gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
The Matter Of Time - Seite 594 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.11.2020, 18:57   #4745
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.222
Achso, ja, nee, ein, zwei Dinge noch.

Erstmal find ichs begeisternd, ie der rein willkürlich gülden gewählte Lenker doch in die Herbstlandschaft passt...:



Und dann dies hier, weil ich ich ja auch schon häufiger mal über die Vielzahl an Standards ausgelassen hab, so dass eigentlich von Standards gar nimmer die Rede sein kann.
Der hier bläst auch öffentlich ins gleiche Horn:
https://www.bikeradar.com/features/o...mtb-standards/
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2020, 09:57   #4746
Harm
Szenekenner
 
Benutzerbild von Harm
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 1.859
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
naja, ich hab zugegebenermassen die Schalthebel sehr nachlässig modifiziert und einfach die Rasterung mit nem dazwischengesteckten Stückchen 2mm-Schweissdraht ausser Kraft gesetzt.
Also ich hab mich damals 1:1 an die Beschreibung vom Blaschke gehalten.
Er empfahl SRAM Force und ich kaufte SRAM Force...
Hab am Wochenende meinen Dachboden ausgemistet. Da hab ich noch den Ausdruck der Anleitung sowie die von mir ausgebauten Achsen und Federn gefunden... Das hab ich dann mal entsorgt. Wie gesagt funktioniert perfekt in allen Gängen und in allen Situationen.
Ach ja, der CoMotion Drehschalter, der auch an einen Rennlenker passt, ist nun verkooft! Der hatte die Jahre vorher auch stets gute Dinge geleistet. Musste halt zum Schalten umgreifen...
Harm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2020, 10:58   #4747
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.222
Hm, ja, aktuell steht da Sram oder Campa und zu Campa, dass er keine allgemeingültige Umbauempfehlnung geben kann, er es aber bisher noch jedesmal geschafft hat. Im Gegensatz zu den älteren Ergopowern, sind die aktuellen aber nicht gesteckt oder verschraubt, sondern halt verstiftet und damit ist ein Umbau nimmer reversibel.
Das mag ich beim Kostenfaktor für Bremsschalthebel mit Hydraulik nedd akzeptieren, auch wenns letztlich nedd meine Kohle ist.

Davon aber abgesehen schaltet sich die Nabe wie erwähnt auch mit dem Drehgriff völlig inakzeptabel, so dass ich mittlerweile denke, dass es nicht an der Rohbox und auch nicht an den Campahebeln hängt, sondern an der nabe selbst.
Die einzige eigene die ich aktuell hab, hat zwar nur 26", aber für ne Probefahrt und ein lustige Probeschalten sollts reichen, davon abgesehen liegt die Präferenz derzeit aber eh auf der Kindernay und dass die Speichen kommen, so dass ich ein Rad draus stricken kann.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2020, 21:24   #4748
crazy
Ehemals crazyviech
 
Benutzerbild von crazy
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 1.354
Kurze Info, "Tage draussen", der schicke Film der ÖAV-Jugend, gibt's am Samstag für 24h kostenlos zu Streamen.
Dachte mir, des könnt' was für Dich und die Mitleser hier sein.

https://tagedraussen-film.at/vorfuehrungen
crazy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2020, 22:32   #4749
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.222
Zitat:
Zitat von crazy Beitrag anzeigen
Kurze Info, "Tage draussen", der schicke Film der ÖAV-Jugend, gibt's am Samstag für 24h kostenlos zu Streamen.
Juhuu! Da bin ich natürlich voll dabei statt mittenmang.
Danke!
Endlich mal was Positives...!

Ausserdem: abgesehen davon, dass ich den Schnuller zum Diesel-ansaugen zuhause in der Garage hab liegen lassen, isses mir in nem Handstreich gelungen, die Standheizung ausm Bulli gegen einen der Kellerfensterflügel in der Garage zu tauschen.
Also, Fensterdingen raus, Holzplatte stattdessen rein und da die Standheizung drangehängt. Autobatterie lag auch noch rum, nu kann ich dat Dingen wahlweise in der Garage betreiben (geht weniger darum, dass ichs gern muckelig warm hätte, sondern eher darum, dass ich grad feststell, dasses bei den durchgehend unter 10°C aktuell kagge ist mitm Verarbeiten verschiedener Karosseriedichtstoffe, -beschichtungen und natürlich von Lacken und Farben.
Und endlich darf der Heizer mal richtig ran, die Garage hat ja 4x soviel Volumen zu heizen wie der Bulli innendrin. Also nix niedrigste Stufe und nach ner halben Stunde wieder aus, weil mans nimmer drin aushält.
Weiss zwar noch nedd, was ich da morgen drin anstellen soll, aber ich werd auf jeden Fall mal hinfahrn und ordentlich einheizen.

Und apropos Standheizung: ich hab ja die von diesem unglaublich üblen Vito einst ausgebaut und in den Bulli implantiert;- dem Einbau hab ich nu den letzten Schliff verpasst. Laufen und Motor vorheizen tatse schon, nu hab ich auch noch das Gebläse mit angeklemmt, damits die Scheiben auftaut.
Nu hoff ich ja fast, dasses heut Nacht ordentlich taut und friert, damit ich das morgen direkt mal testen kann.
Ich kanns daher nur wiederholen: Juhuu!
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 16:02   #4750
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.222
Ja!
Jetzt auch offiziell auf der Seite vom OEAV:
https://www.alpenverein.at/portal/index.php
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2020, 13:49   #4751
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.222
Oh, wie schee, Schnee!




