gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
Ironman Israel - Seite 13 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2022, 18:40   #97
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.856
Vielen Dank für Eure Chatgruppe zu Israel, hab's eben überflogen und schreibe nachts paar Infos zum Ironman hier.
Muss jetzt erstmal mit meinem Buddy los zum 24h Kiosk, Schokolade, Kakaomilch und Chips holen.
Ein paar erste Impressionen vom "Wüsten-Triathlon im kalten Starkregen" gibt es natürlich als Appetizer vorab.
By the way, Trijani hat super abgeliefert, waren ja hanseatische Bedingungen. Vielleicht solltest Du morgen Mal zur Slotvergabe gehen, könnte was werden bei Dir

IMG-20221125-WA0008.jpg
Morgens vor dem Start erstmal die Flinte Schultern...

IMG-20221125-WA0005.jpg
Kanalisation ist was für Mitteleuropa...

IMG-20221125-WA0007.jpg
Brauchen wir hier nicht, Augen zu und durch.

IMG-20221125-WA0009.jpg
Und wo es nicht nass war, ging's entweder hoch oder runter, leider geil!

Screenshot_2022-11-25-17-39-53-794-edit_com.stt.android.suunto.jpg
Meine Streckendaten, habe den Marathon noch abgelenkt wegen meiner Wellnesspause in T2 leider etwas zu spät gestartet, auf Markus seinem Garmin 945 sind es 42,2 km...
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2022, 19:30   #98
dandelo
Szenekenner
 
Benutzerbild von dandelo
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 400
Gratulation zu der saustarken Leistung! Echt abgeliefert, v.a. dein Lauf....
dandelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2022, 19:31   #99
365d
Szenekenner
 
Benutzerbild von 365d
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 1.749
Sehr geil, Gratulation!!
365d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2022, 19:36   #100
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 3.181
Stark, Gratulation Flachy!
Passen die Daten auf dem Rad? Scheint mir ziemlich viel Watt für die Zeit zu sein.
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2022, 19:44   #101
Onnomax
Szenekenner
 
Benutzerbild von Onnomax
 
Registriert seit: 06.07.2007
Beiträge: 1.082
Respekt und Glückwunsch!
Krass, da das echt 42 km waren ist die Zeit von PL ja absolut sensationell.
__________________
"Vor mir nur Freudlose, hinter mir nur Versager!"
Onnomax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2022, 20:38   #102
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.856
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
Stark, Gratulation Flachy!
Passen die Daten auf dem Rad? Scheint mir ziemlich viel Watt für die Zeit zu sein.
Danke Euch.
Zum Radfahren hab ich mir Mal die Werte von Markus und Boris hier in unserem Airbnb angeschaut, die sind um Welten effizienter als ich aber auch ultraweit weg von den hier manchmal thematisierten 200 W@40kmh..
Zu Boris vielleicht noch kurz, er hatte heute zwei Pannen, Schlauch wechseln und danach noch einmal Lenkerschrauben festziehen.
Da Svennson (oder Svenningson) kurz davor einen Plattfuß hatte, musste er selber Hand anlegen, da der Technical Support zu der Zeit mit dem Skandinavier beschäftigt war.

Und gern anbei meine Garmin Daten und ein Bild zur heutigen Position, vielleicht fällt euch da ja irgendwas auf...
Der Wattmesser ist beidseitig in der SRAM Red Kurbel integriert (Quarq?)...

Screenshot_2022-11-25-20-28-29-955-edit_com.garmin.android.apps.connectmobile.jpg
Garmin Auswertung

BS5_5159.jpg
Radposition ca. bei Kilometer 130
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2022, 22:27   #103
Ironman 0815
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 62
Für Ü50 siehst du verdammt gut aus
Ironman 0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2022, 01:15   #104
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.856
Zitat:
Zitat von Ironman 0815 Beitrag anzeigen
Für Ü50 siehst du verdammt gut aus
Thx Dude
Fühl mich aktuell aber mehr wie Methusalix auf Zaubertrank-Entzug...

Ironman Israel - ein Event für die Bucket List?

Wir waren dieses Mal als Herrenreisegruppe in einer AirBnb-Unterkunft unterwegs und haben richtig Spaß .
Die anderen Jungs fläzen aktuell auch noch mit paar Sixpacks im Pool, ich selber komme mittlerweile nicht mehr ohne Krämpfe die Treppe runter. Alles gegeben, Game over, geiles Gefühl!

