gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
schnodo schwimmt - Seite 423 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2022, 18:46   #3377
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.793
Pössi und Skotti in der Pfalz

Nach dem Motto "du musst Dir Deine Zeit halt vernünftig einteilen, dann kannst Du Dir auch mal einen Freitag freinehmen" hat mich am Brückentag meine Holde in die Pfalz verschleppt. Ihr Plan war, etwas zu radeln und zu wandern und auf einem Stellplatz in Silz, direkt am See, die Nacht zu verbringen, um dann noch etwas mehr zu radeln. Schwimmen war im Silzer See für mich keine echte Option, erstens verboten – "Lebensgefahr!" – obgleich geduldet, zweitens aber sehr flaches und sehr braunes Wasser. "Ententoilette" hätte ich als Label gewählt, wenn mich jemand gefragt hätte.

Ich wollte aber die Gelegenheit nutzen, endlich mein Geburtstagsgeschenk einzuweihen und somit habe ich mich nicht allzu sehr gegen den Ausflug, so kurz vor dem Pfingsturlaub, gewehrt. Das Geschenk, der zerlegbare Skotti-Gasgrill, passt in eine Tasche, die in etwa die Größe einer ganz dünnen Laptoptasche hat.


Bildinhalt: Die Holde präsentiert eine Gaskartusche beim zerlegten Skotti

Was den meisten Platz beansprucht, ist die 500-Gramm-Gaskartusche, die aber auch nicht sonderlich groß ist. Alles zusammen ist so kompakt, dass man es locker im Rucksack auf einem Radausflug mitnehmen kann, was wir demnächst auch noch testen werden. Die Gemahlin weiß schon, wie sie mich drankriegt.


Bildinhalt: Der stolze Besitzer mit dem fertig montierten Grill

Mit etwas Übung ist der Grill in unter einer Minute montiert und nach dem Grillen kann man das schmutzige Edelstahl-Konstrukt in die Tasche aus Lastwagenplane packen und alles außer Anschlussschlauch und Brennerrohr in der Spülmaschine reinigen. Die läuft gerade durch und ich bin gespannt, ob auch der Grillrost komplett sauber wird.


Bildinhalt: Fast fertig

Nun bin ich in den letzten Tagen lächerliche 75 oder 80 km Rad gefahren und fühle mich als hätte ich gerade die Tour de France beendet. Ein Bild der Jammers, aber was soll's, Hauptsache es macht Spaß. Und wenn ich daran denke, dass Schulkameraden oder Kollegen, die nun in meinem Alter wären, schon lange von uns gegangen sind, dann freue ich mich, dass ich mein Leben noch so relativ unbeschwert genießen darf und bin dankbar für jeden neuen Tag, auch wenn juvenile Großtaten nicht mehr zu erwarten sind.

Morgen ist die Holde zum Klettern verarbredet. Da kann ich dann etwas nacharbeiten und mich vorher, morgens, für zwei Stunden ins Fächerbad absetzen. Momentan habe ich meine Liebe für die Präzision der Atembewegung und den "Impuls aus der Hüfte" (mit viel UNCO-Drill) wiederentdeckt, die mir beide das schwimmerische Leben versüßen sollen.

Zöge es mich nicht so dringlich zum Schwimmen, hätte ich mich als Zuschauer ins Kraichgau begeben. Ich hoffe, dass alle Teilnehmer morgen dort einen tollen Tag verleben!
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2022, 20:56   #3378
Rälph
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Benutzerbild von Rälph
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 3.750
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen

Bildinhalt: Die Holde präsentiert eine Gaskartusche beim zerlegten Skotti
Ach, ein Nugget Fahrer. AD oder HD? Wäre ich nach meinen zwei VW-Bussen auch fast geworden. Nun bin ich aber mit nem 540er Kasten unterwegs.

Prost aufs Wulle Bier!
Rälph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2022, 22:05   #3379
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.793
Zitat:
Zitat von Rälph Beitrag anzeigen
Ach, ein Nugget Fahrer. AD oder HD? Wäre ich nach meinen zwei VW-Bussen auch fast geworden. Nun bin ich aber mit nem 540er Kasten unterwegs.
Wir haben unseren Nugget seit 2016 in der Ausführung mit Aufstelldach. Wir hatten lange hin und her überlegt und eigentlich sollte es ein Pössl werden (deswegen hat er nun auch den Kosenamen "Pössi"), aber dann haben wir uns doch für etwas Kompakteres entschieden, weil er von meiner Frau als Alltagsfahrzeug genutzt wird. Mit 4,92 m Länge kriegt man in der Innenstadt überall gut einen Parkplatz, was mit 5,40 m oder 6 m schon schwieriger wird. Das Manko, das er gegenüber VW und Mercedes hat, ist die Höhe. Mit 2,06 m darf man nur in wenige Parkhäuser einfahren, aber dafür hat er auch deutlich weniger gekostet.

