gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Schutz für das Wettkampfrad bei Autotransport auf dem Dach gesucht - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.06.2021, 09:01   #1
nagybalfasz_b
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 413
Schutz für das Wettkampfrad bei Autotransport auf dem Dach gesucht

Da ich in einem Monat ein Mitteldistanzrennen in Ungarn habe und mein Wettkampfrad entsprechend knapp 1000 km mit dem Auto auf dem Dach transportieren muss, bin ich am Überlegen, wie ich es davor schützen kann, den ganzen Insekten und sonstigem Zeug, was man so mitnimmt, schutzlos ausgesetzt zu sein.

Letztes Jahr habe ich für eine identische Fahrt das hier extra bestellt:
https://www.bike24.de/p1210074.html

Das hat jedoch nicht einmal die Hinfahrt überstanden. Als ich dort ankam, war das Tuch an zig Stellen durchgerissen. Zudem hat es blöderweise direkt am Kissen der Armstütze des Triathlonlenkers gescheuert, so dass es ein Stück des Kissen abgerieben hat :/

Also definitiv keine Empfehlung für einen neuen Versuch damit.

Nur was könnte ich stattdessen nehmen? Hat jemand eine Empfehlung für mich?

Für das Tretlager und den Großteil der Kette habe ich schon eine ganz gute Lösung, was ich immer dranmachen kann.
Das ist so ähnlich wie das hier:
https://www.ebay.de/itm/232968979580...=100_250_ 277

Aber für die ganze Frontfläche fehlt mir noch die richtige Idee...
nagybalfasz_b ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2021, 09:30   #2
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 2.726
nur ideen, keine erfahrung!:
-beim sattler aus lkw-plane maßschneidern lassen?
-sehr(!) stabilen müllsack und gaffa-tape?
-bei den campingfritzen diese radverpackungen für hinten auf dem wohnmobilheckträger?
...
TriVet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2021, 09:33   #3
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 2.726
https://www.fahrer-berlin.de/lenkers...-gravel/a-2076

dort nachfragen?
TriVet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2021, 09:44   #4
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.667
Vielleicht sowas: https://velosock.com/collections/bik...transportation
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2021, 10:12   #5
Steppison
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.044
Auf dem Dach ein vollverpacktes Rad zu transportieren, ist wie ein Segel aufspannen. Ich würde es maximal auf dem AHK-Träger verpackt durch die Gegend fahren. Die Velosock-Lösungen sind sicher nicht günstig. Ich habe von denen das kleine Gedeck für den Innenraum, und das ist super. Auch, weil es im FreFu-Design ist.
__________________
"Lernen durch Schmerz"
Steppison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2021, 10:21   #6
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.261
unteres/linkes Pedal abmontieren und Rad im Liegen transportieren, mit Plane verzurren
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2021, 11:05   #7
Siebenschwein
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.06.2019
Ort: Zürič
Beiträge: 518
Was ist besonders eklig und schlecht zu reinigen? Doch nur Sattel und Lenker.
Also Sattel abbauen und Lenker mit Plastikfolie umwickeln.
Der Rest lässt sich leicht mit Wasser, Spüli und Schwamm nach Ankunft säubern. Fertig.
Wenn Du willst, kannste vorher den Rahmen mit Hartwachs einsprühen. Dann geht die Reinigung einfacher.
__________________
Wenn Ihr alle die Zeit, die Ihr hier im Forum vertüdelt, fürs Training nutzen würdet...
Siebenschwein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2021, 11:34   #8
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 16.107
Wir transportieren Räder (wenn viel Gepäck dabei ist und eine aerodynamisch günstigere Mitnahme im Kofferraum nicht möglich ist) immer auf dem Dach.

Muss man halt nach langen Autofahrten putzen, aber nach einer Stunde Regenfahrt muss ich mein Rad auch putzen. Verstehe nicht ganz das Problem.

Verstehe auch nicht die Autos, die mir auf der Autobahn gelegentlich begegnen, bei denen der Sattel abmontiert ist. Was soll einem Sattel, der heutzutage stets aus Kunststoff ist, an der frischen Luft passieren?
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:06 Uhr.

XXX
Nächste Termine
TODAY
🏊
2-3 km
🏃
10-20 km
🍻
Restaurant
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.