gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Zeitvorteile der Superschuhe - Seite 7 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Laufen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.09.2021, 17:05   #49
anlot
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 1.378
Zitat:
Zitat von aequitas Beitrag anzeigen
Nein, auch als Hobbyläufer darfst du den Schuh nicht tragen.

Edit: im Triathlon schon, da dort nicht die Regeln der World Athletics greifen.



Der Schuh ist als Trainingsschuh konzipiert. Kein "too fast, it had to be banned". Ob das gelungenes/misslungenes Marketing war - wenn, dann nicht sonderlich erfolgreich würde ich behaupten. Selbst wenn über den Schuh nun mehr gesprochen werden könnte, so denke ich, dass die Aktion nur verdeutlicht hat, dass der Schuh nunmal verboten ist im Wettkampf. Zudem kennen die meisten Läuferinnen, die Schuhe in dem Preissegment kaufen, den Schuh wahrscheinlich schon.
Kannst du mal eine Quelle zum Verbot für Hobbyläufer posten? Ich habe bislang genau das Gegenteil gelesen bzw gehört ( u a. Im Podcast Bestzeit mit Ralf Scholt + Philipp Flieger).
anlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2021, 17:27   #50
rookie2003
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Salisburgo
Beiträge: 1.152
Zitat:
Zitat von anlot Beitrag anzeigen
Kannst du mal eine Quelle zum Verbot für Hobbyläufer posten? Ich habe bislang genau das Gegenteil gelesen bzw gehört ( u a. Im Podcast Bestzeit mit Ralf Scholt + Philipp Flieger).
Würde mich auch interessieren.

Ev. ist das Regulativ für die Allgemeinheit formuliert.
In der Praxis wird es aber niemand bei Hobbetten wie oben beschrieben kontrollieren (können bzw. wollen).
__________________
IMPOSSIBLE IS NOTHING.
rookie2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2021, 17:53   #51
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 6.463
Zitat:
Zitat von rookie2003 Beitrag anzeigen
Würde mich auch interessieren.

Ev. ist das Regulativ für die Allgemeinheit formuliert.
In der Praxis wird es aber niemand bei Hobbetten wie oben beschrieben kontrollieren (können bzw. wollen).
Bei der Anmeldung zum Marathon in Berlin wird man auf die Teilnahmebedingungen hingewiesen und dort unter Punkt 2.4 auf eine Linkliste mit Wettkampf- und Verbandsregeln. In dieser Liste sind dann die Regelwerke von DLV und IAAF verlinkt.
https://www.bmw-berlin-marathon.com/...edingungen.pdf

2.4 Verbandsregeln
Wenn hierauf bei der Anmeldung hingewiesen wird, werden unsere Sportveranstaltungen nach den jeweils gültigen nationalen und/oder internationalen Wettkampfregeln und unter der Aufsicht des zuständigen Verbandes durchgeführt. Weitere Informationen und eine Übersicht über die einschlägigen Wettkampf- und Verbandsregeln sind abrufbar unter https://www.scc-events.com/m/corpora...andsregeln.htm

---

Die Quali für Boston mit den oben genannten Adidas-Schuhen zu laufen entspricht z.B. nicht meinem Verständnis von FairPlay.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2021, 18:31   #52
rookie2003
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Salisburgo
Beiträge: 1.152
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Bei der Anmeldung zum Marathon in Berlin wird man auf die Teilnahmebedingungen hingewiesen und dort unter Punkt 2.4 auf eine Linkliste mit Wettkampf- und Verbandsregeln. In dieser Liste sind dann die Regelwerke von DLV und IAAF verlinkt.
https://www.bmw-berlin-marathon.com/...edingungen.pdf

2.4 Verbandsregeln
Wenn hierauf bei der Anmeldung hingewiesen wird, werden unsere Sportveranstaltungen nach den jeweils gültigen nationalen und/oder internationalen Wettkampfregeln und unter der Aufsicht des zuständigen Verbandes durchgeführt. Weitere Informationen und eine Übersicht über die einschlägigen Wettkampf- und Verbandsregeln sind abrufbar unter https://www.scc-events.com/m/corpora...andsregeln.htm

---

Die Quali für Boston mit den oben genannten Adidas-Schuhen zu laufen entspricht z.B. nicht meinem Verständnis von FairPlay.
Danke für die Ergänzung.

Ich laufe den Prime X ja selbst, aber ich würde diesen nicht für einen WK laufen wollen (auch nicht für einen längeren.
Deshalb weiß ich nicht, ob das überhaupt für die Masse von Bedeutung ist.
Die Wiener Sache wird wohl ein Unikum bleiben.
__________________
IMPOSSIBLE IS NOTHING.
rookie2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:06 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.