Wir haben uns mit den kleinen Nachteilen arrangiert und sind sehr glücklich mit ihm. Er taugt für zwei Wochen Sommerurlaub in Kroatien, aber auch als Übernachtungsmöglichkeit für Feste bei Freunden, wenn deren Bude schon mit Eltern und sonstigen Senioren belegt ist, oder einfach als fahrbare Küche oder Kaffeebar für einen Wochenendausflug. Als Sabbatjahr-tauglich hat er sich auch schon erwiesen.

Unsere nächste Anschaffung wird vermutlich auch eher in Richtung Deines 540er gehen oder etwas drüber, aber das ist noch eine Weile hin.


Bildinhalt: schnodo im Schatten des Ford Nugget mit Aufstelldach

Zitat:
Zitat von Rälph Beitrag anzeigen
Prost aufs Wulle Bier!
Prost!

Das Wulle ist sehr gut verträglich, auch für ungeübte Trinker. Ich habe den Fuselölgehalt noch nicht ermittelt, aber verglichen mit Alpirsbacher ist das wie Quellwasser.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2022, 12:49   #3380
Rälph
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Benutzerbild von Rälph
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 3.750
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Wir haben unseren Nugget seit 2016 in der Ausführung mit Aufstelldach. Wir hatten lange hin und her überlegt und eigentlich sollte es ein Pössl werden (deswegen hat er nun auch den Kosenamen "Pössi"), aber dann haben wir uns doch für etwas Kompakteres entschieden, weil er von meiner Frau als Alltagsfahrzeug genutzt wird. Mit 4,92 m Länge kriegt man in der Innenstadt überall gut einen Parkplatz, was mit 5,40 m oder 6 m schon schwieriger wird.:
Die Länge ist beim 5,40m Kastenwagen meistens weniger das Problem, sondern die Breite. Einen normalen Parkplatz reizt man damit komplett aus und manchmal passt es gar nicht.
Dafür hat man eben ein richtiges Wohnmobil mit Badezimmer, Festbett und massig Stauraum. Da kann man auch nen gescheiten Grill mitnehmen... (Okay, Scherz. Cooles Teil)

Was ich als großen Nachteil des Kastens sehe ist, dass man auf vielen Parkplätzen keine Zufahrt hat. Entweder per Höhenbeschränkung oder durch ein Verbot von Wohnmobilen. Als Tagesgast z.B. im Schwimmbad, kann das schon nervig werden. Da ist man mit einem Nugget Aufstelldach super getrant unterwegs.
Rälph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2022, 13:21   #3381
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.793
Zitat:
Zitat von Rälph Beitrag anzeigen
Was ich als großen Nachteil des Kastens sehe ist, dass man auf vielen Parkplätzen keine Zufahrt hat. Entweder per Höhenbeschränkung oder durch ein Verbot von Wohnmobilen. Als Tagesgast z.B. im Schwimmbad, kann das schon nervig werden. Da ist man mit einem Nugget Aufstelldach super getrant unterwegs.
Ja, das hatten wir auch in die Entscheidungsfindung einfließen lassen, obwohl ich's zwischenzeitlich schon wieder vergessen habe.
Die Tatsache, dass so ein Kastenwagen dann aber auch noch breiter ist und das Schwierigkeiten machen kann, hatten wir hingegen nicht so auf dem Schirm.

Das alles hätte die Nutzung im Nicht-Camping-Betrieb doch stark eingeschränkt und permanent für Verdruss gesorgt. Wenn der Alltagsaspekt vielleicht in einigen Jahren etwas weniger wichtig wird, schauen wir uns nochmal um.

Zitat:
Zitat von Rälph Beitrag anzeigen
Da kann man auch nen gescheiten Grill mitnehmen... (Okay, Scherz. Cooles Teil)
Das will ich aber meinen. Ich bin nach wie vor begeistert.

