gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Blackout - was dann… - Seite 5 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.10.2022, 16:11   #33
bellamartha
Szenekenner
 
Benutzerbild von bellamartha
 
Registriert seit: 30.05.2010
Beiträge: 5.832
Jetzt fahre ich erst mal mit dem Auto zu meiner Freundin I., die heute Geburtstag hat und zum Glück noch Strom hatte, zum Kuchenbacken.

Übrigens, gerade fällt mir ein, dass eine andere Freundin sich tatsächlich vor einigen Jahren einen Ofen/Herd gekauft hat, der mit Holz befeuert wird. Sie leben in einem alten Bauernhaus und fanden das einfach schön und nutzen den als Ofen im Winter, aber bei einem Blackout wären sie fein raus. Außerdem haben sie Hühner, Schafe und Tauben und Kaninchen, die sie ohnehin zum Teil selbst schlachten und essen.
Einen eigenen Brunnen haben sie auch auf dem Hof. Die wären wohl ganz gut versorgt...
bellamartha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2022, 16:28   #34
wutzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von wutzel
 
Registriert seit: 18.09.2015
Beiträge: 765
Hier im Münsterland haben wir vor einigen Jahren schon mal sowas geübt.
https://www.wn.de/specials/schneecha...hronik-1765742
wutzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2022, 16:31   #35
shoki
Szenekenner
 
Benutzerbild von shoki
 
Registriert seit: 16.12.2012
Ort: Nordhausen
Beiträge: 1.060
Zitat:
Zitat von Bleierpel Beitrag anzeigen
….kein Sprit an der Tanke (Pumpen laufen auch mit Strom), und und und…

Ich weiß nicht, ob daß die meisten so bedenken…
Evtl doch, und deshalb brauch ich auch keine Notstromaggregat, ob ein paar Tage eher Schicht ist oder später ist dann auch Wurscht. Wieviel Sprit willste bunkern?
Jeder der MadMax gesehen hat ist zumindest ein kleines Stück weiter
shoki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2022, 16:48   #36
Bulldog
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.07.2020
Ort: Bergstraße
Beiträge: 286
Zitat:
Zitat von shoki Beitrag anzeigen
Jeder der MadMax gesehen hat ist zumindest ein kleines Stück weiter
Da haben die doch aus Schweinegülle Strom erzeugt, oder?
Also da wo Master auf Blaster gehockt hat.
Bulldog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2022, 16:51   #37
TRIPI
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 852
Habe auch mit Hintergedanken in Richtung optionale Krise mal einen schönen alten gusseisernen Werkstattofen billig geschossen. Mit Ofenrohr und allerlei Zubehör, wiegt ne Tonne das Ding.
Es ist sicher auch kein Fehler, sich ein paar Kilo Paraffin in den Keller zu stellen, das Zeug wird ja nie schlecht. Kerzen sind wohl für die Umwelt die bessere Wahl als Teelichter.
Und im Falle einer Energiekrise im Winter lässt sich ein kleiner Raum halbwegs warm halten mit Kerzen, man hat dann ja erstmal andere Sorgen als Feinstaub.
Meine Recherche hierzu ergab, dass Kerzen beim Brennen quasi keinen Feinstaub produzieren, sondern nur beim Auspusten, falls das mal relevant wird
TRIPI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2022, 16:56   #38
triduma
Szenekenner
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 5.573
Zitat:
Zitat von dr_big Beitrag anzeigen
Ohne Strom gibt es oft auch kein Trinkwasser.
Warum ohne Strom kein Trinkwasser?
In meiner Stadt kommt das Wasser aus Hochbehältern die weit außerhalb der Stadt in höher gelegenen Gebieten sind.
Das Wasser in den Hochbehältern kommt wiederum aus Quellen die noch höher liegen.
triduma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2022, 16:59   #39
svmechow
Szenekenner
 
Benutzerbild von svmechow
 
Registriert seit: 01.09.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 1.038
https://youtu.be/zMnKNHNfznE

muss reichen.
svmechow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2022, 17:40   #40
Stefan K.
Ehemals fleischistmeingemüse
 
Benutzerbild von Stefan K.
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Schweden, Persberg
Beiträge: 350
Zitat:
Zitat von bellamartha Beitrag anzeigen
Mmhm vielleicht muss ich mich auch mal damit beschäftigen. Wie gesagt, ich verdränge das bisher und habe auch echt keine Ahnung, wie wahrscheinlich so ein Blackout ist. Wenn ich allerdings an die Aggressionen und die Selbstsucht denke, die zu Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Toilettenpapier, Mehl, Öl und so aufgetreten ist, möchte ich nicht daran denken, was passiert, wenn was Schlimmeres passiert...
Ob es jemals in naher Zukunft dazu kommen wird ist ja erstmal noch fraglich. Ich würde mich diesbezüglich nicht verrückt machen. Ein paar Vorräte, Kerzen und ne funktionierende Taschenlampe dürften in einem Land wie Deutschland ausreichend sein. Sollte der Zustand wiedererwartend doch länger als 2 bis 3 Tage andauern, wird wohl in den betroffenen Bundesländern das Thw oder die Bw. für Notfallhilfe sorgen. Kann mir nicht vorstellen, dass Bundesweit der Strom komplett ausfällt. Somit werden die nicht betroffenden Bundesländer oder Kommunen mit Sicherheit Hilfestellung leisten.

Gute Freunde, mit denen man diese Zeiten, sollten sie denn überhaupt real werden, gemeinsam durchleben kann sind wahrscheinlich wichtiger als ein Notstromaggregat.
Stefan K. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.