Nicht, dass ich jetzt ne besondere Vorliebe fürn Winter entdeckt hätte, aber hey, wann gabs das zuletzt?
Natürlich könnten wir nun nette Verschwörungstheorien darum ranken, dasses ausgerechnet am 1. Dezember schneit, aber soweit ich bisher im Internet nachlesen konnte, ist das noch nichtmal den üblichen Kackbratzen gelungen, sich nen passenden Mythus dazu auszudenken.

Naja.
Wochenende war ziemlich lala.
Ich würde zwar sagen, ich hab ne ruhige Kugel geschoben und den Faulenzer gegeben, so richtig trifft das aber nicht zu.
Samstach bei nem Kumpel angefangen, ne Tanne zu fällen, die seit Jahrzehnten schief aufs Haus zuwächst, da ist mir dummerweise bei der vorherigen Inaugenscheinnahme entgangen, dass das Geäst derartig verfilzt ist, dasses an sich keine Möglichkeit gibt, am Stamm nach oben zu kommen oder gar, ne Leiter anzulehnen.
Dachte natürlich dementsprechend, ich hangel mich von Ast zu Ast nach oben, schneid derweil alles, was ich nicht dazu brauche, ab, und kapp dann den verbleibenden Stamm peu a peu.
Denkste Puppe.
Bisses finster wurd, hatte ich die Hälfte freigeschnitten, dabei meine beiden teuersten Kevlarbandschlingen zu Edelmüll zersägt und bin beim Aufräumen im Finstern noch so deppert übern (schwarzen Gummi-)Fuss der Leiter geflogen dass ich nu mit Fug und Recht behaupten kann, ich wär nicht von, sondern _auf_ die Leiter gefallen.
Sonntag hatte ich dann wohltuenden Muskelkater in vielen Stellen, auch mal wieder, kann mich ans letzte Mal gar nicht wirklich erinnern, und hab ohne jedes Schuldgefühl den halben Tag im Bett verbracht. Leider um 10Uhr zu nächtlicher Stunde unterbrochen von ner Online-Reanimations-Informations-Veranstaltung, die unsern grad dank Corona den Bach runtergehenden Notfallmedizinkurs zwar sicherlich nicht ersetzen, aber wenigstens ergänzen soll.

So, gestern dann zur beruflichen Auflockerung die Kindernaynabe eingespeicht. Sieht gut aus, ist natürlich hinsichtlich der Herstellervorgaben für Zug- und Druckspeichen und Kreuzungen das gleiche Geschiss wie bei Rohloff.
Hier also Patt.
Dummerweise hab ich Felgenband, Reifen und Schlauch, bzw. es wird tubeless, also Ventil und Suppe in der Firma gelassen, und wenn ich derzeit dort vorbeikomme, dann nur aufm Weg von und zu meiner Garage, mit anderen Worten hab ich in dem Moment anderes im Kopf.
Der vollständige Umbau und die erste Fahrt werden also nicht gleich in der nächsten Stunde stattfinden.
Ausserdem hats eh geschneit, sowieso nedd so der Bringer für nen nackten Alurahmen.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2020, 14:24   #4752
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.222
So, da ist schon wieder Ende Gelände mit Winterramontik und das eklige Dreckswetter hat uns wieder.




Hat ja nedd lang gedauert und nachdem mehr oder weniger alles nur angezuckert war, siehts auch nicht so krass aus wie einst im Jänner 11:








Was dennoch (negativ) auffällt: da hammse nen Rad-/Gehweg zwischen den Käffern, der erfreuliche 2,50m breit ist, nen 5m-Grünstreifen zur Strasse und auf der andern Seite Wiese bis zum Horizont (an der Stelle also rund 400m bis top of the hill, mithin knapp ausreichend), schieben den Schnee aber nur auf die Seite des befestigten Rad-/Gehwegs, so dass der zur Gehen und Fahren verfügbare Streifen dann nen Meter schmaler iss...

Daneben geht mit DPD grad gewaltig auf die Nüsse.
Warte auf Bremsleitungsrohr für den blauen Flitzer, sollte am Montag kommen.
Davon keine Spur, nix, nada.
Gestern dann überraschend ne Mail, soll von DPD zugestellt werden.
Natürlich und voraussichtlich mit Absicht kein Trackinglink, irgendwo hab ich dann die Paketnummer aufgetrieben, hab DPDs Tracking aufgerufen und lese da, dass das Packerl 'in Zustellung' sei.
Mittags halb Drei wohlgemerkt, und genauer nachgeschaut: der Auslieferant hat noch 89 Sendungen abzuliefern, Zeitpunkt der Zustellung: 'bis 19Uhr'.
Ja nee, iss klar, ich weiss aus Erfahrung, dass der maximal 10-15 Packerl pro Stunde schafft wenn nicht 20 bei der selben Adresse abgeliefert werden müssen.
Das Tracking derweil wird jede Minute aktualisiert, daher lass ichs aufm Firmenrechner offen und guck hin und wieder mal drauf.
18:20Uhr sinds dann nur noch 33 Pakete, irgendwann gegen halb Sieben 28 und um 18:32 brichts Tracking ab, der Bruder, dessen Karre natürlich schön auf der Karte zu tracken ist, fährt gemütlich zurück zum Depot und die Flachpfeifen zeigen mir an, dass wegen höherer Gewalt oder sonstiger Umstände (was bitte soll nach höherer Gewalt noch kommen?) die Zustellung ein andermal erfolgen solle.
Auf dem Stand sind wir jetzt immer noch Tracking nicht aktiv und nur ne Entschuldigung, man werde das Paket irgendwann schon noch abliefern.
Zum Kotzen.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup
 Samstag 16.01, Sonntag 17.01, Dienstag 19.01
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.