gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Frauenradsport - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Radsport
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.09.2020, 14:44   #25
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.624
14 Uhr gibt's nen Vorbericht zu Annas 1. Etappe:
https://www.youtube.com/watch?v=xtZ-GuuNmZ0

Keine Ahnung, oder der sich mit minimalen Französischkenntnissen lohnt ...

14:30 Start.


http://www.tcfia.com/index.php/parcours/etape-1
__________________
AfD-Verbot jetzt - und die "Werteunion" am besten gleich mit!
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2020, 15:58   #26
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.624
Der Ö Verband schreibt:

"ÖRV-Frauen bei Ardèche-Tour im Einsatz

Nicht nur die Tour de France zieht derzeit in Frankreich die Radsportler an, sondern auch für die Frauen beginnt am Donnerstag eine prestigeträchtige Rundfahrt. Südlich von Lyon beginnt die 18. Tour Cycliste Féminin International de l'Ardèche, wo das heimische Nationalteam am Start steht. Das Team rund um die EM-Elfte Anna Kiesenhofer (Cookina Graz) misst sich dort mit den absoluten Topmannschaften im Frauenradsport.

Vor vier Jahren sorgte Kiesenhofer dort mit einem zweiten Gesamtplatz für das beste Ergebnis einer Österreicherin. Gemeinsam mit Agnes Kittel (Nora Racing Team), Gabriela Erharter (La Musette Radunion), Sarah Rijkes (Ceratizit WNT Pro Cycling), Angelika Tazreiter (Cookina Graz) bildet sie das Nationalteam, welches traditionellerweise sich in Frankreich auf die Weltmeisterschaften vorbereitet.

2016 fuhr sich die in der Schweiz lebende Kiesenhofer mit einem Sieg am Mount Ventoux in das internationale Rampenlicht. „Der Sieg ist mir noch stark in Erinnerung und hat mir damals extrem viel bedeutet“, erzählte Österreichs aktuelle Zeitfahrmeisterin. Im Jahr darauf bekam sie vom belgischen Lotto Soudal Team einen Profivertrag, doch mehrere Stürze ließen ihre Karriere pausieren. Über die Zeitfahrbewerbe kehrte sie aber wieder auf die Radsportbühne zurück, wurde 2019 bei den Europameisterschaften starke Fünfte und verpasste nur knapp das Olympiaticket bei den Weltmeisterschaften in ihrer Spezialdisziplin.

Die Spiele von Tokio sind jetzt das große Ziel, weshalb sich die 29-Jährige nun auch wieder vermehrt in Straßenrennen wagt. „Ich habe deshalb auch keine zu großen Erwartungen, da ich jetzt jahrelang keine internationalen Rennen gefahren bin. Die Form ist sehr gut, jetzt gilt es zu schauen, ob ich diese auch umsetzen kann. Straßenrennen sind etwas unberechenbarer als Zeitfahren“, analysierte die Mathematikerin.

„Die Ardèche-Rundfahrt ist natürlich nicht so pompös wie die Tour de France. Es sind weniger Zuschauer, diese sind aber mindestens so enthusiastisch und auch von Seiten der Organisation hat man das Gefühl, dass alles sehr liebevoll und mit Herz gemacht ist. Es ist eine recht familiäre Atmosphäre“, beschrieb Kiesenhofer die Rundfahrt.

Diese beginnt mit einer hügeligen Etappe zum Auftakt. Zu favorisieren sind sicherlich die 2020 neu gegründeten Women’s World Teams, die auch an der Rundfahrt teilnehmen. Die Tour wechselt sich in sieben Etappen sehr ab. Auf schwere Bergetappen folgen immer wieder flachere Tagesabschnitte. Insgesamt warten über 830 Kilometer auf das österreichische Quintett. Außerdem ist auch Christina Schweinberger in Frankreich im Einsatz. Sie startet für ihr belgisches Team Doltcini – Van Eyck Sport)."
https://www.radsportverband.at/index...our-im-einsatz


Die Starterinnenliste hat sich übrigens gegenüber der provisorischen noch stark verändert.
Komplette Liste: http://www.tcfia.com/images/TCFIA_20...eche-Liste.pdf
Oder hier nach Ländern sortiert:
http://www.tcfia.com/index.php/equip...-des-coureuses
Es sind immerhin 10 Deutsche Damen dabei:

Nationalteam
181 SÜßEMILCH Laura
182 HEITZMANN Dorothea
183 KRÖGER Mieke
184 STOCK Gudrun
185 SMEKAL Finja
186 HAMMES Kathrin

Canyon SRAM
31 ERATH Tanja
35 LUDWIG Hannah
36 RIFFEL Christa

Trek-Segafredo
6 WORRACK Trixi
__________________
AfD-Verbot jetzt - und die "Werteunion" am besten gleich mit!
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2020, 16:16   #27
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.624
Da sich an der Ardeche wenig tut (zumindest nicht sichtbar), wieder zur WM:

Dies soll nun wirklich das offizielle Profil sein - eine Kleinigkeit anders als zuletzt vermutet:

http://06.live-radsport.ch/details_2...genWM_ein.html
__________________
AfD-Verbot jetzt - und die "Werteunion" am besten gleich mit!
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2020, 17:57   #28
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.624
Es gibt leider sehr wenig Infos während des Rennens.
Wenn, dann auf Twitter:
https://mobile.twitter.com/search?q=tcfia&f=live

Ich werde das nicht jedesmal hier rein kopieren, zumal hier bisher wenig Interesse gezeigt wurde.
__________________
AfD-Verbot jetzt - und die "Werteunion" am besten gleich mit!
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2020, 18:02   #29
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.624
Oh, jetzt doch Interessantes:
Mavi Garcias Knie scheint nicht so schlecht zu sein - sie ist kurz vorm Ziel solo unterwegs ...
(auf Twitter steht eine andere Version des Namens, da hab ich sie nicht sofort erkannt)
__________________
AfD-Verbot jetzt - und die "Werteunion" am besten gleich mit!
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2020, 18:32   #30
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.624
Anna ist 12.
Wahrscheinlich mit gleichem Rückstand wie die 2. von nur 7 Sekunden.

Das wäre ein sehr guter Anfang!
__________________
AfD-Verbot jetzt - und die "Werteunion" am besten gleich mit!
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2020, 19:33   #31
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.624
Endlich das offizielle Ergebnis der 1. Etappe:
http://www.tcfia.com/index.php/classements/etape-1

Anna hat tatsächlich nur 7 Sek. auf Mavi verloren, aber auf den größten Teil des Feldes ca. eine bis viele Minuten gewonnen.

Hätte nicht gedacht, dass diese Etappe schon so große Differenzen produziert.

Good job, Anna!
__________________
AfD-Verbot jetzt - und die "Werteunion" am besten gleich mit!
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2020, 21:15   #32
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 2.457
Habe nach einer Aufzeichnung der Etappe geschaut, nichts gefunden. Aber die Vorstellung der Teams gibt es als Video, hier Anna's Team:

https://youtu.be/BIT-Dl5V7HE?t=3037

Wenn jemand Aufzeichnungen der Etappen findet, könnte sie ja hier sharen.
Adept ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.