gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 390,-
Das offizielle triathlon-szene-Lazarett - Seite 330 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2021, 12:50   #2633
TiJoe
Szenekenner
 
Benutzerbild von TiJoe
 
Registriert seit: 06.12.2011
Ort: Dribbdebach
Beiträge: 924
Zitat:
Zitat von Thomas W. Beitrag anzeigen
Übers Wochenende noch ruhig , ab Montag dann 4x 5 m zur Toilette , Mittwoch zusätzlich 3x20 m Fusshebeläufe auf dem Flur
Donnerstag Ruhetag .
Freitag langer Lauf - nüchtern 50 m bis zum Fahrstuhl und zurück mit 3 bis 4 Grussvorgängen .
Weiter gehts
__________________
"It's a world between pleasure and pain!"
TiJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2021, 18:44   #2634
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 3.449
Zitat:
Zitat von Thomas W. Beitrag anzeigen
Übers Wochenende noch ruhig , ab Montag dann 4x 5 m zur Toilette , Mittwoch zusätzlich 3x20 m Fusshebeläufe auf dem Flur
Donnerstag Ruhetag .
Freitag langer Lauf - nüchtern 50 m bis zum Fahrstuhl und zurück mit 3 bis 4 Grussvorgängen .
Weiter gehts
danke für den Trainingsplan. Ich bin aber eher der spontane Typ. Den Lauf zum WC mache ich seit gestern, erst unter erschwerten Bedingungen mit Drainageständer seit heute sogar ohne. Spannend werden die Rumpfstabiübungen, wenn ich mich waschen oder anziehen will - das Bisherige kann ich alles aus den Beinen machen, mit starrem Oberkörper.
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2021, 21:42   #2635
fastrainer
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 312
Es geht aufwärts, alles Gute
fastrainer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2021, 15:39   #2636
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.294
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Den Lauf zum WC mache ich seit gestern, erst unter erschwerten Bedingungen mit Drainageständer seit heute sogar ohne. Spannend werden die Rumpfstabiübungen, wenn ich mich waschen oder anziehen will - das Bisherige kann ich alles aus den Beinen machen, mit starrem Oberkörper.
Wie ist das Befinden ?

Grüße ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 07:09   #2637
mamoarmin
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 1.178
Zitat:
Zitat von Thomas W. Beitrag anzeigen
Übers Wochenende noch ruhig , ab Montag dann 4x 5 m zur Toilette , Mittwoch zusätzlich 3x20 m Fusshebeläufe auf dem Flur
Donnerstag Ruhetag .
Freitag langer Lauf - nüchtern 50 m bis zum Fahrstuhl und zurück mit 3 bis 4 Grussvorgängen .
Weiter gehts
Wahnsinn,
ich konnte nach meiner Sigmadarmresektion, 2 Tage nur in die Flasche pinkeln, selbst unter harten Drogen übelste Wundschmerzen (was normal ist)
Anfangs wollte ich die Flasche nicht. Aber aus dem Bett war kaum möglich.
Der selbstständige Gang zur Toilette hat was herrliches, wenn es wieder geht.
Gute Genesung und übertreibe es mit den nüchternläufen nicht! :-)
__________________
Mein Trainingsblog:

https://www.bikechimps.de
mamoarmin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 07:28   #2638
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 3.449
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
Wie ist das Befinden ?

Grüße ...
Danke der Nachfrage, durchwachsen. Das Wesentliche dürfte aus ärztlicher Sicht ganz o.k. sein, sonst hätten sie mich kaum am 7. Tag nach der OP heimgeschickt Wundheilung sieht gut aus, und vielleicht wurde auch überbewertet, daß ich bereits am 3. Tag aufstehen konnte, und selbständig rumlaufen konnte. Gute Läuferbeine sind wohl doch ein Vorteil. Jetzt gehe ich paarmal am Tag gemütlich durch den Garten , und sitze dort im Schaukelstuhl, wie sonst mein 89-jähriger Vater , auch den einen Stockwerk im Haus hin- und herlaufen ist zu bewältigen, wenn ich mich beherrsche, und die Stufen - anders als gewohnt - langsam und v.a. einzeln nehme). Der aktuell hohe Ruhepuls von 85 - 95 wird als normal bewertet (fühlt sich aber sch** an). Blutdruck war zwischenzeitlich erhöht, jetzt gibt es erst mal Ramipril dagegen, und es funktioniert. Essen kann ich wieder, schmecken tut aber das meiste mäßig - egal, Hauptsache Energie- bzw. Masseerhaltung. Der Körper kämpft noch, merkt man auch an täglichen 1 - 2 stündigen Temperaturerhöhungen am Nachmittag auf über 37 °C. Am ekligsten sind akut brennend-stechende Nervenschmerzen, die ca. 5 cm neben der eigentlichen OP-Narbe auftreten und sich auch durch die üblichen NSAR kaum beeindrucken lassen. Die OP-Narbenschmerzen sind immerhin mein wohl kleinstes Problem, obwohl knapp 10 cm vom Brustbein aufgetrennt wurden - wirkt irgendwie gruselig.

Nächsten Dienstag geht es mit der ambulanten Reha los - bin gespannt, wie ich das verkrafte. Werde jetzt kein Kardio-Blog aufmachen, aber gelegentlich wieder berichten.
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 12:15   #2639
Jimmi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Jimmi
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Eisenach
Beiträge: 1.699
Gute Besserung weiterhin!
__________________
Keine Panik!
Jimmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2021, 12:35   #2640
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.294
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Danke der Nachfrage [...]
Gut, dann kann ich es jetzt ja sagen ...

Vor der OP hätte ich auf keinen Fall in deiner Haut stecken wollen ...
(Wobei ich auch sonst generell mit niemanden tauschen wollte ...)

Jetzt hast du diese zumindest hinter dir, inklusive :
Zitat:
Das Wesentliche dürfte aus ärztlicher Sicht ganz o.k. sein
Das klingt doch beruhigend.
Und wenn auch der berichtete Zustand sicherlich noch nicht so paradiesisch ist (bis eventuell der Teil mit dem Schaukelstuhl im Garten ...) :

Heilung ist doch was Schönes !


Wünsche gute Genesung !


__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:10 Uhr.

XXX
Nächste Termine
TODAY
🏊
2-3 km See
🚲
3.5 Std.
🏃
Koppellauf
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.