gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
27. 05.-04.06.2023
EUR 390,-
Klimawandel: Und alle schauen zu dabei - Seite 1069 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2022, 17:27   #8545
Siebenschwein
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.06.2019
Ort: Zürič
Beiträge: 1.225
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Sie dürfen es, es hindert sie niemand daran, also machen sie es.
Sparen, frieren, einschränken,... das ist für Hans Wurst gedacht, für Hinz und Kunz, für dich und mich. Aber doch nicht für Milliardäre
Ach komm, das klingt so negativ. Du kannst doch auch von gesellschaftlichen Leistungsträgern sprechen, die naturgemäss aufgrund der erbrachten Leistung mehr emittieren als wir Minderleister.
__________________
Wenn Ihr alle die Zeit, die Ihr hier im Forum vertüdelt, fürs Training nutzen würdet...
Siebenschwein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2022, 18:04   #8546
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.018
Dabei ist zu bedenken, dass es nicht in erster Linie um deren private Emissionen wie Vielfliegerei und riesige Häuser geht, sondern um deren Investitionen.

Wenn so ein Milliardär seine Investitionen (z.B. in Ölfirmen) komplett abstößt, ändert sich aber gar nichts an den Emissionen.
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2022, 22:53   #8547
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 15.656
Zitat:
Zitat von Siebenschwein Beitrag anzeigen
Ach komm, das klingt so negativ. Du kannst doch auch von gesellschaftlichen Leistungsträgern sprechen, die naturgemäss aufgrund der erbrachten Leistung mehr emittieren als wir Minderleister.
Logisch! Einen CEO eines DAX Unternehmens muss man anders klassifizieren als einen Langzeitarbeitslosen. Doch: Bill Gates hatte 2017 z.B. 350 Flüge mit einem Pro-Kopf-CO2-Ausstoss von 1600 Tonnen. Es geht auch nicht darum, sich vor der eigenen Verantwortung zu drücken. Aber die Drittvillabesitzer und die, die ganze SUV-Flotten besitzen, produzieren ordentlich Dreck (Zahlen sind ja bekannt). Wäre es aus Sicht des Klimawandels nicht lohnend, dort auch Mal genau hinzuschauen?
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2022, 11:06   #8548
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 8.328
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Wäre es aus Sicht des Klimawandels nicht lohnend, dort auch Mal genau hinzuschauen?
Wie würdest du das Problem angehen?

2. Auto verbieten?
Wohnflächenbeschränkung auf 30 qm / Person?
Verbot privater Pools und Saunen?

......
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2022, 11:20   #8549
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.697
Zitat:
Zitat von Siebenschwein Beitrag anzeigen
Ach komm, das klingt so negativ. Du kannst doch auch von gesellschaftlichen Leistungsträgern sprechen, die naturgemäss aufgrund der erbrachten Leistung mehr emittieren als wir Minderleister.
Was "erbringt" denn eine Kim Kardeshian an mehr Leistung für die Gesellschaft um sich sowas leisten zu dürfen?
https://www.the-sun.com/entertainmen...arbon-dioxide/

/Provokation on
Auch meine Meinung; schafft die reichsten 15%Menschen des Planeten ab und der Planet und das Klima ist gerettet.
/Provokation off

Unsere Gesellschaft wirkt schon ein wenig wie im Film "tribute von Panem" ...
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2022, 11:24   #8550
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 8.328
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
/Provokation on
Auch meine Meinung; schafft die reichsten 15%Menschen des Planeten ab und der Planet und das Klima ist gerettet.
/Provokation off
((
D.h. Kopf ab oder nur enteigenen und ab in die Produktion?
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2022, 11:37   #8551
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 15.656
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Wie würdest du das Problem angehen?

2. Auto verbieten?
Wohnflächenbeschränkung auf 30 qm / Person?
Verbot privater Pools und Saunen?

......
An deiner Antwort sieht man sehr schön das Problem: du denkst an dich und mich und ich sprach von Drittvillen und Menschen, die von einem Stadtteil zum anderen mit dem Heli fliegen. Glaubst du, Superreiche interessiert irgendeine Preiserhöhung von Gas oder Lebensmitteln? Als man einem franzsöischen Millardär vorwarf, dass er zu oft von Paris nach Nizza fliegen würde, da es doch einen TGV gäbe, kaufte er sich einen eigenen Zug.

Und zu "verbieten" habe ich seit Corona eine recht fantasiereiche Einstellung. Keiner soll mir mehr sagen, der Staat könne umweltschädigende Exzesse nicht verbieten. Der Staat konnte Ausgehverbote und Maksenpflicht anordnen. Der Staat kann sehr viel, wenn er will. Das hat mir Corona gezeigt.

(Ich erwähne gleich nochmal: es geht nicht darum, seine eigene Verantwortung abzuschieben)
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2022, 11:43   #8552
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 15.656
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
D.h. Kopf ab oder nur enteigenen und ab in die Produktion?
Es gab mal die Aktion, dass man Milliardäre essen soll, wenn man etwas Postives für das Klima tun will.
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.