Die Veranstaltung selber ist für uns verwöhnte Eventprofis aus Mitteleuropa eher sehr ursprünglich und auf das Wesentliche reduziert.
Den komplett abgesperrten Strecken mit Schwimmstart in absoluter Nähe der legendären "Er kann über das Wasser gehen"- Stelle, 100% verkehrsfreien Rad- und Laufstrecken auf der Haben-Seite steht ein sehr überschaubarer Veranstaltungsablauf und sparsame Angebote im Zielbereich gegenüber.
Zuschauer auf den Strecken?
Kaum.
Das mag vielleicht auch mit an den garstigen Bedingungen mit 15 Grad, Sturmböen, stellenweise Starkregen& Gewitter mit teilweise gefluteten Straßen im Innenstadtbereich gelegen haben.
Hatten wir die Tage zuvor durchweg perfekte Triathlonbedingungen - 28 Grad, windstill - gab's heute meteorologisch das komplette Kontrastprogramm.
Regen beim Aufstehen , Regen mit Windböen zum Schwimmstart und eigentlich zog sich das Mal mehr, Mal weniger durch den gesamten Tag.
Dadurch war's beim Schwimmen - Neos waren für alle Athleten erlaubt -ziemlich ruppig. Zwei Runden mit Landgang, raus gegen die Wellen, zurück dann mit der Strömung.
Mit Beginn der zweiten Runde kamen die 70.3 Athleten noch mit in den See, deren Wellenstarts erfolgten 30 Minuten nach dem Start der Agegrouper über die 226 Kilometer.
Beim Rad ging's dann ähnlich weiter, raus zur Wende mit schiebendem Rückenwind, zurück gab's dann die Bremse.
Da ich mein gesamtes Radrennen allein absolvieren musste und um nicht den Fokus zu verlieren, fing ich ab Kilometer 100 an, mit meinem Tacho und dem Wattmesser zu reden.
" Was ist denn los, wieso zeigst Du mir denn jetzt nur noch 235 Watt statt 240 an?" Usw. usf.
Wahrscheinlich bekloppt, aber irgendwie ging dadurch die Zeit flott rum.
Zuschauer gab's keine, Landschaft war wahlweise in den tiefhängenden Wolken versteckt oder in den Regengüssen verschwunden.
Der Wechsel zum Lauf war dann mehr so semiprofessionell von mir.
Ich hab um's Verrecken die Kompressionsstrümpfe nicht über meine verschlammten Füße und versüfften Waden bekommen.
Schnellverschlüsse hatte ich schon gar nicht an den Alphaflys dran, wegen dem Regen und einem sicheren Fersenhalt in dem ganzen Modder ging ich auf Nummer sicher, Schnürsenkel mit Doppelschleife.
Sowas summiert sich leider, da muss ich mir für HH23 nochmal was überlegen...

Der Lauf war prima, Sonne auf Runde 1&3, Weltuntergang auf den Schleifen 2&4, eine einzige echte Krise von Kilometer 34-38 mit Splitzeiten deutlich über 5 Minuten habe ich mit einem Zusatzgel und viel Cola bis zum Würgereiz erfolgreich bekämpft - und das war's dann auch schon.
Im Ziel gab's eigentlich nüscht, Duschen, Massage, Zielverpflegung (von heißer Brühe, Kaffee, Bananen und Saft mal abgesehen) - Fehlanzeige...

Werden wir hier noch einmal wiederkommen?
Eher unwahrscheinlich, die wahre Liebe zu Land und Leuten ist bislang noch nicht entflammt.
Bei "normalen" Wetterbedingungen hat die Strecke schon Potential für gute Zeiten auch bei den Agegroupern, zumal mit dem Teilnehmerlimit von 1.000 Athleten über die 226 km in den leistungsambitionierten Bereichen wenig "Verkehr" auf der Radstrecke herrscht.
Also warten wir es einmal ab.

Achja, natürlich regnet es aktuell wieder bzw. weiterhin...

BS5_5218.jpg
Finale Grüße aus Tiberias, wir sehen uns in Hamburg'23 wieder auf der Strecke - Sport Frei und don't stop training
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.