höhere Inzidenz. Allerdings auch nur 1/14 der Einwohnerzahl Deutschlands und seit einiger Zeit keine oder nur sehr wenige Todesfälle pro Tag.
Michael Skjoldborg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 15:30   #24147
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.921
Ich kanns dir nicht erklären, finde aber folgende Seite sehr gut, da kannst du nach tausend unterschiedlichen Dingen filtern und Grafiken erstellen, zB auch zwei Länder gegeneinander vergleich. Den Sachverhalt den du beschreibst sieht man zB hier
DEU vs. DNK , da laufen die Kurven bis NOV 2020 deckungsgleich und seitdem parallel mit Dänemark um den Faktor 2 niedriger bis ca FEB 2021, seitdem Faktor 10 niedriger.

ggf. kommst du damit weiter?
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 15:38   #24148
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.856
Zitat:
Zitat von Dafri Beitrag anzeigen
Ich war Mitte Mai zum Radfahren auf Mallorca. Im Hotel war auch Lothar Leder mit einem Camp. Er sprach von German Angst.
Ich habe es schon öfter geschrieben: Ich mag dieses Schwarz-Weiß-Denken nicht. Zwischen absoluter Sorglosigkeit und "German Angst" ist viel Platz.

Ich glaube, die wenigsten haben die gerne herbeigeredete absolute Angst oder sogar Panik. Vielmehr herrscht zumindest in meinem Umfeld eine gewissen Vorsicht, wobei die empfohlenen Vorsichtsmassnahmen (AHA etc.) umgesetzt werden.

Straßenseitenwechsel erlebe ich z.B. eher selten und wenn, dann aus praktischen Gesichtspunkten, weil der Bürgersteig zu schmal ist.

Auch das Maske-Aufsetzen, wenn man im freien an Personen vorbei geht, habe ich hier noch nicht erlebt. Wobei es durchaus sein kann, dass der eine oder andere seine Maske auch im Freien auf hat. Ob aus Bequemlichkeit (keine Lust oder Gelegenheit zum Absetzen), Vergesslichkeit oder absoluter Vorsicht, kann ich natürlich nicht sagen.

Kurzum: Die absolute "German Angst" sehe ich in meinem Umfeld nicht, nur eine - aus meiner Sicht - durchaus begründete Vorsicht, wobei mit sinkenden Zahlen die Lockerheit vor allem im privaten Umfeld langsam wieder zunimmt.

M.

Geändert von Matthias75 (10.06.2021 um 15:55 Uhr).
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 15:54   #24149
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 1.959
Ich merke in meinem Umfeld auch keine German Angst. Am meisten merke ich sie hier im Forum. Aber vielleicht auch, weil diese Leute hier am meisten posten.
Adept ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 16:00   #24150
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 2.407
Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
Ich habe es schon öfter geschrieben: Ich mag dieses Schwarz-Weiß-Denken nicht. Zwischen absoluter Sorglosigkeit und "German Angst" ist viel Platz.
Der Angstbegriff wird doch nur von Corona-Leugnern und -Schwurblern verwendet, um Andersdenkende zu diskreditieren. Ich habe wirklich keine Angst, trotzdem laufe ich öfters mal mit der Maske draussen rum. Typ. Beispiel: wenn ich ein Paket von der Post abhole, dann laufe ich oft mit der Maske bis nach Hause weil ich einfach keine Hand frei habe. Und wenn ich einkaufen gehe, dann setze ich die Maske auch schon in der Fussgängerzone auf, weil ich sie dann nicht mehr vergessen kann und durch die höhere Menschendichte auch von Nutzen sein kann. Mich stört die Maske einfach nicht.

Ich wundere mich eher über die Leute, die sich die Maske schon panisch vom Gesicht reissen bevor sie einen Laden richtig verlassen haben.
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 16:06   #24151
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 1.959
Zitat:
Zitat von dr_big Beitrag anzeigen
...
Ich wundere mich eher über die Leute, die sich die Maske schon panisch vom Gesicht reissen bevor sie einen Laden richtig verlassen haben.
Es gibt Leute, die Probleme beim Atmen mit der Maske haben. Ausserdem nervt sie Brillenträger.
Adept ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 16:11   #24152
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 6.260
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Es gibt Leute, die Probleme beim Atmen mit der Maske haben. Ausserdem nervt sie Brillenträger.
Nein. Der Deutsche muss da durch. Lieber soll einer sterben, als die Regeln nicht zu befolgen?

Habe ich selbst getestet. Die Verkäuferin hat solange insistiert, bis ich einen Erstickungsanfall ernsthaft simuliert habe in der Schlange im Supermarkt, so dass, würde ich die Maske nicht abnehmen dürfen, man gleich einen Notarzt rufen müsse. Dann erst, dann erst durfte ich die Maske abnehmen. Man verständigte sich darauf, dass für diesen Umstand des japsenden und röchelnden Trimichi am Boden hyperventilierend niemand etwas könne.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:30 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.