Wenn man unbedingt will, oder im Notfall, kann man das gute Stück sogar als Holzkohle-Grill missbrauchen.

Die Reinigung in der Spülmaschine hat allerdings nicht ausgereicht. Grillrost und Bodenschale musste ich noch eine Minute mit der groben Seite eines Haushaltsschwamms nachbearbeiten. Nächstes Mal weiche ich die Teile vorher etwas ein, dann sollte es passen. Was ich für die Reinigung wirklich toll finde, ist, dass man fast nur flächige Einzelteile vor sich hat. Da gibt es bis auf den Grillrost, der natürlich ein Lochmuster hat, keine Ecken oder sonstige schwer zugänglichen Stellen.

Das sieht bei unserem Weber-Grill daheim leider ganz anders aus.

Hier noch ein Foto vom hinteren Teil des Sees, damit man den auch mal geseen hat.


Bildinhalt: schnodo am Silzer See
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊

Geändert von schnodo (29.05.2022 um 13:36 Uhr). Grund: Formulierung, See-Foto ergänzt
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2022, 16:49   #3382
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.793
Verbannung aus dem Paradies

Gerade als ich mit Aufwärmen und Mobilisierung fertig war und mich bereit machte, ins Wasser zu steigen, gab der Bademeister Bescheid, dass das Cabriobecken geschlossen wird. "Man hat uns aus dem Südsee-Paradies verbannt", begrüsste mich heute sehr zutreffend eine Dame, die oft zur gleichen Zeit wie ich dort schwimmt, und die sich an ungewohntem Ort im 50-Meter-Becken zu mir gesellte. Nach dem Schichtwechsel war nicht ausreichend Personal da um das ganze Fächerbad zu beaufsichtigen. Sehr schade.

So hatte ich aber mal wieder Gelegenheit auf der langen Bahn zu schwimmen. Die empirisch vielfach belegte physikalische Anomalie, dass 50 m dreimal so lange sind wie 25 m galt heute nur bedingt. Es fühlte sich gar nicht so lang an. Ich war seit dem Schwimmcamp auf Teneriffa nicht mehr auf der 50er Bahn geschwommen und war erstaunt, dass mir 38 Züge reichten, bei halbwegs konzentrierter Ausführung. Mit Pull Buoy und Paddles ging es sogar bis 32 runter, aber da war dann auch etwas Gleiten dabei, das ich normalerweise versuche zu unterbinden.

Steter Tropfen höhlt wohl doch den Stein und ich war ganz zufrieden mit mir. Gute Atmung, ordentliche Wasserlage, den kompletten Zugweg über den Wasserdruck auf dem Arm gefühlt.

Als ich dann sowieso fast durch war, wurde ich von einer Schulklasse aus der Bahn gejagt. Ich ging dann noch ins Springerbecken, um etwas Abstoßen von der Wand zu üben. Beim letzten Treffen einiger Forumsteilnehmer, bei dem ich selbst nicht schwimmen konnte und nur die anderen umherkommandierte, hatte ich zum Schluss den Abstoß von der Wand üben lassen, als Streamline-Kontrolle. Ziel war es, das komplette Springerbecken zu durchqueren. 13 m schätze ich, vielleicht auch nur 12 m. Es dauerte seinerzeit ziemlich lange bis es die Dame als Erste es schaffte und ich wollte mal überprüfen, ob es mir auf Anhieb gelingt. Tatsächlich war es überhaupt kein Problem und klappte ohne Mühe beim ersten Versuch; ich werde mir fürs nächste Mal "something a little more stringent" einfallen lassen müssen, um die Teilnehmer zu mehr Einsatz zu motivieren.


Bildinhalt: "We must trry somessing else, somessing a little more stringent."
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2022, 15:28   #3383
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.793
Gestern wurde ich noch aus dem Becken gescheucht, wenn auch sehr nett, aber heute konnte ich es endlich wieder genießen, das Cabriobecken, sogar mit offenem Dach.


Bildinhalt: "Südsee-Paradies"
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2022, 17:38   #3384
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.648
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Gestern wurde ich noch aus dem Becken gescheucht, wenn auch sehr nett, aber heute konnte ich es endlich wieder genießen, das Cabriobecken, sogar mit offenem Dach.


Bildinhalt: "Südsee-Paradies"
Oh...da habt Ihr es aber sehr hübsch
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:56 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.